Talk:München

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Alternative Treffpunkte für Stammtisch

Wir hatten 2011 nach der Schließung des Bärenwirts ein neues Lokal für den Stammtisch gesucht. Mittlerweile sind wir im Wendlinger und dort ganz zufrieden. Falls es trotzdem mal wieder interessant wird ist unten noch die Liste mit den damaligen Vorschlägen.

Anforderungen

  • Lage innerhalb Münchens, einigermassen zentral waere gut
  • Zusammenhaengender Platz fuer 5-15 Leute
  • moderate Preise
  • Internetzugang (WLAN)
  • Parkplaetze bzw. MVV-Anbindung

Vorschläge

Folgende Lokale (in alphabetischer Reihenfolge) könnten in Frage kommen:

Name Adresse WLAN Kommentare
Dilo Pariser Str. 19 nein Treffpunkt des Sidux-Stammtisches, ruhig, gut gelegen bzgl. MVG, wenig Parkplätze
Ewiges Licht Wälsungenstraße 1  ??? -
Froschkönig Nymphenburger Str. 110 ja Treffpunkt des Ubuntu-Stammtisches, wenig Platz, gut gelegen, WLAN per Ticketsystem
Hirscheck Stupfstr. 21 nein Nebenraum waere vorhanden
Kantine Grafinger Straße 6 ja Oeffentlich gut erreichbar, Parkplaetze kostenpflichtig verfuegbar
GeKü Waltherstrasse 30 ja Oeffentlich gut erreichbar, Parkplaetze kostenpflichtig verfuegbar, Nebenraum waere vorhanden, Laktose und Glutenfreie Küche
Conviva Hildegardstr.1 ja Oeffentlich gut erreichbar, Parkplaetze kostenpflichtig verfuegbar, aber eher schlecht, kein Nebenraum, gut Bürgerliche Küche, Wlan per Ticketsystem
... ... ... ...

Planung für Oktober 2006

Welcher Bereich soll gemappt werden?

Welche Bereiche wären ein lohnenswertes Ziel für dieses Projekt?
RalfZ 17:46, 24 September 2006 (BST)


Wie erreichen wir möglichst viele Interessierte für das Mapping Weekend?

Frage: Wer ist wir? Ein Hand voll Leute mit Wohnsitz in München, oder doch ein paar mehr?

Vielleicht kann man so etwas ja auch spontan bei schönem Wetter über die Mailingliste (talk-de@...?) initiieren.

--Tschäfer

Welche Vorbereitungen müssen unbedingt getroffen werden?

Farbcodierung der Statustabellen

FYI: Unter Talk:Landkreis_München gibt es eine Diskussion über die Farbcodierung der Statustabellen. Der Vorschlag ist, die Farben für alle Tabellen zu ändern indem die Bilder ausgetauscht werden - daher betrifft das auch diese Seite.

--Grungelborz 00:38, 6 January 2008 (UTC)

Bau- und Bodendenkmale

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand der Bau- und Bodendenkmale in München und Umgebung annehmen könnte. Wo die alle liegen, seht ihr hier: http://www.blfd.bayern.de/blfd/region.php?menu=top&source=17862 Die Liste ist öffentlich, die Informationen dürfen verwendet werden. Für weitere Fragen zu tags, rechtlichen Fragen etc. bitte mal bei WikiProject Germany/Kulturdenkmale vorbeischauen. Grüße Krtek76 15:15, 2 June 2008 (UTC)

Siehe auch hier http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Liste_%28Baudenkmal_in_Bayern%29 Krtek76 14:48, 3 June 2008 (UTC)

Umweltzone

Ab 1. Oktober 2008 tritt die Umweltzone in München in Kraft. In Berlin und Hannover wurde dies durch eine Relation gekennzeichnet, welche die Grenze markiert. siehe auch: LEZ. Bitte tragt auch bei euch die Umweltzone ein. Möglicherweise kann es künftig bei OpenRouteService angezeigt werden. --Bahnpirat 14:14, 9 September 2008 (UTC)

Riesen-GIF auslagern

Hallo! Die grafische Darstellung der Entwicklung innerhalb von nur 13 Monaten beeindruckt wirklich! Ich wäre aber dafür, dieses GIF auf eine andere Wiki-Seite auszulagern, weil sonst bei jedem Aufruf der München-Seite zusätzliche 1,4 MB übertragen werden müssen. Das macht die Seite zum einen langsam - gerade bei mobilen Internetzugängen - zum anderen belastet es den Wiki-Server unnötig. --Gypakk 06:18, 12 September 2008 (UTC)

Persönliche Angriffe

Hallo liebe Münchener!

