Namo/Treppen

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Treppen im öffentlichen Raum werden erhoben. Dabei wird die Anzahl der Treppenstufen, die Treppenbreite, das Treppengeländer sowie die Stufenhöhe und Stufenlänge erfasst.

Zusätzlich wird aufgenommen, ob eine Schieberampe in Verbindung mit der Treppe auftritt. OSM bietet eine Vielzahl von Eigenschaften, um die verschiedenen Rampentypen darzustellen. Mit der Option „landing“ führen wir eine weitere Eigenschaft einer Rampe ein, die Aufschluss über die Anzahl an Zwischenabsätzen einer Rampe gibt. Außerdem werden taktile Bodenindikatoren auf der Treppe berücksichtigt. Da die Attribute der Bodenindikatoren auf Treppen, den Attributen aus Bordsteinrand - Optisch taktiler Bodenindikator entsprechen, sind diese zu verwenden. Für die Treppe werden allerdings zwei weitere Attribute aufgenommen. Kontraststreifen und deren Breite.

Key/Schlüssel Value/Wert Node/Knoten oder way/Kante
highway=* steps way/Kante
step_count=* Anzahl der Stufen way/Kante
height_step Stufenhöhe in Meter mit Punkt als Dezimaltrennzeichen, z.B. 0.16 für 16 cm way/Kante
depth_step Stufentiefe in Meter mit Punkt als Dezimaltrennzeichen, z.B. 0.2 für 20 cm way/Kante
handrail:central/right/left=* yes or no (Wird verwendet, wenn ein Handlauf vorhanden ist. Rechts oder links wird durch die Vektorrichtung bestimmt.) way/Kante
ramp=* yes or no (Wird verwendet, wenn eine Rampe vorhanden ist) way/Kante
ramp:stroller=* yes or no (Eine Rampe, die in der Mitte durch Treppenstufen getrennt ist, z.B. geeignet für einen Kinderwagen) way/Kante
ramp:bicycle=* yes or no (Eine schmale Rampe, die für ein Fahrrad genutzt werden kann) way/Kante
ramp:wheelchair=* yes or no (Eine Rampe, die für Rollstuhlfahrer geeignet ist. Diese Rampe darf nicht steiler als 6% sein) way/Kante
ramp:landing=* yes or no (Wird verwendet, wenn ein Zwischenpodest vorhanden ist) way/Kante
tactile_paving:contrastive_stripes:start or end=* yes or no (Wird verwendet, wenn ein Kontraststreifen am Anfang oder Ende der Treppe vorhanden ist) way/Kante
tactile_paving:width:start oder end=* All oder Wert in Meter mit Punkt als Dezimaltrennzeichen, z.B. „1.2“ für 120 cm (All wird verwendet, wenn der Kontratstreifen über die gesamte Breite verläuft, ansonsten wird die Breite ausgemessen) way/Kante