Talk:Import/Catalogue/Postleitzahlen Deutschland 2010

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

"name" Key

Warum sollen die PLZ Gebiete mit einen Name Key versehen werden? Hier kommen wir in die gleiche Problematik wie bei den TMC Areas. Überall auf der Karte werden auf einmal die Namen gerendert, überdecken zum Teil wichtige Informationen und sorgen für zusätzliche Verwirrung. Sicher sollten wir nicht für den Renderer taggen, aber wozu überhaupt sich die Arbeit machen und den Key verwenden wenn er sowieso redudant ist? --Flow 16:26, 26 August 2010 (BST)

Meine Rede. Das einzige Argument (Unterscheidbarkeit im Editor) kann man durch die Benutzung von note=* entkräften.. -- Malenki 16:04, 1 January 2011 (UTC)

sonstiges

Bitte die Umsetzung, wie auch immer nicht nur auf talk.de bekanntgeben. Im deutschen Forum sind ebenso viele User "unterwegs". Hobby Navigator

Da der Hinweis auf der Mailliste wohl wegen des Mailheaders nicht registiert wurde, nochmal hier der Hinweis, dass die Verwendung von postal_code und postal_code_level im Gegensatz zu addr:postcode nicht sinnvoll ist. So produziert man nur eine potentielle Fehlerquelle. User 5359 16:55, 27 July 2010 (UTC)


PLZ von Postfächern

gibt es eine Möglichkeit, die PLZ von Postfächern einzutragen?

Aktualisierung des WMS

Wie oft wird das WMS aktualisiert? Es scheint auch für unterschiedliche Zoomstufen unterschiedliche Aktualisierungen zu geben. Dabei scheint sich die Version nach der beim Laden aktuellen JOSM Zoomstufe zu richten.

Ungeprüfte Daten?

Heute wollte ich ein paar OSBs entsorgen und bin dabei über (wieder mal) über den PLZ-Import gestolpert. Ich weise darauf hin, dass es Postleitzahlengebiete mit identischer PLZ gibt, die aber zu verschiedenen Orten gehören. Hier wäre angebracht
a) auf den "optionalen" Ortsnamen im Namen gänzlich zu verzichten oder
b) pro PLZ-Gebiet, egal ob gleiche oder andere PLZ, ein einzelnes Multipolygon zu erstellen.

Was dabei herauskommt, kann man hier, hier, hier und hier sehen.

Zudem wurde zumindest in meiner Ecke ein PLZ-Gebiet importiert, das es schon lange nicht mehr gibt, da der Ort vor etlichen Jahren eingemeindet wurde. -- malenki 20:43, 11 March 2011 (UTC)

Ich hab das mal in die Hand genommen und name= in note= geändert. -- malenki 11:13, 12 March 2011 (UTC)

Aktualisierung von PLZ-Grenzen

Die Dt. Post aktualisiert in einem vierteljährlichen Zyklus die PLZ-Festlegungen. Dabei werden keine Polygone definiert sondern Orte, Ortsteile oder Straßen werden PLZs zugeordnet. Die Mitteilungsblätter sind öffentlich zugänglich. Man kann sie unter [1] herunterladen.

jau, das stimmt, steht auch schon ganz unten auf DE:Potential Datasources
Auch wenn diese Daten "öffentlich" sein sollen, so dürfen wir da nicht 1zu1 abschreiben. Vielmehr hat sich z.B. bei neuen oder umbenannten Straßen bewährt, jeweils vor Ort die tatsächlichen Gegebenheiten zu prüfen. Auf diese Weise lassen sich z.B. Neubaugebiete entdecken. --Stephan75 17:13, 24 October 2012 (BST)

Im Projekt Konsolidierung der PLZ-Relationen in Deutschland 2013 wurden inzwischen alle PLZ-Gebiete aufgeräumt und einheitlich getaggt. Das heißt, zig veraltete PLZ wurden entfernt, viele fehlende hinzugefügt, neue bzw. zusammengelegte PLZ eingepflegt. Das Tagging wurde vollständig auf eigenständige PLZ-Relationen mit boundary=postal_code geändert. --Gehrke (talk) 15:49, 9 January 2014 (UTC)