DE:Ostalbkreis

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Ostalbkreis
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް

Dies ist die "Erstausgabe" - Gliederung und Inhalte sind nach bestem Wissen und Gewissen eingestellt. Die Dokumentation der Vollständigkeit von OSM ist weitgehend vorbereitet. Die Verlinkung ist weitgehend angepaßt, muß aber nochmal geprüft werden (insbes. Links zu "wikipedia.org" ) - Die deutsche Seite ist die Original-Seite.


Ostalbkreis, Baden-Württemberg, Deutschland
Länge: 48.83, Breite: 10.06
Zur Karte von Ostalbkreis 48°49′48″ N, 10°03′36″ E
Karte bearbeiten
Weitere Links:
Verwende diese Vorlage für deine Stadt

Ostalbkreis ist ein Landkreis in Baden-Württemberg, Deutschland auf der Breite 48°49′48″ Norden und der Länge 10°03′36″ Ost.

Allgemeine Information - Kurzbeschreibung

Der Ostalbkreis ist ein Landkreis in Baden-Württemberg östlich von Stuttgart, Germany. Er bildet zusammen mit dem Landkreis Heidenheim die Region Ostwürttemberg im Regierungsbezirk Stuttgart. Der Ostalbkreis grenzt im Norden an den Landkreis Schwäbisch Hall, im Osten an die bayerischen Landkreise Ansbach und Donau-Ries, im Süden an die Landkreise Heidenheim und Göppingen und im Westen an den Rems-Murr-Kreis.

Ausführliche Daten und Fakten gibt es bei Wikipedia article.

Die Kreisstadt des Ostalbkreises ist Aalen.

Die wichtigsten Straßen sind neben der A 7 die B 29 und die B 19. Die Kreisstadt Aalen ist Eisenbahn-Knotenpunkt im Ostalbkreis. Hier treffen die Remsbahn aus Stuttgart, die Brenzbahn aus Ulm, die Jagstbahn nach Crailsheim und die Riesbahn nach Donauwörth aufeinander. Die IC-Strecke Karlsruhe - Stuttgart - Nürnberg führt durch den Ostalbkreis mit Halt in Schwäbisch Gmünd, Aalen, und Ellwangen.

Der Ostalbkreis hat hauptsächlich Anteil an der östlichen Schwäbische Alb (daher sein Name Ostalbkreis) sowie am östlichen Welzheimer Wald, der zum Schwäbisch-Fränkischen Wald gehört, ebenso die Ellwanger Berge im Norden des Kreises. Die wesentlichen Flüsse sind die Rems und die beiden ebenfalls in den Neckar mündenden Flüsse Jagst und Kocher.


Städte und Gemeinden

Siehe auch die Liste Liste der Orte im Ostalbkreis der Wikipedia

(Die Liste der unten aufgeführten Stadt-/Gemeindenamen stammt von Wikipedia)

Eine Auswertung über die Vollständigkeit der Straßennamen ist zu finden unter Straßenlisten im Ostalbkreis

Städte

(Es fehlen noch die Stadtteile bzw. Teilorte - bitte ergänzen/zuordnen. Wo sinnvoller, auf die OSM-Wiki-Seite der jeweiligen Stadt verweisen. Status der OSM-Karten ist noch nicht erfaßt - bitte prüfen/ergänzen) Die Gemeindegrenzen sind im WikiProject_Germany/Grenzen/Baden-Wuerttemberg#Ostalbkreis dargestellt.

