DE:Proposed features/unified stoparea

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Proposed features/unified stoparea
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް

Dies ist nur eine Übersetzung zum besseren Verständnis der englischen Originalseite Proposed_features/unified_stoparea! Abstimmung und Diskussion sollten auf der englischen Seite stattfinden!


Vorschlag zum einheitlichen Taggen von allen Haltestellen des öffentlichen Verkehrs

Probleme der aktuellen Schemata zum Eintragen von Haltestellen

  • Es wird Uneinheitlich getaggt. Innerhalb des Busnetzes wird meist (aber nicht immer) die Position des Haltestellenschildes/Wartehäuschens eingetragen. Bei schienengebundenen Systemen wird in der Regel auf der Schiene getaggt.
  • Wenn nur ein Punkt als Haltestelle markiert wird, geht Detailinformation verloren. Wenn jeder Halt eingezeichnet wird, wird es unübersichtlich auf der Karte.
  • Es können nicht alle Zusammenhänge ausreichend genau abgebildet werden.
  • Routing und andere Anwendungen profitieren von einem einheitlichen Modell

Diese Probleme (und andere) soll der unten vorgestellte Vorschlag lösen. Dabei wurde besonderer Wert auf Abwärtskompatibilität zu bestehenden Schemata gelegt. Viele Detailangaben können (erstmal) weggelassen werden, damit ist ein umtaggen bestehender Stationen recht einfach (siehe unten).

Wenn sich dieses System weiter durchgesetzt haben sollte, kann man dem renderer beibringen, dass er in niedrigen Zoomstufen nur einen Namen und ein Symbol für die ganze Haltestelle anzeigt.

highway=platform und railway=platform wird in osmarender bereits in dunkelgrau gerendert.


Begriffsdefinition

Haltepunkt

Der Ort auf der Schiene/Straße (evtl. seperate Busspur) wo das Gefährt anhält um Zustieg zu ermöglichen

Plattform

Ort an dem Fahrgäste auf das Eintreffen des Fahrzeuges warten. Etwa der Bahnsteig beim Zug oder der Abschnitt des Bürgersteigs wo H-Schild, Bänke, Häuschen stehen.

Haltestelle

Alle Elemente die relevant sind für den ÖPNV und die den selben Namen tragen zusammengenommen.
Die Haltestelle "Braunschweig Hauptbahnhof" besteht etwa aus 8 Haltepunkten (Gleise auf denen Züge halten können) und 4 Plattformen (Bahnsteige).
Eine einfache Bushaltestelle besteht etwa aus zwei Haltepunkten und zwei Plattformen (jeweils für eine Fahrtrichtung).


Grundelemente

Haltepunkt

Node highway=bus_stop oder railway=tram_stop oder railway=halt oder man_made=pier
Dieser Knoten bezeichnet einen Haltepunkt des entsprechenden Verkehrsträgers und liegt auf dem Way (Straße, Schiene, ...).

Plattform

Node Way Area highway=platform oder railway=platform
An einem Way oder einer Area bedeutet dieser Schlüssel, dass es sich bei dem Stück um eine Plattform handelt.
Am Knoten bezeichnet er die Position des Haltestellenschildes (mit Fahrplan etc).

Haltestelle

Relation type=site und site=stop_area
Die Relation [1] bildet das logische Gebilde Haltestelle ab. Ihre Mitglieder sind also alle Plattformen und Haltepunkte, die zusammengehören.

Weitere Details/Optionales

Haltepunkt

  • Haltepunkte werden in die entsprechenden Buslinien-Relationen aufgenommen (Plattformen nicht!).
  • Es können zur Vereinfachung mehrere tatsächliche Haltepunkte in einen oder wenige Haltepunkte zusammengefasst werden, wenn diese nicht zu weit auseinander liegen
    Bsp.: Eine Dorfstraße hat zwei gegenüberliegende Plattformen und nur einen Haltepunkt für beide Richtungen;
    Wichtig ist, dass für jede Buslinien-Relation ein korrekter Haltepunkt existiert. Bei Bahnhöfen werden daher immer alle tatsächlichen Haltepunkte eingetragen
  • Übergangsweise kann ein möglichst zentral liegender Haltepunkt mit zusätzlichem Name-Tag versehen werden um in der Karte schon jetzt gerendert zu werden.

