Talk:Trier

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Ortsbezirke

Das Amt für Bodenmanagement und Geoinformation, Trier hat die Stadtteilgrenzen als Shapefile zur Verfügung gestellt. Mit shp2osm.pl ließen sich Shapefiles in das OSM-Format zum Import in JOSM konvertieren.

--MapDeliverer 14.07.2009

Deutsches OSM-Treffen in Essen

Tach Leutz, habe gerade von dem Deutschen OSM-Treffen in Essen gehört und war am überlegen ob das nicht vielleicht interessant währe dort hin zu fahren. Da wollte ich mal fragen, ob sich in Trier (und Umgebung) noch zwei, drei andere finden würde, die vielleicht auch mit wollen. Mit einem vollen Auto wäre das denke ich gut machbar. Wenn also jemand Lust hätte mit zu kommen, dann schreibt es einfach mal hier rein. wer-ist-roger 00:13, 19 September 2008 (UTC)

Medien

Auch der Volksfreund hat OSM endeckt http://www.volksfreund.de/nachrichten/multimedia/tipp/surf-tipp/Surf-Tipp;art123,1785513 eigentlich nur eine standard dpa-Meldung --tt-geo 21:02, 6 September 2008 (UTC)

Mappertreffen

siehe: Trier/Mappertreffen, Terminabsprachen auf Talk:Trier/Mappertreffen


Features

Wichtig finde ich, dass vor allem die wichtigen Features - Straßen - stimmen. Im Moment ist die Benennung der highways noch nicht konsequent. Landesstraßen sind "highway=secondary", Kreisstraße "tertiary", aber auch in Trier sind vereinzelte Straßen "secondary", obwohl sie keines von beiden sind. Daher habe ich ein paar Straße umdeklariert. Am Trimmelter Hof und Robert-Schumann-Alle habe ich mal als tertiary runtergestuft. Hat jemand Comments dazu oder bessere Vorschläge, wie man bei sowas vorgeht? (MapDeliverer)

Schon mal OpenStreetBugs ausprobiert? (tt-geo)

Wenn man sich nicht sicher ist, als erste mal gucken, wie bestimmte Straßen in Deutschland empfohlen werden. Auf http://wiki.openstreetmap.org/index.php/De:Map_Features kannst du gucken, wie primary/secondary/tertiary beschrieben werden. Ich finde manche runtergestufte Straßen nicht so gut gewählt. Es wurden die letzten Tage einige Änderungen gemacht, die vielleicht nicht so gut gewählt waren. Zum Beispiel die Straße hoch nach Kernscheid (Bohnenberg) wurde von von jemandem die Tage auf residential gesetzt den ich heute zum ersten mal als Mapper gesehen habe (Hobby Navigator). Die Straße würde ich aber eher als secondary oder mindestens tertiary eingetragen. Sagt mal kurz was ihr dazu meint, damit das unter Umständen noch vor dem Rendern am Mittwoch korrigiert werden kann http://www.openstreetmap.org/?lat=49.72752&lon=6.68783&zoom=16&layers=B00FTFT (wer-ist-roger)

- OpenStreetBugs habe ich mir schon angeschaut, nur sind nicht viele Bugs eingetragen. - Die Proportionen müssen stimmen - zum Beispiel der Bohnenberg oder die Durchfahrtsstraße am Trimmelter Hof sind weder besonders breit noch gut ausgebaut. Dagegen die Kreisstraße durch Irsch ist schon nur tertiary, daher können die anderen beiden erwähnten keine höhere Kategorie haben. Für "Straßen mit Durchfahrtscharakter" durch kleine Orte (die maximal Kreisstraßen sind) halte ich tertiary für die passendste Kategorie. MapDeliverer

- Ich mache mal den Vorschlag, in Anlehnung an die Mappertreffentabelle, eine Abstimmungstabelle zu erstellen. Jeder, der meint es stimmt etwas nicht, schreibt das unten in die Tabelle und nach einer bestimmten Zeit werden die Ergebnisse angeschaut und dann wird so verfahren. (KK-O)

Straße bisher Neuvorschlag dafür dagegen Timeout
Robert-Schumann-Allee sec. tert. KK-O, rramthun, wer-ist-roger 31.10.08
Max-Planck-Straße sec. tert. KK-O, rramthun, wer-ist-roger 31.10.08
Bohnenberg resid.. tert. KK-O, wer-ist-roger 31.10.08
Franzenheimer Straße resid. tert. KK-O, wer-ist-roger 31.10.08
Zum Domherrenwald resid. tert. KK-O, wer-ist-roger 31.10.08
Weberbach sec. tert. KK-O, wer-ist-roger 31.10.08
Mustorstraße sec. tert. KK-O, wer-ist-roger 31.10.08


Datenbank der Kulturgüter in der Region Trier

Hallo an alle in der Region Trier,

vor geraumer Weile hatte ich in einem Forum ein wenig Werbung für die OSM gemacht: http://forum.7grad.org/viewtopic.php?t=1264 Daraufhin erhielt ich per PM eine sehr interessante Antwort, die ich leider nicht sofort gesehen habe. Es wurde mir bzw. der OSM angeboten, die

Datenbank der Kulturgüter in der Region Trier http://kulturdatenbank.de.vu

oder doch zumindest Teile dieser in die OSM einzupflegen. Da ist alles dabei, von prähistorische Befestigungen über mittelalterliche Burgen und Klöster bis hin zu heutigen Museen und Kulturzentren.

Ich würde den Kollegen gern direkt an jemanden aus der Region weiterleiten, so dass ihr euch direkt über Möglichkeiten und Modalitäten des Einspielens austauschen könntet, am besten vielleicht sogar bei einem Treffen. Wer hätte Zeit, Lust und Interesse? Von hier aus dem wilden Osten ist das etwas umständlich. Aber bei Fragen oder Problemen mit tags oder icons stehe ich im Rahmen meiner Möglichkeiten natürlich gern zur Verfügung (siehe auch WikiProject_Germany/Kulturdenkmale).

Viele Grüße Krtek76 18:01, 6 September 2008 (UTC)

Frage zu Straßen

Servus, ich fahre jeden Tag von Luxembourg über die Bitburger nach Trier. An der Abfahrt von der Autobahn auf die Bitburger gibt es eine Beschränkung, dass man nur rechts abbiegen darf. Wie baut man das in OSM ein? Geht das überhaupt? --Heine 10:23, 14 September 2008 (UTC)

Habe ich zwar selber noch nicht gemacht, aber diese Frage dürfte auf dieser Seite beantwortet werden: http://wiki.openstreetmap.org/index.php/JOSM_Relations_and_Turn_Based_Restrictions

--wer-ist-roger 02:55, 17 September 2008 (UTC)

Status der Ortsbezirke

Hallo, bei Kürenz befindet sich ein durchgestrichenes Tankstellensymbol. Es gibt aber im spitzen Winkel zwischen Domänenstr. und Avelsbacher Str eine Tankstelle. --Berthold Werner 06:25, 2 July 2010 (UTC)

Verwendung der Openstreetmap in/um Trier

Die Ideen- und Beschwerdemanagement Webseite der Stadt Trier verwendet OSM als Kartengrundlage. --tt-geo (talk) 14:59, 22 December 2013 (UTC)