Stadt Relation
Gemeindegrenze
Stadtteil/Teilort Status Bemerkungen Kartographiert/Überprüft von
Aalen [1] Relation 915486 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) Aalen Car (2/4) 
AA-Kernstadt
AA-...
AA-...
AA-...
AA-...
AA-...
Bopfingen [2] Relation 915548 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) Car (1/4) 
Ellwangen (Jagst) [3] Relation 915558 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) Car (2/4) 
Heubach [4] Relation 915391 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) Car (2/4) 
Lauchheim [5] Relation 915557 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) Car (2/4) 
Lorch [6] Relation 550218 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) Car (2/4) 
Neresheim [7] Relation 915553 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) Car (1/4) 
Oberkochen [8] Relation 915412 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) Car (2/4) 
Schwäbisch Gmünd [9] Relation 550546 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) Stadtteil/Teilort Stadtteil/Teilort
Der Status ist auf der OSM-WIKI-Seite von Schwäbisch Gmünd hinterlegt (Juni 2013 gesamt: Straßennamen: 85%)
Kernstadt

Bäche in den Wäldern fehlen (z.B. im Taubental)

Bargau Lindach
Bettringen Rechberg
Degenfeld Straßdorf
Großdeinbach Haselbach-Söldhaus fehlt, Bäche in den Wäldern fehlen (z.B. Rotenbach, Haselbach zw. Hangendeinbach und Hessenwald) Weiler in den Bergen
Herlikofen Wetzgau/Rehnenhof

Car (2/4) Labelled (2/4) Housenumbers (1/4) Transport (1/4) Fuel (3/4) Restaurant (3/4) Nature (1/4) 

Hussenhofen

Gemeinden

Die Liste der Orte im Ostalbkreis enthält die ungefähr 920 Orte (Städte, Dörfer, Weiler, Höfe, Wohnplätze) des Ostalbkreises im geographischen Sinne. Hier werden nur die eigenständigen Gemeinden dargestellt - die Teilgemeinden...Höfe etc könnten evtl. in einer DE:Ostalbkreis-Gemeindeliste auf einer Unterseite dargestellt werden. Die Gemeindegrenzen sind im WikiProject_Germany/Grenzen/Baden-Wuerttemberg#Ostalbkreis dargestellt.

(Es fehlen noch die Teilorte - bitte ergänzen/zuordnen. Wo sinnvoller, auf die OSM-Wiki-Seite der jeweiligen Gemeinde verweisen. Status der OSM-Karten ist noch nicht erfaßt - bitte prüfen/ergänzen)

Gemeinde Relation
Gemeindegrenze
Teilort Status Bemerkungen Kartographiert/Überprüft von
Abtsgmünd Car (1/4) 
Adelmannsfelden Car (1/4) 
Bartholomä Car (2/4) 
Böbingen an der Rems Car (2/4) 
Durlangen Car (2/4)  Juni 2013: Straßennamen 91%
Ellenberg Car (2/4) 
Eschach Car (2/4) 
Essingen Car (2/4) 
Göggingen Car (2/4) 
Gschwend Car (2/4) 
Heuchlingen Car (2/4) 
Hüttlingen Car (2/4) 
Iggingen Car (2/4) 
Jagstzell Car (2/4) 
Kirchheim am Ries Car (1/4) 
Leinzell Car (2/4) 
Mögglingen Car (2/4) 
Mutlangen Car (2/4)  Juni 2013: Straßennamen 96%
Neuler Car (1/4) 
Obergröningen Car (2/4) 
Rainau Car (1/4) 
Riesbürg Car (1/4) 
Rosenberg Car (1/4) 
Ruppertshofen Car (2/4) 
Schechingen Car (2/4) 
Spraitbach Relation 915420 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) Car (2/4) Labelled (2/4) Housenumbers (1/4) Foot (2/4) Transport (1/4) Public (2/4) Restaurant (2/4) Nature (2/4)  bezogen auf Spraitbach selber; Hinter-/Vorderlintal etc bei Status nicht berücksichtigt (wann/wo separat?)
Stödtlen Car (1/4) 
Täferrot Car (2/4) 
Tannhausen Car (1/4) 
Unterschneidheim Car (0/4) 
Waldstetten Car (2/4) 
Westhausen Car (2/4) 
Wört Car (2/4) 

User, Treffen, Mailingliste

Hier ist eine automatisch generierte Liste der User im Ostalbkreis. Jeder, der auf seiner Wiki-Seite "Category:Users_in_Ostalbkreis" angibt, erscheint auf dieser Liste.