Plattform

  • Bei der Plattform wird bei Nicht-Eindeutigkeit (etwa: Bus- und Tramverkehr führt vorbei) mittels services=bus;tram oder services=light_rail angegeben welches Verkehrsmittel an dieser Plattform hält.
  • Weitere Eigenschaften (etwa Wartehäusschen) können entweder als Eigenschaften an der Plattform (shelter=yes) eingetragen werden oder als extra Node (amenity=shelter), der in die Haltestellen-Relation aufgenommen wird.
  • Es ist in jedem Zusammenhang highway=platform zu verwenden, da es sich am ehesten um einen geteerten Weg handelt
    railway=platform sollte übergangsweise von Renderern etc. ebenso behandelt werden wie highway=platform'. Auf lange Sicht sollte aber auf highway=platform vereinheitlicht werden.
  • Nähere Unterbezeichnungen der Bahn-/Bussteige werden über das ref-Attribut an der Plattform angebracht.
    Bsp.: Bussteig "süd": highway=platform, ref=süd; bzw Bahnsteig zu den Gleisen 7 und 8: highway=platform, ref=7;8

Haltestelle

  • Die Haltestelle (also die Relation) bekommt alle Attribute, die für alle ihre Mitglieder gelten, also etwa Name, Operator, Öffnungs-/Betriebszeiten (bei Bahnhöfen), ...
  • Zur Haltestelle können auch andere passende Elemente hinzugefügt werden, wie Fahrkartenautomaten, Kundeninformation, etc.
  • Wenn die Haltestelle nur aus dem Haltepunkt besteht, kann auf die Relation verzichtet und die Attribute an diesen Punkt gesetzt werden (Die Relation wird erst dann erstellt, wenn weitere Elemente dazu genommen werden sollen).
    Damit ist es kompatibel zum aktuell gebräuchlichen Schema bei Schienenverkehr.

Diverse

  • amenity=station und railway=station' werden zu amenity=station vereinheitlicht und bezeichnen wenn sinnvoll das Gebiet oder das Gebäude (und wird als solches in die Haltestellen-Relation aufgenommen).
    • Es wird daher insbesondere bei Bahnen nicht mehr zwischen Bahnhöfen mit railway=halt und railway=station unterschieden.
    • Die Bedeutung eines Bahnhofes ergibt sich direkt aus der Anzahl seiner Haltepunkte und/oder Plattformen.
  • Plattform (als way) sollte ähnlich einer Fußgängerstraße gerendert werden (dunkleres grau); Symbole an der Plattform können anzeigen, was dort hält (H, S, U, ...).
  • Zusätzliche Elemente die an Stops interessant sein könnten (Laderampen für Autozüge, U-Bahn-Fahrstühle etc.) sollten nicht im Rahmen dieses Proposals diskutiert werden. Solche Elemente können/sollten jedoch zur Stop_Area-Relation hinzugefügt werden.

Rendering

Dieses Schema wird bereits korrekt dargestellt von folgenden Renderern:

Dieses Schema wird noch nicht korrekt dargestellt von folgenden Renderern: (Bitte einfügen)

Beispiele/Best Practices

  • Wenn Tram und Bus an gleicher Stelle halten, einen Punkt mit highway=bus_stop, railway=tram_stop als Haltepunkt auf den Weg setzen. Daneben den Bahnsteig/Bussteig einzeichnen und mit highway=platform, services=bus;tram versehen.
  • Anpassung eines typischen Busstops nach jetzigem Schema: Die beiden Nodes mit highway=bus_stop werden zu highway=platform'. Mindestens ein Node als Haltepunkt auf die Straße und alles in eine Relation stecken.
  • Anpassung eines typischen Bahnstops nach jetzigem Schema: Ein Haltepunkt besteht meist bereits. Dieser kann um Plattformen und die Relation ergänzt werden (muss aber nicht)

... wird bei Nachfragen ergänzt.

Andere Schemata/Ideen für ÖPNV-Erfassung

Zu anderen, ähnlichen, oder weitergehenden Vorschlägen siehe auch: