DE:VMS GmbH/Datenbereitstellung

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Datenbereitstellung von Haltestellenkoordinaten

Die gewünschten, öffentlich zugänglichen Listen mit regelmäßiger Aktualisierung:

VMS_Bahnhöfe_18-03-20.xls

VMS_Steigliste_18-09-12.xls

Der Aufbau der Haltestellen ist in unserem System folgendermaßen: Haltestelle (ein Objekt, das einen Namen hat) mit Bereichen (bei Haltestellen, die Umsteigemöglichkeiten zwischen Bahn, Straßenbahn und/oder Bus bieten, bzw. dem Fahrgast generell den Wechsel „von der Schiene“ auf die Straße ermöglichen, werden Bereiche angelegt) und Steigen (definieren exakt, wo das Fahrzeug hält (Masten, Stelen)). Steige werden nach Bezeichnung vor Ort (1,2,...) oder, wenn keine Bezeichnung vor Ort existiert, nach Verkehrsmittel (Tram, Bus, ...) und Richtung, in die gefahren wird (Nord, Ost, Süd, West) sowie ggf. Zusatzbezeichnungen wie Ersatzhaltestelle, Schulbus etc. benannt.

Bahnhöfe - enthält Bahnhöfe, die größtenteils noch nicht gleisscharf erfasst sind, aber es in Zukunft sein werden.

Steigliste - enthält Tram- und Bussteige und Gleise einiger Bahnhöfe.

(Farblich markiert sind Änderungen im Vergleich zu vorherigem Stand.)


Als gpx-Dateien, Stand Steige 14.08.2018, Bahnhöfe 20.03.2018: 2018-08_steige_bahnhoefe_gpx.zip

Verlinkungen zu Liniendaten auf der VMS-Website

Eine aktuelle Linienliste ist hier zu finden:

Tarifbestimmungen des VMS

hierbei auswählen: Anlage 6 - Linienverzeichnis


Linienverläufe findet man unter:

Linienverlaufsplan

und Eingabe der gewünschten Liniennummer.

(Es werden auch gern Hinweise entgegen genommen, sollte das automatische Routing nicht der tatsächlichen Fahrtroute entsprechen.)


Abfrage zu vom Wegenetz getrennten Steigen

Hier nun die Abfrage, die (in einem gewähltem Kartenausschnitt) einen OSM-Steig verdeutlicht, der nicht durch einen Fußweg an das allgemeine Wegenetz angebunden ist. Somit ist er für herkömmliche Router nicht erreichbar. https://overpass-turbo.eu/s/yTJ.

Sind Haltestellen bisher noch gar nicht angelegt, sind zusätzlich die oben angeführten aktuellen Steiglisten (xls/ gpx) zu empfehlen.