In der OSM-Karte sind weitere User aktiv, die tlw. nur dort als user angelegt sind, die dort tlw. unter anderem Namen angelegt sind z.B. Oscar Leeon, pido73527, MICLange, hsommer, TMAP, dibu10, dealerofsalvation, laortli, daibutsu, bäbbie

Die User aus der Region treffen sich auch auf der Stuttgart-Mailingliste.

Mapping des Ostalbkreises

Mappers: see Users in Ostalbkreis, Users in Alfdorf.

Abgleich mit dem Straßenverzeichnis von Aalen

Abgleich mit dem Straßenverzeichnis von Gmünd/ Schwäbisch Gmünd

Verkehr

Die wichtigsten Verkehrsverbindungen im Ostalbkreis (Kreisgrenze Relation 62708 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx)) sind die A 7, die B 29 und die B 19. Die A 6 liegt nördlich des Kreisgebietes, die A 8 südlich, die A 81 westlich.

Bundesstraßen

Zwei wesentliche Bundesstraßen durchqueren den Ostalbkreis:

Siehe WikiProject Germany/Bundesstraßen: B 10 – B 19, B 20 – B 29 , B 250 – B 299 und B 450 – B 499.

Wenn alle Bundesstraßen in OSM erfaßt sind, umfassen diese rund 200 km Länge. Die Bundesstraßen müßten im Kreisgebiet komplett sein - dies müsste aber noch überprüft werden.

Landesstraßen

Siehe WikiProject Germany/Landesstraßen/Baden-Württemberg 6 und WikiProject Germany/Landesstraßen/Baden-Württemberg 7: Landesstraßen in Baden-Württemberg

Wenn alle Landesstraßen in OSM erfaßt sind, umfassen diese rund 400 km Länge. Die Landesstraßen sind sehr wahrscheinlich komplett - dies müsste aber noch überprüft werden.


Namen Wiki Projekt Landesstraßen in Baden-Württemberg
L 1057, L 1058, L 1060, L 1068, L 1070, L 1072, L 1073, L 1075, L 1076, L 1078, L 1080, L 1084

L 1050 - L 1099

L 1150, L 1156, L 1157, L 1158, L 1159, L 1160, L 1161, L 1162, L 1165

L 1150 - L 1199

L 2220, L 2223

L 1350 - L 2218

L 2385

Kreisstraßen

Die Kreisstraßen-Nummern 3200–3399 sind für den Ostalbkreis reserviert (siehe WikiProject_Germany/Kreisstraßen#Baden-Württemberg). Derzeit ist die höchste vergebene Nummer die 3334. Wenn alle Kreisstraßen in OSM erfaßt sind, umfassen diese rund 500 km Länge. Die Kreisstraßen sind sehr wahrscheinlich komplett - dies müsste aber noch überprüft werden.

