User:Rurseekatze

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search


OSM Logo This user submits data to OpenStreetMap under the name
rurseekatze.
Public-images-osm logo.svg I support OSM by being a member of the OpenStreetMap Foundation. Are you?
Forums.png Rurseekatze is on the Forum
Mail-closed.svg Rurseekatze can be contacted by e-mail via this wiki.
Twitter user Rurseekatze tweets as @openrailwaymap
JOSM Rurseekatze submits data to OpenStreetMap using JOSM.
...? Rurseekatze appreciates the use of Good changeset comments.
No Wikifiddling Rurseekatze
ignores tag voting procedures.
Go Do Some Mapping Rurseekatze
prefers to go outside and map.
Bike Rurseekatze
is a bicyclist.
Bike Rurseekatze
is a hiker.
Train This user maps along railway lines and while travelling by train. For more information see OpenRailwayMap.
Deutsche Flagge.jpg Dieser Benutzer grüßt aus Deutschland
Coat of arms of North Rhine-Westfalia.svg Rurseekatze hails from Nordrhein-Westfalen.
Tux.svg Rurseekatze uses a Linux-based computer.
Ubuntu.svg Rurseekatze uses an Ubuntu-based computer.
Chromium Material Icon-256x256.png This user prefers Chromium.
Samsung Galaxy S5 Rurseekatze uses a Samsung Galaxy S5 and is willing to answer questions on it from OSM users.


Android icon Rurseekatze uses an Android phone or tablet.
Garmin extrex vista hcx.jpg This user prefers a
Garmin eTrex Vista HCx
Boot-hat.png Rurseekatze joined in
Operation Cowboy
23-25.11.2012


Notlm avatar.png Rurseekatze is a Zombie
at Night of the living maps
07.02.2012


Babel
de-4 Dieser Benutzer beherrscht Deutsch auf muttersprachlichem Niveau.
en-3 This user is able to contribute with an advanced level of English.
ksh-2 Dä Medmaacher hädd e janz jood Weßße funn enner ripowarėsch Shproach.
lb-1 Des Persoun mengt Lëtzebuergesch ze verstoen.
la-1 Hic usor simplici Latinitate contribuere potest.

Über mich

Mein Name ist Alexander Matheisen und ich komme aus Neuss. Im Projekt bin ich seit November 2008 aktiv, nachdem ich durch einen interessanten Artikel in der c't auf OpenStreetMap aufmerksam geworden bin.

Weitere Infos über mich findet man auf meiner Homepage.

Meine Ausrüstung

  • Samsung Galaxy S5 neo (für GPS-Tracks, Fotos und Notizen)
  • Pentax K-r Kamera (man kann schneller mehr Informationen notieren als mit einem Notizblock)
  • Panasonic HC-V757 Camcorder (hauptsächlich beim Eisenbahnmapping)
  • Notizblock und Stift
  • JOSM (zum Bearbeiten der Karte)

In der Vergangenheit habe ich auch noch folgendes Equipment genutzt, was mittlerweile jedoch durch die oben genannte Ausrüstung ersetzt wurde:

Aktivitäten

Neben dem Erfassen von POIs, Hausnummern, Straßen, Landnutzungen, Gebäudeumrissen, etc. in meiner Heimat Neuss und Umgebung (Kaarst, Meerbusch, Dormagen, Grevenbroich, Rommerskirchen, Krefeld, Düsseldorf) erfasse ich häufig auch Daten bei Bahnfahrten und im Urlaub.

Daneben gibt es auch noch einige Spezialthemen, denen ich mich intensiver widme:

Eisenbahninfrastruktur

Für die OpenRailwayMap erfasse ich bei Bahnfahrten und Exkursionen an Bahnstrecken detaillierte Informationen zur Bahninfrastruktur wie Gleisinformationen, zulässige Streckengeschwindigkeiten, Signale, Bahnübergänge, und vieles mehr.

Zusammen mit User Nakaner habe ich vom 14. bis 23. August 2015 eine große Eisenbahnmapping-Sommertour durch Ostdeutschland unternommen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Als intensiver Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel habe ich ein besonderes Interesse an der Erfassung von Haltestellen und Linienverläufen. Da die Erfassung und Pflege der Linienverläufe recht aufwändig ist, konzentriere ich mich meist auf die Haltestelleninfrastruktur. Im Rahmen eines Vortrags auf der FOSSGIS 2017 habe ich mir Gedanken dazu gemacht, wie sich die Erfassung vereinfachen ließe.

