DE:Tag:barrier=lift_gate

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Tag:barrier=lift gate
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg barrier = lift_gate
Lift gate.jpg
Beschreibung
Eine Schranke ist eine bauliche Einrichtung zum Sperren und Entsperren eines befahrbaren Weges. Sie besteht üblicherweise aus einer auf Pfosten gelagerten beweglichen Stange.
Kartensymbol
Liftgate.png
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet wardensollte nicht über Linien verwendet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Wikidata
Wikidata-logo.svgQ852010
Status: AkzeptiertPage for proposal

Eine Schranke (auch Schlagbaum; österreichisch: der Schranken; in der Schweiz: die Barriere) ist eine bauliche Einrichtung zum Sperren und Entsperren eines befahrbaren Weges. Sie besteht üblicherweise aus einer auf Pfosten gelagerten beweglichen Stange. Neben diesen Teilen können eine Abhängung (Unterkriechschutz) oder ein Scherengitter (Übersteigschutz) angebracht sein. Der Schrankenarm kann entweder als massive Stange oder als Knickarm (beengte Verhältnisse) ausgeführt sein. Zur besseren Kennzeichnung erhält der Schrankenarm im öffentlichen Raum heute ein Rot-Weißes Warnmuster.

Zweck einer Schranke ist zumeist, das Passieren zu kontrollieren. Schranken sind unter anderem an Grenzübergängen (Zoll), Bahnübergängen (Bahnschranke) und an Einfahrten, etwa zu Privatgeländen vorzufinden.

Oftmals sind Knickarmschranken im deutschen Straßenverkehr üblich, die auch oftmals als Parkhausschranken bezeichnet werden. Typisch für eine Knickarmschranke ist, dass deren Schrankenbaum in einem 90°-Winkel einknickt ist (siehe Bild).

Attribute

Um eine Schranke einzuzeichnen, wird barrier=lift_gate eingesetzt.

In Kombination wird access=* verwendet, um die Zugänglichkeit zu beschreiben!