Name Relation Vollständigkeit Überprüft von Route
K 3200 Road Lanes  B 29 - Röttingen - Baldern
K 3201 Road Lanes  Baldern - Straße nach Bopfingen
K 3202 Road Lanes  Baldern - Zöbingen
K 3203 Road Lanes  Lippach - L 1060
K 3204 Road Lanes 
K 3205 Road Lanes 
K 3206 Road Lanes 
K 3207 Road Lanes 
K 3208 Road Lanes 
K 3209 Road Lanes 
K 3210 Road Lanes 
K 3211 Road Lanes 
K 3212 Road Lanes 
K 3213 Road Lanes 
K 3214 Road Lanes 
K 3215 Road Lanes 
K 3216 Road Lanes 
K 3217 Road Lanes 
K 3218 Road Lanes 
K 3219 Road Lanes 
K 3220 Road Lanes 
K 3221 Road Lanes 
K 3222 Road Lanes 
K 3223 Road Lanes 
K 3224 Road Lanes 
K 3225 Road Lanes 
K 3226 Road Lanes 
K 3227 Road Lanes 
K 3228 Road Lanes 
K 3229 Road Lanes 
K 3230 Road Lanes 
K 3231 Road Lanes 
K 3232 Road Lanes 
K 3233 Road Lanes 
K 3234 Road Lanes 
K 3235 Road Lanes 
K 3236 Road Lanes 
K 3237 Road Lanes 
K 3238 Road Lanes 
K 3239 Road Lanes 
K 3240 Road Lanes 
K 3241 Road Lanes 
K 3242 Road Lanes 
K 3243 Road Lanes 
K 3244 Road Lanes 
K 3245 Road Lanes 
K 3246 Road Lanes 
K 3247 Road Lanes 
K 3248 Road Lanes 
K 3249 Road Lanes 
K 3250 Road Lanes 
K 3251 Road Lanes 
K 3252 Road Lanes 
K 3253 Road Lanes 
K 3254 Road Lanes 
K 3255 Road Lanes 
K 3256 Road Lanes 
K 3257 Road Lanes 
K 3258 Road Lanes 
K 3259 Road Lanes 
K 3260 Road Lanes 
K 3261 Road Lanes 
K 3262 Road Lanes 
K 3263 Road Lanes 
K 3264 Road Lanes 
K 3265 Road Lanes 
K 3266 Road Lanes 
K 3267 Road Lanes 
K 3268 Road Lanes 
K 3269 Road Lanes 
K 3270 Road Lanes 
K 3271 Road Lanes 
K 3272 Road Lanes 
K 3273 Road Lanes 
K 3274 Road Lanes 
K 3275 Road Lanes 
K 3276 Road Lanes 
K 3277 Road Lanes 
K 3278 Road Lanes 
K 3279 Road Lanes 
K 3280 Road Lanes 
K 3281 Road Lanes 
K 3282 Road Lanes 
K 3283 Road Lanes 
K 3284 Road Lanes 
K 3285 Road Lanes 
K 3286 Road Lanes 
K 3287 Road Lanes 
K 3288 Road Lanes 
K 3289 Road Lanes 
K 3290 Road Lanes 
K 3291 Road Lanes 
K 3292 Road Lanes 
K 3293 Road Lanes 
K 3294 Road Lanes 
K 3295 Road Lanes 
K 3296 Road Lanes 
K 3297 Road Lanes 
K 3298 Road Lanes 
K 3299 Road Lanes 
K 3300 Road Lanes 
K 3301 Road Lanes 
K 3302 Road Lanes 
K 3303 Road Lanes 
K 3304 Road Lanes 
K 3305 Road Lanes 
K 3306 Road Lanes 
K 3307 Road Lanes 
K 3308 Road Lanes 
K 3309 Road Lanes 
K 3310 Road Lanes 
K 3311 Road Lanes 
K 3312 Road Lanes 
K 3313 Road Lanes 
K 3314 Road Lanes 
K 3315 Road Lanes 
K 3316 Road Lanes 
K 3317 Road Lanes 
K 3318 Road Lanes 
K 3319 Road Lanes 
K 3320 Road Lanes 
K 3321 Road Lanes 
K 3322 Road Lanes 
K 3323 Road Lanes 
K 3324 Road Lanes 
K 3325 Road Lanes 
K 3326 Road Lanes 
K 3327 Road Lanes 
K 3328 Road Lanes 
K 3329 Road Lanes 
K 3330 Road Lanes 
K 3331 Road Lanes 
K 3332 Road Lanes 
K 3333 Road Lanes 
K 3334 Road Lanes 
K 3335 Road Lanes 

