Import/Catalogue/Strassen NRW

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

This is an ongoing import of qualified road data we have received from the administration of North Rhine-Westphalia.

The rest of this page is in German.

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (www.strassen.nrw.de) hat uns deren gesamtes Straßennetz (rund 20.000 km Autobahnen, Bundes-, Landes- und Kreisstraßen) zur Verfügung gestellt.

Die Daten sind im Dezember 2008 an die Geofabrik übersandt worden und sind lt. Straßen NRW zur freien Benutzung, insbesondere auch explizit zum Import nach OSM, ohne Lizenzeinschränkungen verwendbar. Sie wurden von Frederik Ramm und Jochen Topf bei der Geofabrik aufbereitet und stehen nun hier zum Download bereit.

An dieser Stelle übrigens ein großes Lob für die fortschrittliche Einstellung des Landes Nordrhein-Westfalen in dieser Frage. Es ist zu hoffen, dass vergleichbare Behörden anderer Länder dem guten Vorbild von NRW folgen werden und ihre Daten ebenfalls dem Openstreetmap-Projekt zur Verfügung stellen! Die Mitarbeiter von OSM sind gern bereit, hierbei Hilfestellung zu leisten und gegebenenfalls den Import zu unterstützen.

Format der Daten

Die Originaldaten, die wir erhalten haben, liegen im MID/MIF-Format (Projektion GK2) vor. Für jeden Straßentyp (Autobahn, Bundes-, Landes-, Kreisstraßen) gibt es zwei Datensätze, einen mit Straßen und einen mit Anschlußstellen. Im Gegensatz zu OSM sind Straßen mit getrennten Fahrspuren hier nicht als mehrere Linien, sondern nur als eine Mittellinie erfaßt.

Wer mit den Rohdaten arbeiten möchte, kann sie in unveränderter Form hier herunterladen (ca. 20 MB):

http://download.geofabrik.de/strassen-nrw/Strassennetz_mid_mif.zip

Eine Umwandlung in Shapefiles ist bei Bedarf mit dem Tool "ogr2ogr" leicht möglich, aber gängige GIS-Programme wie z.B. qgis können die MID/MIF-Daten auch direkt lesen.

Der direkte Zugriff auf die Rohdaten sollte in aller Regel aber nicht notwendig sein, besser sind die im folgenden aufgelisteten Methoden.

Einbindung in OpenStreetMap

OpenStreetMap hat in Nordrhein-Westfalen bereits zu viele Daten, als dass ein automatischer Import der Daten von Straßen.NRW möglich wäre. Daher haben wir die Daten so aufbereitet, dass sie möglichst leicht zur manuellen Kontrolle, Korrektur und Ergänzung existierender OSM-Daten genutzt werden können. Es gibt drei Wege, auf denen "Otto Normalmapper" die Daten sehen und nutzen kann:

OSM Inspector

Unter der URL

http://tools.geofabrik.de/osmi/?view=strassennrw

gibt es einen speziellen View des "OSM Inspector". Hier sind die Daten von Straßen.NRW und die existierende OpenStreetMap-Karte übereinandergelegt, so dass man schnell sehen kann, wo Unterschiede bestehen. Auf den groben Zoomleveln sind nur die Autobahnen und Bundesstraßen zu sehen, erst beim Hereinzoomen gibt es Details.

Alle Layer in diesem View zeigen Straßen.NRW-Daten, mit Ausnahme des Layers "Bereits importiert" - dieser zeigt OSM-Daten, die mit dem Straßen.NRW-"source"-Tag versehen sind und daher entweder bereits importiert oder aufgrund von Straßen.NRW-Daten korrigiert wurden.

Bitte beachten: Die im OSM Inspector sichtbare Grund-Karte ist die normale Mapnik/Tiles@Home-Kartenansicht und unterliegt daher den Update-Verzögerungen dieser Kartenrenderer. Wenn man Daten ergänzt, kann es also eine Zeit lang dauern, bis sie in der Karte erscheinen.

In den detaillierten Zoomstufen zeigt der OSM Inspector auch schwarze Punkte überall dort an, wo ein Straßenabschnitt endet und ein neuer beginnt. Jeder Straßenabschnitt hat eine Bezeichnung, die sich aus Straßnennummer, ggf. Kreiskürzel, Abschnittsnummer und ggf. Abschnittsbuchstaben zusammensetzt (z.B. B7_1.2). Beim Anklicken eines Straßensegments im Inspector werden am rechten Bildrand weitere Informationen angezeigt, darunter auch der URL einer OSM-Datei mit den Nodes und Ways für diesen Straßenabschnitt (siehe "Direkt-Download" weiter unten auf dieser Seite).

