Talk:Key:workrules

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Workrules Defined by Companies

Die Vorschriften der anderen Privatbahnen sind doch eigentlich nichts anderes als bei der DB deren Richtlinien. Warum sollte man die mit demselben Key wie die gesetzliche Grundlage erfassen? @Nakaner: Bitte normalerweise Special:MovePage benutzen ;-) --rayquaza (talk) 19:33, 8 November 2014 (UTC)

Irgendwie stecke ich noch in dem Schema "große Staatsbahn und kleine Nebenprivatbahnen". :-) "DE:EBO" bzw. das noch gebräuchliche "EBO" ist auch ein Synonym für EBO + diverse DB-Rils. Bei der AVG kommen halt noch die Sammlung betrieblicher Vorschriften hinzu, welche bei Signalen Veränderungen zur Ril 301 definiert (z.B. die geänderte Bedeutung des Hp2, diverse BOStrab-artige Bü-Signale usw.). Eine Unterscheidung nach operator=* klappt bei der AVG halt nicht, da die SbV-AVG nicht auf allen Strecken gelten. Auf der Kraichgaubahn gilt Ril 408 betrieben). Wenn du einen guten Key für "Zusatzregeln" hast, bin ich für Vorschläge offen. Ich kann auch kommende Woche an der Uni wieder Begriffe im UIC-Eisenbahnwörterbuch nachschlagen, falls deine englische Kreativität nicht ausreicht. --Nakaner (talk) 19:58, 8 November 2014 (UTC)