Verbindungsstraßen

Hier fehlen wahrscheinlich noch ein paar

Spezielle Straßen/Wege

Touristische Straßen

Deutsche Limes-Straße

Radwege

Fernwege:

Wanderweg Symbol
(Grafik)
Ref. Länge Beschreibung Status Relation Bemerkungen
Deutscher Limes-Radweg ca. 170 km 4. Abschnitt Miltenberg - Lorch Relation 368407 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) nwn
Deutscher Limes-Radweg ca. 160 km 5. Abschnitt Lorch - Weißenburg Relation 1110943 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) nwn
Deutscher Limes-Radweg 820 km zusammenfassende Superrelation;

Radweg entlang des obergermanisch-rätischen Limes von Bad Hönningen bis Regensburg, unterteilt in 6 Abschnitte

Relation 2944 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) nwn

Externe Links außerhalb von OSM oder WIKI (als Übergangslösung, bis in OSM Relationen erstellt sind - inwieweit die unten aufgeführten Seiten genutzt werden dürfen, um im OSM Relationen zu erstellen: ??? ):

http://katalog.meinestadt.de/ostalbkreis/katl/100-100-535-24898

http://www.ostalbkreis.de/sixcms/detail.php?_topnav=38&_sub1=166&_sub2=100888&_sub3=119964&id=119967

http://www.neckar-magazin.de/radwege/index.html

http://www.ellwangen.de/index.php?id=270; http://www.ellwangen.de/index.php?id=288

http://www.fahrradreisen.de/radwege/b16.htm

http://www.radtour4u.de/hohenlohe_ostalb_weg.php

Wanderwege

Wanderweg Symbol
(Grafik)
Ref. Länge Beschreibung Status Relation Bemerkungen
Limes-Wanderweg Symbol HW6.svg HW 6 245 km Miltenberg am Main - Lorch - Wilburgstetten bei Dinkelsbühl s. Hauptwege des Schwäbischen Albvereins Relation 33360 (XML, Potlatch2, iD, JOSM, history, analyze, manage, gpx) so auf Seite Limes-Wanderweg - Betrachten der Relation ergibt faktisch: (Start der Strecke ab Miltenburg fehlt noch) - Osterburken - Lorch - Abtsgmünd (kleines Stück - nördlich vonRest -> evtl. komplett falsch)/Treppach nwn

(Relation geht bislang nur von Engelberg bis Schwäbisch Gmünd)

Schiene/Bus

Geographie/Natur

Gewässer

Flüsse:

Verschiedene Ergebnisse bei Suche in OSM (z.B.: Rems als Bach - Jagst und Kocher hingegen als Fluß, zur Jagst ist - im Gegensatz zu den anderen Flüssen - auch der Jagstursprung angegeben)

Weitere Bäche/Flüsse sind vorhanden, aber die Vollständigkeit muss noch überprüft werden.


Seen: Einiges da, aber die Vollständigkeit muss noch überprüft werden.

Wald

Einiges da, aber die Vollständigkeit muss noch überprüft werden.

Schutzgebiete

Im Ostalbkreis gibt es über 800 Schutzgebiete, zu denen Naturschutzgebiete genauso gehören wie spezielle Bäume als Naturdenkmäler.

Naturschutzgebiete Der Ostalbkreis besitzt 42 Naturschutzgebiete mit einer Gesamtfläche von 1.898,5 ha. Die Liste ist aus Wikipedia.

