DE:Proposed features/Lanes ex

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Proposed features/Lanes ex
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Lanes_ex
Status: Abandoned (inactive)
Proposed by: Bürste
Tagging: lanes=*
Applies to: linear
Definition: erweitert die Definition des Fahrspuren-Tags (lanes=n), um die Nutzung der jeder Fahrspur zum Ausdruck zu bringen. Definiert in die Richtung des Weges, von L nach R.
Rendered as: als Linien nebeneinander oder als 3D-Ansicht dargestellt.
Drafted on:
Proposed on: 2011-06-24

Beschreibung

Die letzten Versuche Straßen mit Fahrspur-Informationen zu versehen haben die folgenden Probleme: Sie sind meist kaum lesbar, heißt, es ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich, was sie definieren. Meistens wird mehr als ein Tag verwendet wie :left und :right oder einzeln definierte Busspuren. Dies macht es schwer zu parsen, denn als Programmierer müssen alle Tags analysiert werden ob diese speziellen Tags vorhanden sind und Spuren definieren. Die Suche nach Fehlern im Tagging ist oft nicht ganz einfach, denn die Struktur der Tags ist oft nicht einfach.

Mein Vorschlag versucht, diese Probleme zu beheben, während das alte Tag-Schema ebenso weiter unterstützt wird, sofern eine zusätzliche Definition nicht notwendig ist. Dies bedeutet, dass nicht alles neu getaggt werden muss, und Informationen keinenfalls doppelt vorhanden sein können. Es ist einfach zu analysieren und sehr flexibel, sodass es ermöglicht fast jede Spurinformation durch einfache Tags auszudrücken.

Vorteile im Vergleich zu anderen (unvollendeten) Systemen
  • Alle Angaben in einem Tag.
  • Bestehendes Konzept wird nur erweitert.
  • Die Darstellung in dem Tag ist bildhaft.
  • Extrem flexibel, ohne hohe Komplexität.
  • Einfachstes Parsen für Programmierer.
  • Fehler im Tagging sind meist sofort ersichtlich.

Derzeitige Nutzung

  • Lanes=n repräsentiert durch n und ein (impliziertes) oneway=no die Spuranzahl beider Fahrtrichtungen.
  • Lanes=n repräsentiert durch n und ein explizites oneway=yes die Spuranzahl einer Fahrtrichtungen.

Neue Nutzung ​​

Syntax

Die Kombination von zwei Werten
  • x+x          Einer Spur mehr als einen Wert zuweisen
Spur-Segmentierung
  • x,x          trennt Spuren - man kann zwischen diesen Wechseln.
  • x;x          trennt Spuren - man nicht (mehr) zwischen diesen Wechseln.
Fahrtrichtungs-Trennung
  • x:x          trennt Richtungen - Sie dürfen wenden.
  • x#x          trennt Richtungen - Sie dürfen nicht wenden.
Fahrtrichtungs-Trennung mit Separierung
  • x#y#x        trennt Richtungen - y steht für die art der Separierung (ermöglicht ein sehr schnelles mapping von z.B. Autobahnen)
  • x#y#x#y#:x   sehr komplexes Beispiel, wo es zwei Separierungen gibt, mit einer Mittelgasse, wie eine Überholspur für Fahrgemeinschaften. Die Spuren des ersten und des zweiten X's haben die gleiche Fahrtrichtung.

Werte X

Die Werte für X sind ausnahmslos in Großschrift.
Üblichen Werte
Jedes X kann ein Wert aus der folgenden Liste haben oder eine Zahl.
  • F - geradeaus (Forward)
  • R - Rechts-Abbiegerspur (Right)
  • L - Links-Abbiegerspur (Left)
  • U - Umkehrspur (U-Turn)
  • G - Auf- und Abfahrten zB an Autobahnen (Gateway)
Dieser Tag kann auch bei Ausfahrten von Kreisverkehren verwendet werden. Dies ist besonders nützlich bei niederländischen Turbo-Kreiseln.
Zwei Fahrspuren in ähnliche Richtungen
Sollte es zwei Fahrspuren in ähnliche Richtungen geben, können die folgenden Werte verwendet werden.
  • SR - Halb-Rechtsabbiegerspur (Slight Right)
  • SL - Halb-Linksabbiegerspur (Slight Left)
  • UR - Scharf-Rechtsabbiegerspur (Uturn ähnlich Right) Wichtig: Spur führt nicht in zur anderen Fahrtrichtung der selben Straße, sonst U verwenden.
  • UL - Scharf-Linksabbiegerspur (Uturn ähnlich Left) Wichtig: Spur führt nicht in zur anderen Fahrtrichtung der selben Straße, sonst U verwenden.
Spezielle Fahrspuren
  • B -Bus-Spur
  • CP - Fahrgemeinschaften-Spur (CarPool)

Werte Y

Die Werte für Y werden immer klein geschrieben. Hier können alle Werte verwendet werden, die nicht für X definiert wurden.
  • curb - Bordstein (curbstone)
  • cb - Leitplanke (CrashBarrier)
  • grass - Grasstreifen

Beispiele

Lanes ex example1.png

Lanes ex example2.png

Lanes ex example3.png

Lanes ex example4.png

Kommentare

Bitte benutzen Sie die Diskussionsseite für Kommentare.

Proposal

Abstimmung

Die Abstimmung findet zu gegebener Zeit auf der englischen Seite statt.

See also

Other Proposals