JOSM

Der Inspector-View kann auch über das WMS-Plugin von JOSM direkt im Editorhintergrund sichtbar gemacht werden. Dazu muss man im JOSM das WMS-Plugin geladen und aktiviert haben und dann, am besten mit dem Namen "Strassen.NRW", den folgenden WMS-URL einstellen:

http://tools.geofabrik.de/osmi/view/strassennrw/josmwms

Kleinere Korrekturen lassen sich so recht leicht direkt im JOSM vornehmen. (Unter Umständen müssen die Farbeinstellungen etwas angepasst werden, da man nun einen hellen Hintergrund hat.)

Bitte beachten: Ältere Versionen des WMS-Plugins erfordern, dass man nach jeder Verschiebung des Ausschnitts und jedem Herein-/Herauszoomen erneut einen WMS-Download anfordert. Die aktuelle Version des WMS-Plugins lädt Daten automatisch nach, wenn man den Aussschnitt verschiebt, aber passt dabei nicht den Zoomfaktor an. Das bedeutet: Wenn man sich zuerst die Übersicht von ganz NRW als WMS-Bild geladen hat und dann hineinzoomt, werden keine detaillierteren Ansichten nachgeladen, sondern es bleibt bei der "pixeligen" Ansicht. Erst ein erneuter Klick auf den "Strassen.NRW"-Menüeintrag im WMS-Menü lädt dann eine detailliertere Ansicht nach.

Direkt-Download

Wir haben für jeden Straßen-Abschnitt einzelne .osm-Dateien vorberechnet. Wenn man aus der WMS-Ansicht z.B. erkennt, dass der Straßenabschnitt "DN 1" (Düren 1) der Kreisstraße 10 komplett fehlt und man diesen, anstatt ihn nachzuzeichnen, direkt importieren möchte, dann kann man sich die Datei

http://download.geofabrik.de/strassen-nrw/K/K10/K10_DN_1.osm

herunterladen, sie in JOSM öffnen und mit der "Merge"-Funktion im Layer-Menü zu den geladenen Daten addieren. Auch ein direktes Hochladen ohne "Merge" ist möglich, aber oft müssen ja an den Anschlüssen zu existierenden Straßen doch noch Nodes vereinigt werden o.ä.

Die aktuellsten Versionen von JOSM haben im "File"-Menü einen Menüpunkt "Open Location...", bei dem man direkt einen (aus dem Inspector kopierten) Download-URL angeben kann, um diesen dann in die aktuelle Arbeitsansicht hineinzuladen.

Mittlerweile werden in Deutschland viele Straßen, die aus mehreren Teilen bestehen, in einer Relation zusammengefasst. Wenn dies gewünscht ist, muss es weiterhin von Hand erfolgen, die vorberechneten Daten enthalten keine Relationen. Siehe auch DE:Germany_roads_tagging.

Die generierten OSM-Dateien haben alle negative Objekt-IDs, und zwar niemals die gleichen, d.h. es können problemlos mehrere Dateien hinzugeladen werden.

Wir haben grundsätzlich die Zuordnung A...=motorway, B...=primary, L...=secondary und K...=tertiary vorgenommen; Anschlußstellen sind bei A... und B... motorway_link bzw. primary_link, sonst einfach gleich wie der Straßentyp. Wir haben leider keinen Anhaltspunkt dafür, wann irgendwas lt. OSM-Standards "trunk" sein sollte, da ist also Vor-Ort-Wissen gefragt.

In einigen Fällen sind Elemente einer Anschlußstelle in den Rohdaten falsch (oder zumindest "ungewöhnlich") zugeordnet (wenn sich verschiedenrangige Straßen kreuzen), hier ist evtl. Handarbeit erforderlich.

Die Rohdaten enthielten auch noch eine Datenbank mit zusätzlichen Straßenstücken bei Ortsdurchfahrten, das waren nur ein paar einzelne Stücke, die wir nicht mit konvertiert haben. Außerdem ist ein Layer vorhanden, der Anfang und Ende von Ortsdurchfahrten verzeichnet, so dass hieraus evtl. auf die Grenzen von Ortschaften geschlossen werden könnte; auch diesen haben wir nicht weiter umgesetzt, wer damit experimentieren will, muss sich die Rohdaten laden.

Source Tag

Die automatisch erzeugten Source-Tags enthalten den Namen dieser Wiki-Seite als Wert: source=http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Import/Catalogue/Strassen_NRW. Bei händischen Änderungen sollte ebenfalls dieser Wert eingetragen werden.

Künftige Updates

Straßen.NRW möchte auch künftig mit uns zusammenarbeiten und Wege finden, wie wir auch deren Updates (die sie mehrmals im Jahr herausgeben) eventuell irgendwie automatisch oder halbautomatisch verarbeiten können. Es wäre ideal, wenn die Straßen.NRW-eigene Straßenabschnittsnummer, die sich auch in unseren OSM-Daten befindet, zumindest bei importierten Daten dranbleibt, das könnte später für Updates die Zuordnung erleichtern!

Dokumentation

Werden Relationen erstellt, diese bitte unter

dokumentieren.

Fehler in Straßen.nrw

Fehler in den Daten gefunden? Dann hier hin damit.