Stand März 2015 sind die Naturschutzgebiete im Landkreis komplett erfasst: http://overpass-turbo.eu/s/8aQ


  1. Auweiher (Rotach): 22,8 ha; Gemarkungen Wört und Ellenberg
  2. Bargauer Horn: 25,2 ha; Gemarkung Weiler in den Bergen
  3. Beiberg-Buchberg: 20,8 ha; Gemarkung Bopfingen
  4. Bergrutsch Tannenwald: 10,9 ha; Gemarkung Waldstetten
  5. Birkenweiher mit Ober- und Unterholzweiher: 22,5 ha; Gemarkung Wört
  6. Blasienberg: 41,8 ha; Gemarkung Kirchheim am Ries
  7. Breitweiher mit Hilsenweiher: 14,3 ha; Gemarkung Stödtlen
  8. Dellenhäule: 24,1 ha; Gemarkungen Waldhausen bei Aalen und Elchingen auf dem Härtsfeld
  9. Dossinger Tal: 22,6 ha; Gemarkung Dorfmerkingen
  10. Ellwanger Schlossweiher und Umgebung: 63,0 ha; Gemarkung Ellwangen
  11. Goldberg: 32,45 ha; Gemarkungen Trochtelfingen], Pflaumloch, Goldburghausen und Kirchheim am Ries
  12. Goldshöfer Sande: 46,5 ha; Gemarkung Hofen
  13. Gromberger Heide: 18 ha; Gemarkung Lauchheim
  14. Ipf: 71 ha; Gemarkungen Bopfingen und Oberdorf
  15. Kaltes Feld mit Hornberg, Galgenberg und Eierberg: 634,4 ha; Gemarkungen Degenfeld, Waldstetten, Wißgoldingen, Nenningen und Weißenstein
  16. Kapf bei Trochtelfingen: 61,1 ha; Gemarkung Trochtelfingen
  17. Leintal zwischen Leinecksee und Leinhäusle: 202,5 ha; Gemarkungen Spraitbach, Durlangen und Alfdorf
  18. Lindenfeld: 75,0 ha; Gemarkung Bettringen
  19. Lorcher Baggerseen: 18,5 ha; Gemarkungen Lorch und Waldhausen
  20. Muckental: 33,3 ha; Gemarkung Ellenberg
  21. Orbachtal mit Streuwiesen: 5,9 ha; Gemarkung Rosenberg
  22. Rauhe Wiese: 4 ha; Gemarkung Bartholomä
  23. Riegelberg: 21,3 ha; Gemarkung Utzmemmingen
  24. Rosenstein: 22,0 ha; Gemarkungen Lautern und Heubach
  25. Rot- und Seebachtal: 15,6 ha; Gemarkung Gschwend
  26. Schechinger Weiher: 12,7 ha; Gemarkung Schechingen
  27. Scheuelberg: 119 ha; Gemarkungen Bargau und Heubach
  28. Schloßberg mit Ruine Flochberg: 9,4 ha; Gemarkung Bopfingen
  29. Schlucht des Großen Wimbachs: 3,1 ha; Gemarkungen Frickenhofen und Laufen am Kocher
  30. Stausee Stockmühle: 44,1 ha; Gemarkung Lippach
  31. Steinbruchterrassen im Egautal: 10,7 ha; Gemarkungen Neresheim und Dischingen
  32. Streuwiese bei Rötenbach: 5,6 ha; Gemarkung Bartholomä
  33. Tal der Blinden Rot: 60,7 ha; Gemarkungen Neuler, Abtsgmünd und Pommertsweiler
  34. Tierstein mit Hangwald und Egerquelle: 2,9 ha; Gemarkung Aufhausen
  35. Tonnenberg, Käsbühl, Karkstein: 173,4 ha; Gemarkungen Aufhausen, Oberdorf_am_Ipf und Röttingen
  36. Volkmarsberg: 68,1 ha; Gemarkung Oberkochen
  37. Vorbecken Buch: 11,2 ha; Gemarkungen Schwabsberg, Dalkingen und Westhausen
  38. Weiherkette bei Spitalhof: 23,2 ha; Gemarkung Wört
  39. Weiherwiesen: 27,8 ha; Gemarkung Essingen
  40. Wental mit Seitentälern und Feldinsel Klösterle: 288,9 ha; Gemarkungen Essingen und Steinheim
  41. Wiesentäler bei Menzlesmühle: 62,8 ha; Gemarkungen Altersberg, Vordersteinenberg und Kaisersbach
  42. Zwing: 102,0 ha; Gemarkungen Neresheim, Auernheim und Dischingen

