DE:OpenMapTiles

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — OpenMapTiles
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · Aymar aru · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · bamanankan · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Basa Sunda · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · corsu · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · Latina · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · Limburgs · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tagalog · Tiếng Việt · Türkçe · Türkmençe · Vahcuengh · vèneto · walon · Wolof · Yorùbá · Zazaki · isiZulu · српски / srpski · авар · Аҧсшәа · башҡортса · беларуская · български · қазақша · Кыргызча · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · भोजपुरी · मराठी · संस्कृतम् · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · བོད་ཡིག · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 中文(繁體)‎ · 吴语 · 粵語 · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
OpenMapTiles
Screenshot of OpenMapTiles
Autor: Klokan Technologies und andere Mitwirkende.
Lizenz: BSD
Plattformen: Windows, Linux, macOS, und Docker
Webseite: https://openmaptiles.org/
Quellcode: https://github.com/openmaptiles

OpenMapTiles im Gebrauch vom KlokanTech Streets style

OpenMapTiles hat das Ziel, Weltkarten mit öffentlich zugänglichen Daten zu erzeugen. Es besteht aus einem Set von Tools, was dem Benutzer erlaubt seine eigene Vektorkarte mit OpenStreetMap Daten zu erstellen, welche er dann für Hosting, Self-Hosting oder Offline Benutzung gebrauchen kann. Das Programm ist als kostenlose Software verfügbar auf OpenMapTiles.org. Es gibt auch ein Spin-off Projekt OpenMapTiles.com mit ready-to-use vor-generierten Map Tiles und TileHosting.com für Map Hosting.

Komponenten

Das OpenMapTiles Projekt besteht aus verschiedenen Komponenten. Die Hauptkomponenten sind das Open Vector Schema, Tools für das Erzeugen von Vektorkacheln mit OSM Daten und Open Map Stile.

Open Vector Tile Schema beschreibt Datenschichten und Attribute. Es ist dokumentiert und einfach zu erweitern.

Tools fürs Erstellen von Vektorkacheln mit OSM Daten nimmt OSM Daten als Input und produziert MBKacheln, welche ein PBF Format als Output besitzen.

Open Map Stile sind vorbereitete Map Stile für ein Vektor Schema. Sie sind unter freier Lizenz verfügbar und können somit modifiziert und wiederverwendet werden.

Karte anzeigen

Die finale Karte kann im Browser mit den meist gebrauchten JavaScript Bibliotheken wie Mapbox GL JS, OpenLayers oder Leaflet angezeigt werden. Man kann sie auch auf Mobilgeräten mit Hilfe von Mapbox GL Native, WMTS und WMS(für IOS und Android)darstellen, oder als statische Karte für Print oder Export bereitstellen.

OpenMapTiles on-the-fly language change

Sprachen

OpenMapTiles unterstützt mehr als 50 Sprachen. Die Namen werden von OpenStreetMap bezogen und mit Wikidata verbessert. Es gibt eine Einstellung bei der eine ausgewählte Sprache, eine Muttersprache für die jeweiligen Länder oder eine Kombination aus einer ausgewählten und Muttersprache angezeigt werden kann.

Styling

Der grosse Vorteil von Vektorkacheln ist die Separation von Daten und Stilen. Darum ist es möglich die gleichen Daten mit mehreren Stilen zu benutzen, welche auch spontan geändert werden können.

OpenMapKacheln brauchen Mapbox Stil Spezifikationen, wo ein Stil ein JSON Objekt ist.
{
   "id": "building",
   "type": "fill",
   "source": "openmaptiles",
   "source-layer": "building",
   "minzoom": 4,
   "paint": {
     "fill-color": "#ccc",
     "fill-outline-color": "#333",
     "fill-opacity": 0.5
   }
 }
Maputnik color adjustment

Der Stil kann in jedem Texteditor oder auch Visuell in Maputnik, einem Open Source Editor bearbeitet werden. Es ist vergleichbar mit Mapbox Studio hat jedoch weniger Funktionen.

Unterstützte Koordinatensysteme

OpenMapTiles unterstützt auch andere Koordinatensysteme als Merkator. Die Karten sind kompatibel mit JavaScript Anwendungen wie Mapbox, GL, JS, mobilen SDKs und zudem WMTS oder WMS.

OpenMapTiles Map Server

OpenMapTiles Map Server ist ein Software-Paket für Docker, welches alle benötigten Teile beinhaltet, welche man für das Hosten einer eigenen Map braucht. Das Setup ist einfach, sodass sie Ihre Karte innerhalb 10 Minuten hosten können.

Installation

Es gibt ein grafisches Setup für Windows und Mac mit Docker und Kinematic. Auf Linux müssen Sie nur kurz diese zwei Befehle als root ausführen
curl -sSL https://get.docker.com/ | sh

docker run --rm -it -v $(pwd):/data -p 8080:80 klokantech/openmaptiles-server

Das erste Skript wird Ihnen Docker herunterladen, das zweite Skript wird den OpenMapTiles Server unter localhost:8080 starten.

Sobald alles installiert ist, erscheint ein Web Wizard. Sie können nun die gewünschte Region, Stil und zusätzliche Funktionen auswählen.

OpenMapTiles.com

Weil das Rendern eigener Kacheln Zeit und Ressourcen kostet, bietet OpenMapTiles.com schon vor-gerenderte Kacheln der ganzen Welt an.

Es gibt einen kostenlosen Plan für Open Source und Open Data Websites, nicht kommerzielle, persönliche Projekte, Testzwecke wie auch einen bezahlten, welcher mit Premium Stilen, Hügelschattierung, Konturlinien, Terrainmodellen und Satelliten Bildern ausgestattet ist. Tiles können nach Regionen, Ländern, Kontinenten oder dem ganzen Planeten ausgewählt werden. Es gibt auch eine Option für den Extrakt definiert durch die Bounding Box.

TileHosting

TileHosting.com ist das Hosten von MapKacheln von OpenMapTiles.com. Sie wird von Klokan Technologies betrieben. Sie stellen Vektorkacheln (für Mapbox SDK, native MVT clients) wie auch Rasterkacheln (für Leaflet, OpenLayers und XYZ), Map WMTS Services für ArcGis und QGIS und statische Karten für Thumbnailing oder Print bereit.

Die Geschäftsbedingungen sind ähnlich wie auf OpenMapTiles.com: Es gibt einen kostenlosen Plan für nicht komerzielle und Testzwecke wie auch einen bezahlten, mit Premium Stilen, Hügelschattierungen, Konturlinien und Satelliten Bildmaterial.

Der komplette Service ist auf CDN mit über 100 Orten im Cache gespeichert. Der Kern läuft in zwei völlig unabhängigen Datencentern in Europa und Nord Amerika. Sie besitzen beide DDOS Schutz und ein load-balancer mit failover und mehr.

Quellcode

OpenMapTiles wird entwickelt von Klokan Technologies und ist verfügbar als kostenlose Software unter einer Kombination von BSD und MIT Lizenzen.

Es ist ein Nachfolger von OSM2VectorTiles, was eine Schüler Bachelor These und der Hochschule für Technik Rapperswil war.

Der Quellcode ist verfügbar unter GitHub.

Bug reporting

Bugs und andere Fehler sollten umgehend durch die GitHub repositories gemeldet werden.