Da ich keine Mailing-Liste für München gefunden habe, möchte ich hier kurz anfragen, ob es eine solche Mailing-Liste gibt. Ich wohne zwar nicht in München, bin jedoch deutschlandweit als Bug-Tracer tätig und werde derzeit persönlich von einem Benutzer aus dem Bereich München angegriffen. Vermutlich, weil ich sein Ego verletzt habe. Den Benutzernamen möchte ich hier derzeit noch nicht nennen. Kann mir jemand helfen?

Danke -- Andre68 08:18, 20 September 2008 (UTC)

Nein, es gibt keine Mailingliste. Was für Hilfe benötigst du denn? --abunai 09:51, 20 September 2008 (UTC)
Es passiert in allen Communities, dass man in Einzelfällen gar keinen Konsens findet. Dann helfen nur Toleranz und dem anderen User aus dem Weg zu gehen, ihn - als letztes Mittel - zu ignorieren. Wobei ich das "Ignorieren" nun nicht böse meine, sondern im Sinne von "akzeptieren, dass er da ist und dass man eben nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommt". --Gypakk 11:22, 20 September 2008 (UTC)
Gypakk, Das mußt Du nicht dem Angegriffenen sagen, sondern dem Angreifer.
Andre, ich weiß nicht wie eine Mailingliste helfen kann, aber im Notfall tut's talk-de. --Lulu-Ann 12:15, 26 September 2008 (UTC)
evtl haben das Problem ja mehrere mit dem User bzw hast ihn schon persönlich angeschrieben? -- Fuss-im-Ohr 01:34, 4 March 2009 (UTC)

Straßenklassifizierung

Ich wollte nachfragen, ob es hier in München irgendeinen stillschweigenden Konsens gibt, nach welchem Prinzip die Straßen nach primary, secondary und tertiary eingeteilt wurden. Jedenfalls konnte ich hier auch nach längerer Zeit bisher kein wirkliches Prinzip dahinter feststellen. Meist scheint einfach nach Widmung der Straße gegangen worden zu sein (Bundesstraße = primary, Staatsstraße = secondary, …), manche Straßen dagegen wieder eher nach Ausbaustand oder Klassifizierung im „Hauptstraßennetz“ von München (Primärnetz = primary, Sekundärnetz = secondary, Tertiärnetz = tertiary; Ausnahme: mehrspurige Straßen = trunk).

An sich finde ich den zweiten Ansatz auch sinnvoller, da er sich sehr gut mit der Definition der Map-Features deckt, andererseits würde es aber zu einet Umklassifizierung einiger Straßen in OSM führen, beispielsweise gäbe es dann keine primarys mehr innerhalb des Mittleren Ringes.

Im Moment ist es aber auf jeden Fall so, dass hier anscheinend eine Festlegung Not tut, da an vielen Stellen mir die Klassifizierung offensichtlich falsch erscheint, sie aber von niemandem abgeändert wird, da wohl niemand weiß, was er taggen soll. Als Beispiele in meiner Ecke möchte ich hier die Hofmannstraße südlich der Boschetsrieder anführen, die dort sicher keine secondary mehr ist (weder nach Ausbaustand noch nach Netzplan, Funktion oder Widmung). Das gleiche gilt für die Stäblistraße, die mit Sicherheit keine residential ist.

--Mawis 11:14, 14 November 2008 (UTC)

Wie Bezirksnamen taggen?

Ich habe die Bezirke und Bezirksteile von München und teilweise auch einige Stadtviertel in die Karte eingetragen. Entsprechend dem was bisher in der Karte vorhanden war, waren mit place=suburb vorallem die Bezirksteile getaggt. Stadtviertel waren in Trudering-Riem auch schon vorhanden und dort mit place=hamlet markiert. Entsprechend habe ich das auch so übernommen. Problematisch ist nur irgendwie das taggen der Bezirke selbst gewesen. Von den möglichen place-Werten passte zwischen München selbst und die Bezirksteile eigentlich nur noch place=town, was so richtig gut aber auch nicht ist. Gibt es hier irgendwelche Alternativvorschläge? Irgendwie getaggt müssen sie werden, da sonst die ganze Gliederung mit is_in nicht wirklich funktioniert.

