DE:Openptmap

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Openptmap
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Openptmap blank bg.png
Openptmap mapnik ltbg.png

openptmap zeigt die Linien öffentlicher Verkehrsmittel. In höheren Zoomstufen werden zusätzlich zu den Eisenbahnlinien auch Bus und Straßenbahnlinien angezeigt. Link zur Karte: http://openptmap.org.

Motivation und Einsatzbereich

Zwischen September 2010 und Frühjahr 2011 stand die ausgezeichnete und viel genutzte Openbusmap wegen Hardware-Problemen nicht mehr im vollen Umfang zur Verfügung (fehlende Tiles, kein Datenupdate). Aus diesem Grund suchte der Autor der openptmap nach einem vorübergehenden Ersatz und erstellte eine einfache Slippy Map, die die verschiedenen ÖV-Linien in unterschiedlichen Farben anzeigt. Das sind die Einschränkungen im Vergleich zur Openbusmap:

  • nur eine interaktive Funktion (Fahrplanlink für Europa)
  • beschränkt auf die Zoomstufen 4 - 17
  • unsortierte Linienbeschriftung

Es gibt aber auch neue nützliche Funktionen:

  • Verkehrsnetz auch ohne Hintergrund verfügbar
  • zuschaltbare Hintergrundkarte: Mapnik und CycleMap
  • verschiedene Helligkeitsstufen für die Hintergrundkarte
  • DB-Abfahrtstafel per Klick (ab Zoom 15) - Basis: uic_ref, ref_name, name
  • auch Seilbahnen werden angezeigt
  • die Karte ist jederzeit vollständig gerendert, das heißt, es gibt keine Wartezeiten beim Abrufen selten angeschauter Bereiche

Trotz der Einschränkungen ist die openptmap hilfreich in diesen Situationen:

  • Überprüfen einer neu erstellten bzw. veränderten ÖV-Linie
  • Drucken einer schematischen Verkehrsnetzübersicht ohne störenden Hintergrund
  • Herausfinden der nächsten Abfahrtszeiten nahe liegender Stationen

Legende

Farbe Bedeutung Tag Nicht mehr gültiger Tag
schwarz     Eisenbahn route=train line=rail
grün S-Bahn route=light_rail
route=train + ref=S*
line=rail
blau U-Bahn route=subway line=subway
violett Tram
Schwebebahn
Standseilbahn
route=tram
route=monorail
route=funicular
line=tram
 
 
rot Bus route=bus line=bus
dunkelrot Trolleybus route=trolleybus
braun Seilbahn route=aerialway
pink Fähre route=ferry line=ferry

Bahnhofsnamen in der OSM-Datenbank

Grundsätzlich wird der Tag name=* verwendet. Für die Links zur Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn wird vorzugsweise der Tag uic_ref=* genutzt. Bus- und Tramstationen haben meist keine UIC-Nummer, können aber eindeutig identifiziert werden, wenn der Ortsname an den Stationsnamen angehängt wird. Beispiele: ref_name=Steintor, Hannover   ref_name=Königsplatz, München

Kartenaktualisierung

Die Karte aktualisiert sich etwa einmal pro Woche; neue Edits werden nach ungefähr 2 bis 20 Tagen angezeigt. Es gibt keine Updates auf Anforderung durch den Internetserver, das heißt, alle Karten-Kacheln der ÖV-Ebene können direkt und ohne Wartezeit abgerufen werden, da sie bereits in gerendertem Zustand vorliegen.

Eigene Karte erstellen

Um eine eigene openptmap zu erstellen oder diese als Vorlage für eine neue spezialisierte Karte zu nutzen, hilft die openptmap-Installationsanleitung weiter (englisch).