Legende

Gnome-dialog-question.svg Farben- und Symbolerklärung

Die Idee einer Statusvergabe entstand auf der "Landkreis München"-Seite. Auf deren Diskussionsseite kann man sie diskutieren. Der Status der Kartenabschnitte setzt sich zusammen aus einem Symbol, das die Art der Daten beschreibt, und einer Hintergrundfarbe, die den Detailreichtum der Daten in dem Kartenabschnitt wiedergibt.

Bedeutung der Symbole

  • State Car.svg - Straßen für Kraftfahrzeuge sind vorhanden. Einbahnstraßen und Fahrverbote sind eingetragen. - Schlüssel: c
  • State Labelled.svg - Straßennamen sind vorhanden. D.h. die Karte kann verwendet werden, um eine Adresse zu finden. - Schlüssel: l
  • State Housenumbers.svg - Hausnummern sind vorhanden. - Schlüssel: h
  • State Bike.svg - Radwege sowie Wirtschaftswege, die für Fahrräder geeignet sind, sind vorhanden. - Schlüssel: b
  • State Foot.svg - Fußwege und Wirtschaftswege sind vorhanden. - Schlüssel: fo
  • State Wheelchair.svg - Wege für Rollstuhl. - Schlüssel: d
  • State Transport.svg - Öffentliche Verkehrsmittel (inklusive Haltestellennamen) und ggf. Güterbahnen sind vorhanden. - Schlüssel: tr
    • State Stop.svg - Häfen/Haltestellennamen sind vorhanden. - Schlüssel: ha
    • State Bus.svg - Buslinien (inklusive Haltestellennamen) sind vorhanden. - Schlüssel: bu
    • State Trolleybus.svg - Trolleybuslinien (inklusive Haltestellennamen) sind vorhanden. - Schlüssel: ty
    • State Tram.svg - Tramlinien (inklusive Haltestellennamen) sind vorhanden. - Schlüssel: tm
    • State U-Bahn.svg - Deutschland: U-Bahn linien (inklusive Haltestellennamen) sind vorhanden. - Schlüssel: u
    • State S-Bahn.svg - Deutschland: S-Bahn linien (inklusive Haltestellennamen) sind vorhanden. - Schlüssel: s
    • State Train.svg - Eisenbahnlinien (inklusive Haltestellennamen) sind vorhanden. - Schlüssel: tn
    • State Steamtrain.svg - Dampfeisenbahnlinien (inklusive Haltestellennamen) sind vorhanden. - Schlüssel: st
    • State Ship.svg - Fährlinielinien (inklusive Häfen/Haltestellennamen) sind vorhanden. - Schlüssel: sh
  • State Public.svg - Öffentliche Einrichtungen sind vorhanden (z.B. Kirchen, Sportstätten, Veranstaltungsorte, Schulen, Krankenhäuser, Rathaus). - Schlüssel: p
    • State emergency.svg - Notdienste sind vorhanden. - Schlüssel: em
  • State Fuel.svg - Tankstellen sind vorhanden. - Schlüssel: fu
  • State Restaurant.svg - Restaurants und Hotels sind vorhanden. - Schlüssel: r
  • State Tourist.svg - Sehenswürdigkeiten sind vorhanden. - Schlüssel: t
  • State Nature.svg - Natürliche Bereiche wie Flüsse, Seen und Wälder sind vorhanden. - Schlüssel: n