Ein weiteres Problem waren zwei Bezirke, die einen identischen Namen wie ein jeweiliger Bezirksteil haben (Schwanthalerhöhe, Obergiesing). Auch hier kommt es wieder zu Problemen für is_in, wenn beide place-Nodes den gleichen Namen haben. Ich habe deswegen den jeweils kleineren um " (Bezirksteil)" im Namen erweitert.

Eine besondere "Freude" ist ansonsten auch wieder der Bezirk "Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln" mit seinem Bandwurmnamen, der sich einfach quer über die Karte legt.

"hamlet" ist ein Weiler, für Stadtviertel passt das eigentlich nicht. Für Bezirke gibt es noch kein passendes Tag. Dafür müsste man wohl place=borough neu einführen; das Problem gibt es ja auch in anderen Großstädten. --abunai 17:53, 30 November 2008 (UTC)

Vollständigkeit der Straßen

Ich habe mal die Wahlbekanntmachung zur Kommunalwahl 2008 heruntergeladen und (mit viel Gebastel) Straßennamen rausgezogen. Bei mir kommen da 6011 unterschiedliche Straßen für ganz München raus. Zu 5377 Namen gibt es ein entsprechendes name-tag, für 633 Namen nicht. Die fehlenden Straßen sind (nach Stichproben zu urteilen): wirklich nicht gemappte kleine Straßen, ohne Namen gemappte Straßen und Tippfehler/Schreibfehler in dieser Reihenfolge. --User:harfner 14:44, 6 Januar 2008

Hallo Harfner, trag das doch bitte in Straßenverzeichnis ein. Lulu-Ann

Wikipediatreffen München

Ich habe mal auf der Seite des Münchner Wikipedia Stammtisches Werbung für euer Treffen gemacht, vielleicht kann man sich ja mal irgendwie gegenseitig helfen? Elvis untot 11:40, 22 January 2009 (UTC)

Google Streetview ähnlicher Dienst als Quelle

Wir dürfen aus den Straßenfotos von Sightwalk in Düsseldorf, Köln und München Informationen für Openstreetmap ableiten! Das eröffnet eine weitere Möglichkeit, eigene (vielleicht unvollständige) Aufzeichnungen gegenzuchecken und vor allem um Points of Interests auszumachen.

mehr Infos:

Gruß Tirkon

Hausnummern, etc.

Hi Leute.

Ich habe zuletzt mal begonnen den Bereich Candidplatz zu taggen, sprich Gebäude, Automaten, etc. Immer nur in kleinen häppchen, da ich das als Pausenfüller mache ;)

Wie werden denn in München Häuser, Adressen und Gebiete getaggt? Sprich: 1) Gebiete: markieren wie einzelne Häußerblöcke mit landuse=residental oder so? Was wenn aber auch Geschäfte dabei sind?

Es sollte sein building=appartments, nicht residential.


2) Häuser: ich hab jetzt mal immer: source=... building=yes addr:city addr:street (soll ich das weg lassen anstelle der Relation) addr:housnumber addr:plz und ne Relation zur jeweiliengen Straße gemacht

Machen wir auch sowas wie addr:state=BY? Oder den genauen Building typ? (z.B: building=residental) Oder verwenden wir das building:use schema?


3) Größtes Problem: Addressierung Ich versuche immer ein Gebäude als ein Polygon zu machen. Aber Gebäude haben oft mehrere Eingänge mit verschiedenen Hausnummern, gehören zu unterschiedlichen Straßen etc. Dann funktioniert weder addr:housnumber noch die relation.

housenumber schreibt man mit insgesamt 2 e. Eingänge werden mit building=entrance auf einer Gebäudeumriss-Node getaggt und können eigene Hausnummern und Straßen tragen.


4) Gibt es ein mapping scheme für Litfaßsäulen?

Nein, noch nicht. Trag's ein als man_made=Litfaßsäule, irgendwann wird es einen tag geben, dann können die Einträge automatisch geändert werden.

München Wikiseite

  • Der eingetragene Link[1] ist defekt. Ist der Server tot? Gibt es Ersatz? --SWus 12:58, 24 August 2011 (BST)

Neue Karte römisch-katholischer Seelsorgeeinheiten

… ist unter http://erzbistum-muenchen.alta4cloud.com/kalender/ erreichbar, interessant sind eventuell manche der Kirchen und Anschriften. Beste Grüße, --Marsupium (talk) 15:34, 19 September 2016 (UTC)