Für die Qualitätssicherung von ÖPNV-Daten habe ich angefangen, in einem Github-Repository Validatorregeln für JOSM zu sammeln.

Landnutzungen

Ich möchte mir auch ohne Luftbilder ein detailliertes Bild von der Landschaft, der Vegetation und der Siedlungsstruktur in einem Gebiet machen. Deshalb erfasse ich sehr detailliert Landnutzungen wie Ackerflächen, Wiesen, Wälder, Wohngebiete oder Industriegebiete.

Qualitätssicherung

Neben dem Erfassen neuer Daten kümmere ich mich auch um die Pflege der existierenden Daten, vor allem mit Blick auf die Lagegenauigkeit und die leichte Editierbarkeit:

  • Lagekorrekturen anhand von hochauflösenden Luftbildern
  • Verfeinerung von nur mit wenigen Punkten erfassten Kurven
  • Korrektur der Topologie etwa an Kreuzungen
  • Sauberes Erfassen benachbarter Objekte
    • grenzen zwei Flächen aneinander, werden diese in der Regel mit einem gemeinsamen Way gezeichnet
    • grenzt eine Fläche an eine Straße, werden diese getrennt erfasst
    • leider sind viele Daten nicht nach diesen Grundsätzen erfasst, wodurch das nachträgliche Ändern deutlich erschwert wird
  • Monitoring und Review von Änderungen mit OSMCha, Achavi und Whodidit, um Vandalismus und Mappingfehler zu erkennen
  • Entfernung von Adressrelationen
  • Vervollständigung von Adressangaben (5er-Block)

Wiki

Neben dem Mapping widme ich mich hin und wieder auch dem Aktualisieren, Erweitern und Übersetzen von Dokumentation im Wiki. Dazu siehe auch meine Wiki-Beiträge.

Projekte

OpenRailwayMap

Die OpenRailwayMap (gestartet als "Bahnkarte") ist eine Themenkarte für Eisenbahn-Infrastruktur auf OpenStreetMap-Basis. Sie hat das Ziel, eine weltweite, offene, aktuelle und detaillierte Karte des Eisenbahnnetzes zu schaffen. Berücksichtigt werden alle schienengebundenen und aus eigener Kraft fahrenden Verkehrsmittel, also Eisenbahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen und Miniaturbahnen. Nicht berücksichtigt werden Seil- , Einschienen-, Magnetschwebe- und Standseilbahnen.

Das Projekt entstand 2013 aus der Unzufriedenheit darüber, dass es von Seiten von Bahnunternehmen wie der Deutschen Bahn praktisch keine öffentlichen und für Laien einsehbaren Streckenkarten gibt.

Aktuell bin ich Maintainer des Projektes auf Github, betreibe den Server (Webseite, Tileserver, API und Mailingliste) und kümmere mich um die Dokumentation im Wiki.

Webseite: openrailwaymap.org

OpenLinkMap

Die OpenLinkMap ist eine Karte, bei der über die normale OSM-Karte ein Layer gelegt wird, auf dem POIs mit Links und Verweisen zu Wikipediaartikeln mit Markern hervorgehoben werden. Klickt man auf einen solchen Marker, findet man zum Beispiel einen Link zur Homepage, die E-Mail Adresse, Telefon- oder Faxnummer in einem Popup. So lassen sich Informationen nutzen, die bisher zwar erfasst, aber nicht visualisiert werden konnten.

Um mich mehr auf die OpenRailwayMap fokussieren zu können, habe ich den Weiterbetrieb zum 11. Januar 2016 eingestellt und das Projekt an einen neuen Betreiber übergeben.

node-tileserver

node-tileserver ist ein schlanker Tileserver, der mit Node.js implementiert ist, und sowohl Vektorkacheln für das Rendering im Browser als auch die herkömmlichen Bitmapkacheln erzeugen und ausliefern kann. Er kommt bei der OpenRailwayMap zum Einsatz.

Sonstige Projekte

  • Karte, die meine Verbindungen als Funkamateur auf einer Karte darstellt.
  • ice-portal-speed-logger ist ein kleines Skript, um über die REST-API des ICE-Portals den Fahrtverlauf und die jeweilige Geschwindigkeit als GPX-Track aufzuzeichnen.

Veröffentlichungen

Kontakt