User:Langläufer/Highway-Hierachie

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search

Hierarchiestufe der Straßenklassen

Das Ranking der Verbindungsstraßen ist unstrittig. Bei den Erschließungsstraßen und Wegen ist es schwieriger, da es vom Detailgrad der Erfassung und vom Zweck der Karte abhängig ist. Für eine Fahrradkarte sind z.B. die Radwege wichtiger etc.

Das Ranking bestimmt ab welchem Zoomlevel die Straßen- Wege eingeblendet werden. Logischerweise erscheinen wichtige Straßen (Autobahnen etc.) zuerst. Besonders dichte Verkehrsnetzte (Wohnstraßen, Fußwegenetz, Zufahrten, Parkplatzwege) können erst bei größeren Maßstäben eingeblendet werden, wenn es ausreichend Platz in der Karte gibt. Außerorts lassen sich theoretisch unwichtige Wege aufgrund der geringeren Wegedichte (unbefestigte Pfade und Feldwege) eher darstellen als innerorts.

Ranking der Straßen- und Wegeklassen
Rang Tag Bedeutung Mapnik OTM Strava Garmin Komoot Google Bing OTP TK WebatlasDE Mittelwert Median
1 motorway Autobahn 6 7 7 6 7 5 5 5 4 4 5,6 5,5
2 trunk Schnellstraße 6 7 7 6 8 5 8 6 5 7 6,5 6,5
3 primary meist Bundesstraße 8 7 8 7 8 6 8 7 5 7 7,1 7
4 secondary meist Landesstraße 9 9 9 11 9 9 10 8 10 9 9,3 9
5 tertiary meist Kreisstraße 10 10 10 11 10 10 10 10 10 11 10,2 10
6 unclassified sonstige Verbindungsstraße 12 12 12 14 12 12 12 11 12 11 12,0 12
6,1 residential Wohnstraße 12 12 12 14 12 13 12 13 12 11 12,3 12
6,2 living_street Verkehrsberuhigter Bereich 13 12 12 14 12 13 12 13 12 11 12,4 12
6,3 pedestrian Fußgängerzone 14 12 12 14 12 13 12 14 12 11 12,6 12
7 track grade1 Hauptwirtschaftsweg mit fester Decke 13 12 13 14 12 14 12 12 12 13 12,7 12,5
7,1 track grade2 Hauptwirtschaftsweg mit loser Decke 13 13 13 14 12 14 12 13 13 14 13,1 13
7,2 service (ohne service=*) Zufahrtsweg 14 13 13 14 12 14 12 14 14 13 13,3 13,5
8 track grade3 wenig befestigter Wirtschaftsweg 13 14 13 14 12 14 15 14 14 14 13,7 14
8 track grade4 kaum befestigter Wirtschaftsweg 13 14 13 14 12 14 15 14 14 14 13,7 14
8 track grade5 absolut unbefestigter Wirtschaftsweg 13 14 13 14 12 14 15 14 14 14 13,7 14
8,1 cycleway Radweg 13 13 14 14 12 15 15 14 14 15 13,9 14
8,1 path bicycle=designated Radweg 13 13 14 14 12 15 15 14 14 15 13,9 14
8,2 bridleway Reitweg 13 14 14 14 12 15 15 14 14 15 14,0 14
8,2 path horse=designated Reitweg 13 14 14 14 12 15 15 14 14 15 14,0 14
8,3 footway Fußweg 14 14 14 14 12 17 15 14 14 15 14,3 14
8,3 path foot=designated Fußweg 14 14 14 14 12 17 15 14 14 15 14,3 14
8,3 steps Treppen 14 14 14 14 12 17 15 14 14 15 14,3 14
8,3 path (ohne designated) Mehrzweckweg 14 14 14 14 12 17 15 14 14 15 14,3 14
8,3 service service=* untergeordneter Fahrweg 16 13 13 14 12 17 15 14 - - 14,3 14


Eine Sonderrolle nehmen die Anschlüsse ein, da sie bei kleinem Maßstab wegen der üblicherweise geringen Länge eh nicht mehr erkennbar sind.

Anschlüsse und sonstiges
Rang highway Bedeutung Mapnik
6 motorway_link Autobahnanschluss 12
6 trunk_link Schnellstraßenanschluss 12
6 primary_link Bundesstraßenanschluss 12
6 secondary_link Landesstraßenanschluss 12
6 tertiary_link Kreisstraßenanschluss 12
9 platform Bussteig 16
10 elevator Aufzug 18

Beim Klassifizieren der Wege muss vor allem die Verbindungsfunktion berücksichtigt werden. Höherklassige Wege (kleiner Rang) sollten mindestens auf einer Seite an einen Weg gleicher oder höherer Klasse angeschlossen sein (dies gelingt vor allem bei motorroad und trunk nicht immer). Nur so können sie ihrer Verkehrsbedeutung gerecht werden und schweben auch in der Karte kleineren Maßstabes ggf. nicht im leeren Raum herum.