Frankfurt am Main/amtliche Daten für OSM

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search

Der Magistrat der Stadt Frankfurt am Main stellt in dem Portal OffeneDatenFRANKFURT.de zahlreiche amtliche Daten Rahmen unter der Datenlizenz Deutschland – Namensnennung Version 2.0 zur Verfügung. Diese Lizenz ist aufgrund der Vererbungsproblematik der Namensnennung zunächst für OSM-Zwecke ungeeignet.

Nutzungserlaubnis

Allgemein

Auf Nachfrage und Schilderung der Vorgehensweise der OSM-Mitwirkenden bei der Datenerfassung kam am 11.09.2018 per Mail folgende Antwort:

Sie können die Daten der Stadt Frankfurt nutzen. Die Namensnennung in den Metadaten des Änderungssatzes und die Nennung der Stadt Frankfurt auf der Wiki-Seite ist unseres Erachtens ausreichend.

Auch die Nutzung unserer Hauskoordinaten ist möglich, da die Daten ausschließlich durch unser Stadtvermessungsamt erhoben wurden.

Aktenzeichen: 16A.16 02/0002#0001


Stadt Frankfurt am Main Der Magistrat 16A Stabsstelle Digitalisierung Zanderstraße 7 60327 Frankfurt am Main offene.daten@stadt-frankfurt.de


Aktuelle Luftbilder

Aus einer E-Mail-Anfrage:

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass wir derzeit zwei bis drei Jahre warten müssen bis wir die Luftbilder über das Open Data Portal der Stadt Frankfurt am Main veröffentlichen dürfen.
Es gibt im Moment noch kein Gesetz oder Verordnung, die die zeitnahe Veröffentlichung zwingend vorschreibt. Die Kollegen vom Stadtvermessungsamt haben mir mitgeteilt, dass eine zeitnahe Veröffentlichung der Luftbilder aus lizenzrechtlichen Gründen in absehbarer Zeit leider nicht möglich sein wird.

Für OSM interessante Geodaten

Die Links zu den jeweiligen Daten und Dienste werden hauptsächlich vom Stadtvermessungsamt bereitgestellt.


WMS Luftbild 2017

Befliegungsdatum Sonntag, 11.06.2017 und Donnerstag, 06.07.2017

Die Übernahme der aktuellen Luftbilder nach OffeneDatenFRANKFURT.de erfolgt nach ca. 2-3 Jahren.

WMS Stadtkarten 2016

Stand 12/2016, farbig oder schwarz-weiß

Hauskoordinaten der Stadtgrundkarte Frankfurt

Alle Hauskoordinaten in maschinenlesbarer Form.

Bevor sich jemand Gedanken über einen möglichen Import macht, sollte zunächst die aktualisierte Hausnummernauswertung bei regio-osm abgewartet werden. Trotz der Freigabe bitte nichts ohne die Einbeziehung der lokalen Community und importieren! Die Importrichtlinien sind zu beachten!

Wahlkreisgrenzen

Zahlreiche Diskussionen kamen zu dem Ergebnis, dass Wahlkreisgrenzen im OSM-Datenbestand unerwünscht sind.

Namensnennung

Verwendete Dienst(e) bitte im Source-Feld des Änderungssatzes erwähnen. Beispiele

  • Luftbild 2017 Stadt Frankfurt am Main
  • Stadtkarte 2016 Stadt Frankfurt am Main
  • Hauskoordinaten 2018 Stadt Frankfurt am Main
  • ...

Noch zu tun

  • Hauskoordinaten in die Straßenlistenauswertung einbauen
  • Karten in den Editor-Layer-Index aufnehmen. Damit erscheinen sie dann im iD-Editor und auch on JOSM.
    • Beispiel dafür aus Berlin https://github.com/osmlab/editor-layer-index/issues/480 (darin verlinkt sind Pull Requests)
    • Für den Karten-Layer braucht man eine URL, die als Lizenz-Quelle dient. Hier könnte man aufs Wiki verweisen.
    • Und man muss dort einen Text-String angeben, der als Namensnennung verwendet wird. Für Berlin wird der durch die Stadt vorgegeben auf der Lizenz-Seite "Geoportal Berlin / <NameDatenSatz>"
  • WMS-Dienste in die Hintergrundauswahl von JOSM einbauen

GeoInfo Frankfurt

Sehr empfehlenswert ist auch ein Blick in das Portal GeoInfo Frankfurt des Stadtvermessungsamtes. Die Urheber- und Eigentumsrechte der dort gezeigten Inhalte liegen beim Stadtvermessungsamt, so dass dieses Portal keine Datenquelle für OSM ist. Dennoch kann es eine Fundgrube für neue Ideen sein.