Bedeutung der Farben

Hintergrundfarbe Bedeutung Verwendung für Navigation Aufforderung an alle Nutzer Wert
State .svg Die Karte bedarf Überprüfung, da Status unbekannt Verwendbarkeit unbekannt Bitte überprüfen (keiner)
State 0.svg Die Karte beinhaltet keine oder wenige Daten Nicht verwendbar Bitte vervollständigen 0
State 1.svg Die Karte enthält teilweise Daten Verwendung nur stark eingeschränkt möglich Bitte vervollständigen 1
State 2.svg Die Karte ist größtenteils vollständig (fehlende Daten bitte in Bemerkungen auflisten) Verwendung mit Einschränkungen möglich Bitte vervollständigen 2
State 3.svg Die Karte enthält alle Daten (Meinung eines Mappers) zur Verwendung geeignet Bitte auf Fehler achten und korrigieren 3
State 4.svg Die Karte enthält alle Daten (besichtigt und bestätigt von mindestens zwei Mappern; bitte mit Datum bestätigen) zur Verwendung geeignet Bitte auf Veränderungen/Neuerungen achten und aktualisieren 4
State X.svg Das dargestellte Attribut ist im betreffenden Gebiet nicht vorhanden und daher auch nicht in der Karte zu finden. zur Verwendung geeignet Bitte auf Veränderungen/Neuerungen achten und aktualisieren X (großes x)
This table is a wiki template with a default description in German, editable here.
Lanes  - "Lanes" - Fahrspuren?


Farben- und Symbolerklärung

Bedeutung der Symbole

  • State Car.svg - Die Autobahntrasse ist vollständig. (highway=motorway)- Schlüssel: c
  • State Exit.svg - Alle Ausfahrten sind vorhanden. (highway=motorway_link) - Schlüssel: ex
  • State Rest.svg - Alle Autobahnanlagen (P-WC, Autobahnraststätten,...) sind vorhanden. - Schlüssel: se
  • State Exitnr.svg - Alle Ausfahrtsnamen und -nummern sind vorhanden. (highway=motorway_junction, ref=* und name=* auf die Node wo die Ausfahrt abgeht) - Schlüssel: ju
  • State Lanes.svg - Alle Spurinformationen (lanes=*) sind vorhanden. - Schlüssel: ln
  • State Speed.svg - Geschwindigkeitsbegrenzungen sind gesetzt. (maxspeed=*) - Schlüssel: sp
  • State TMC.svg - Traffic Message Channel Informationen (Verkehrsfunk) sind gesetzt (TMC=*) - Schlüssel: tm
  • State Relation.svg - Die Autobahn ist einer Relation (Typ "Route") zugeordnet. Es sind keine TMC-Tags gesetzt oder Mitglieder vom Typ "TMC" vorhanden. - Schlüssel: rl

Bedeutung der Farben

Hintergrundfarbe Bedeutung Verwendung für Navigation Aufforderung an alle Nutzer Wert
unknown Die Karte bedarf Überprüfung, da Status unbekannt Verwendbarkeit unbekannt Bitte überprüfen (leer)
no or little data Die Karte beinhaltet keine oder wenige Daten Nicht verwendbar Bitte vervollständigen 0
partial data Die Karte enthält teilweise Daten Verwendung nur stark eingeschränkt möglich Bitte vervollständigen 1
largely complete Die Karte ist größtenteils vollständig (fehlende Daten bitte in Bemerkungen auflisten) Verwendung mit Einschränkungen möglich Bitte vervollständigen 2
complete Die Karte enthält alle Daten (Meinung eines Mappers) zur Verwendung geeignet Bitte auf Fehler achten und korrigieren 3
complete and verified Die Karte enthält alle Daten (besichtigt und bestätigt von mindestens 2 Mappern; bitte mit Datum bestätigen) zur Verwendung geeignet Bitte auf Veränderungen/Neuerungen achten und aktualisieren 4
not existing Das dargestellte Attribut ist nicht vorhanden (z.B. kein Rastplatz). zur Verwendung geeignet Bitte auf Veränderungen/Neuerungen achten und aktualisieren X

This table is a wiki template with a default description in English. Editable here. Die deutsche Übersetzung kann hier bearbeitet werden.