Talk:Stuttgart/Transportation

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search

Andere globale Einstellung für ÖPNVkarten

Es gibt mitlerweile verschiedene listen wie man Nahverkehr taggt. Sollen wir mit der Zeit vielleicht die wenigen bisher existenten Linien anpassen, bevor wir neue hinzufügen?

WikiNahverkehr

ÖPNV-Tags

Hauptsächliche Änderungen zum Stuttgarter Modell wären:

  • Nur noch eine Relation je Linie (forward und backward)
  • Haltestellenverbünde werden automatisch nach gleichem namen oder in einer relation mit {key|public_transport|stop_area} oder {key|site|stop_area} zusammengefügt.

Sollten wir das aktualisieren? --PieSchie 20:16, 19 August 2009 (UTC)

Habe Gerade die Linie 42_1 (Schlossplatz->Schreiberstraße) und alle daran anliegenden Haltestellen nach dem neuen Schema getaggt. 42_2 kommt auch gleich. --PieSchie 14:45, 25 August 2009 (UTC)

Dafür wäre ich auch. Habe deshalb Linie 67 so getaggt. Sollten wir das nicht auch auf die Hauptseite schreiben, da dies andere Leute extrem irritieren wird. Auch kann man die Haltestellen mit forward_stop taggen, wenn sie nur in eine Richtung bedient wird. --findus05 08:36, 13 December 2009 (UTC)

Nur noch eine Relation pro Linie ist nicht routable. Woanders stellt man mühsam auf doppelte Relationen um, und hier wird gelöscht... *kopfschüttel* --Lulu-Ann 10:24, 16 December 2009 (UTC)
Kann ich ja verstehen, aber auf der ÖPNV-Karte , wird das nur so richtig dargestellt siehe hier .

--findus05 16:16, 19 December 2009 (UTC)

Oh, seit wann taggen wir denn für den Renderer? Wenn ÖPNV-Karte das nicht kann, dann muß ÖPNV-Karte geändert werden, nicht das Tagging. --Lulu-Ann 21:12, 19 December 2009 (UTC)

Gut ich hab noch ne Frage. Wenn wir zwei Routen machen soll, warum ist dann z. B. die U14 dann nur mit einer Relation. Und warum steht weiter oben, dass die Hauptunterschiede zum Stuttgarter Model wären, das man nur noch eine Relation erstellt und dann mit forward und backward erstellt. Danke für eure Antwort. --findus05 19:52, 7 January 2010 (UTC)

Bitte

Überlegt Euch bitte, ob das, was Ihr diskutieren wollt, allgemeingültig ist. Wenn ja, dann nutzt bitte die übergeordnete Diskussionsseite. Dafür habe ich sie eingerichtet. Sonst kommen wir hier nie auf einen grünen Zweig ;) Ich nehme die beiden Beiträge von meiner eigenen Seite (VRS) auch gleich runter, weil sie eigentlich schon auf der allgemeinen existieren.

Es wäre schön, wenn die bisherigen Autoren gucken könnten, ob sie ihre Beiträge irgendwie auf das allgemeine Brett verschieben oder zumindest als "an dieser Stelle beendet" oderso deklarieren könnten, damit die Diskussion nicht doch hier weitergeführt wird, sondern "oben". Sollten sich aus lokalen Diskussionen allgemeingültige Dinge ergeben, diese bitte auch auf der besagten Seite posten.

Danke! --Krza 14:59, 10 January 2009 (UTC)


Bus-Routes, Bus-Route, Routes, Line, Lines

Ich hab bemerkt, dass es im Tagwatch meistens "line" heißt - auch bei Bus-Routen und Bushaltestellen. Spricht etwas dagegen alles (Regionalbahn, S-Bahn, Stadtbahn, und Bus) wegen Konsistenz auf Einzahl "line" zu machen? --PieSchie 07:27, 11 September 2008 (UTC)
Darüber, ob es Sinn macht, die beiden Richtungen einer Buslinie in getrennten Relationen zu erfassen,kann man sich sicher streiten. Wenn man es aber so macht, sollte meiner Meinung nach der Name erkennen lassen, welche Richtung gemeint ist. Also nicht _0 und _1 sondern vielleicht _N und _S , Fahrtrichung nach Norden / Süden .--Fx99 15:07, 18 October 2009 (UTC)

Hallo, habe "line" in "route" geändert, damit es einheitlich ist. "line" scheint ein inoffizieller Tag zu sein, der genau das Gleiche bedeutet wie "route". --Marqqs 07:30, 12 December 2010 (UTC)

Unterirdische Wege

Hat sich schon mal jemand Gedanken derüber gemacht wie die Wege in den U- und S-Bahnstationen gemappt werden sollen ? Z.B. die Klett Pasage am Hauptbahnhof oder die Bahnsteige der Gleise 101 und 102 am Hauptbahnhof.

Hat sich jemand schon mal im Detai langeschaut wie das bei anderen Städten gemacht wird ?

Alleine layer=-2 und layer=-2 reicht ja nicht. Es folgen auch Fragen wie: sollen die in einer Straßenkarte überhaupt gerendert werden ? Oder nur in einer Fußgänger- oder ÖPNV-Karte ? Wie sollen unterirdische Wege dargestellt werden ? usw. Thomas P 12:24, 9 September 2008 (UTC)

Ich würde das als "Zugang zum Bahnsteig" sehen, der als Weg von railway=subway_entrance zur area railway=plattform geht. Die Frage ist ja erst einmal nicht, ob und wie er gerendert werden sollte, sondern was er für einen Tag verdient. Ich wäre für so etwas wie highway=footway highway=steps verbunden mit railway=access um das als Zugangsweg zu den Gleisen zu markieren. --PieSchie 07:42, 10 September 2008 (UTC)


Flughafen

Mir ist aufgefallen, dass der Flughafen keine Begrenzung hat und, dass es keinen landuse:aerodrome gibt. Zudem sind alle Straßen acces:no. Für größeren Zoom wäre ein landuse eigentlich ganz sinnvoll. Traut sich jemand mit dem GPS einmal um den Flughafenzaun zu gehen und die Fläche zu mappen? O:-) Ich fliege morgen in Urlaub und würde diesbezüglich mal einen GPS-Track Auf dem Rollfeld erzeugen. --PieSchie 13:45, 25 July 2008 (UTC)

Ein Stueck der suedlichen Begrenzung habe ich schonal getrackt. Muss ich noch einpflegen. --Coomba 21:01, 1 August 2008 (UTC)
Ich habe am Flughafen aus den Luftbildern die Fahrmarkierungen für Flugzeuge aeroway=taxipath und die Fahrstraßen für Servicefahrzeuge aeroway=aeroservice erzeugt und auch --PieSchie 13:56, 5 September 2008 (UTC)

DB-Netz, das zum VVS gehört

Ist das DB-Netz, das zum VVS gehört (im Norden bis Kirchheim, Rest weiß ich nicht) bereits in der Relation enthalten?--Oli 13:33, 25 May 2009 (UTC)

S-Bahn

Anfängerfrage: Was bedeuten die Farben bei der S-Bahn bezogen auf: Strecke, Haltestelle, Relation? --Josef73 16:36, 4 January 2010 (UTC)