User:Balgofil

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Radweg-Tagging:

Da es einige Verwirrung bezüglich des Radweg-Taggings gibt, will ich hier einmal sammeln wie ich das Radweg-Tagging bisher verstehe. Dabei werde ich vor allem auf die deutschen Gegebenheiten eingehen.

Straßenbegleitende benutzungspflichtige Radwege sind wie folgt zu taggen:

cycleway=track

cycleway:bicycle=designated

bicycle=use_sideway

Radwege die stärker von einer Straße getrennt sind als eine Bordsteinkannte werden seperat gezeichnet und mit

highway=cycleway

oder

highway=path

bicycle=designated

versehen.


Bei benutzungspflichtigen Radwegen ist der Tag

bicycle=use_sideway

an die begleitende Straße zu heften. Falls der Radweg nur in einer Richtung benutzungspflichtig ist, wird das Tag durch bicycle:forward=use_sideway oder bicycle:backward=use_sideway ersetzt, je nach Richtung des Weges mit dem highway={primary,secondary,...} Tag. Falls der Radweg nicht benutzungspflichtig ist, können die Tags mit use_cycleway entfallen. Stattdessen kann man bicycle=yes bzw. bicycle:forward=yes oder bicycle:fbackward=yes setzen. Straßenbegleitende benutzungspflichtige Radwege, auf denen sich auch Fußgänger bewegen dürfen sind mit:

cycleway=track

cycleway:bicycle=designated

bicycle=use_sideway

cycleway:segregated=no

cycleway:foot=designated und/oder sidewalk=both

zu taggen und extra seperate Radwege wie oben mit den zusätzlichen Tags

foot=designated

segregated=no.

to be continued

Bushaltestellen Overpass-API

node({{bbox}})[highway=bus_stop][public_transport!~'platform|stop_position']->.a;
way[public_transport~'platform|stop_position'](bn.a);
node(w);
(.a; - ._;);
out;