DE:OSM Tasking Manager

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — OSM Tasking Manager
Afrikaans Alemannisch aragonés asturianu azərbaycanca Bahasa Indonesia Bahasa Melayu Bân-lâm-gú Basa Jawa Baso Minangkabau bosanski brezhoneg català čeština dansk Deutsch eesti English español Esperanto estremeñu euskara français Frysk Gaeilge Gàidhlig galego Hausa hrvatski Igbo interlingua Interlingue isiXhosa isiZulu íslenska italiano Kiswahili Kreyòl ayisyen kréyòl gwadloupéyen kurdî latviešu Lëtzebuergesch lietuvių magyar Malagasy Malti Nederlands Nedersaksies norsk norsk nynorsk occitan Oromoo oʻzbekcha/ўзбекча Plattdüütsch polski português português do Brasil română shqip slovenčina slovenščina Soomaaliga suomi svenska Tiếng Việt Türkçe Vahcuengh vèneto Wolof Yorùbá Zazaki српски / srpski беларуская български қазақша македонски монгол русский тоҷикӣ українська Ελληνικά Հայերեն ქართული नेपाली मराठी हिन्दी অসমীয়া বাংলা ਪੰਜਾਬੀ ગુજરાતી ଓଡ଼ିଆ தமிழ் తెలుగు ಕನ್ನಡ മലയാളം සිංහල ไทย မြန်မာဘာသာ ລາວ ភាសាខ្មែរ ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ አማርኛ 한국어 日本語 中文(简体)‎ 吴语 粵語 中文(繁體)‎ ייִדיש עברית اردو العربية پښتو سنڌي فارسی ދިވެހިބަސް
Projekt in Bearbeitung bei OSM Tasking Manager

Der OSM Tasking Manager ist ein Mapping-Tool, das für das Humanitarian OSM Team Collaborative Mapping entwickelt wurde. Der Zweck des Tools besteht darin, einen Kartierungsjob in kleinere Aufgaben aufzuteilen, die schnell abgeschlossen werden können. Es zeigt an, welche Bereiche zugeordnet werden müssen und in welchen Bereichen das Mapping validiert werden muss.

Dieser Ansatz erleichtert die Verteilung von Aufgaben an die verschiedenen Mapper in einem Notfallkontext. Es ermöglicht auch die Kontrolle des Fortschritts und die Homogenität der durchgeführten Arbeit (d.h. zu bearbeitende Elemente, zu verwendende spezifische Tags usw.) zu gewährleisten.

Grundlegende Instruktionen

Für eine bessere Anleitung verwenden Sie bitte Tasking Manager at LearnOSM. Das Folgende ist nur ein sehr grundlegender Überblick über die Verwendung des Tools.

Beachten Sie die Standardanweisungen zum Markieren von Straßen, Gebäuden, Wasserstraßen (vorbereitet für H.O.T.-Projekte).

Anmelden

Der OSM Tasking Manager erfordert, dass Sie sich mit Ihrem OpenStreetMap Account anmelden und autorisieren, bevor Sie Aufgaben bearbeiten können (obwohl Sie die Projekte durchsuchen können, ohne dies zu tun).

Projekte

Die Startseite des Task-Managers listet eine Reihe von Projekten auf. Für jedes Projekt wird beschrieben, welche Daten benötigt werden und, falls erforderlich, Details der zu verwendenden Luftbilder. Einige Projekte sind für Anfänger besser geeignet als andere.

Jedes Projekt ist in eine Reihe von Aufgaben unterteilt, die in ihrer Größe überschaubar sind.

Einrichten Ihres Editors

Um den Tasking Manager effizient zu verwenden, müssen Sie möglicherweise Ihren Editor einrichten.

Eine Aufgabe übernehmen

Nach dem Lesen der Instruktionen ...

  • Klicken Sie auf den Button 'SELECT A RANDOM TASK' um eine zufällige Aufgabe zu übernehmen oder klicken Sie auf die Karte, um die Aufgabenfläche auszuwählen, an dem Sie arbeiten möchten.
  • Klicken Sie auf den Button 'START MAPPING' um das Mapping zu starten - An diesem Punkt und für die nächsten zwei Stunden wird die Aufgabenfläche "gesperrt" und zeigt anderen an, dass Sie daran arbeiten.
  • Klicken Sie auf den Button 'START EDITOR' um Ihren bevorzugten Editor mit der hervorgehobenen Aufgabenfläche zu starten.

Sie sollten Ihr Browserfenster im Hintergrund geöffnet lassen können, während Ihr bevorzugter Editor gestartet wird. Wenn Sie eine Aufgabe ausführen, sollten Sie alle in der Projektbeschreibung angegebenen Objektarten zuordnen. Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zum Browserfenster zurück. Schreiben Sie eine kurze Beschreibung der Art von Dingen, die Sie hinzugefügt haben, und spezielle Probleme, die Sie mit diesem bestimmten Quadrat hatten, und klicken Sie auf den Button 'MARK AS COMPLETELY MAPPED' oder ...

Wenn Sie die komplette Aufgabenfläche nicht fertig stellen können, laden Sie die Änderungen, die Sie der Karte hinzugefügt haben, auf den OSM-Server hoch und klicken Sie dann im Browserfenster auf den auf den Button 'STOP MAPPING' um die Aufgabe zu entsperren. Wieder können Sie Kommentare hinzufügen, die beschreiben, was Sie getan haben und welche Probleme Sie hatten. Dadurch können andere Mapper den Bereich aufnehmen und fortfahren.

Feedback zu Ihrer Arbeit

Sie sollten E-Mails erhalten, wenn unser "Validierungs" -Team wichtiges Feedback zu Ihrer Kartierungsarbeit hat, aber Sie können auch Feedback in den Kommentaren des Tasking-Managers finden.

Suchen Sie dazu wie folgt ob Kommentare zu denen von Ihnen erledigten Quadraten (Aufgaben) existieren: Klicken Sie auf die Überschrift eines der Projekte, für das Sie ein Quadrat vollständig bearbeitet haben. Klicken Sie dann auf den Button „ACTIVITY AND STATS“ und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Benutzer sehen können. Haben Sie an diesem Projekt gearbeitet, suchen Sie Ihren Benutzernamen in der Liste und bewegen Sie den Mauszeiger über den Benutzernamen (klicken Sie nicht, nur den Mauszeiger darüber). Alle Quadrate, die fertiggestellt wurden, verblassen und lassen nur noch Ihre Quadrate sichtbar. Klicken Sie auf das Quadrat, das Sie ausgefüllt haben, und Sie können alle Kommentare zu diesem Quadrat sehen.

Wenn das Quadrat grün ist, wurde es validiert und die Kommentare/ Rückmeldungen des Validators sind für Sie sichtbar.

Das Feedback ist wichtig und wir brauchen unsere zuverlässigeren Mapper, um mit dem Validierungsprozess zu beginnen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter OSM Tasking Manager/Validating data.

Anleitungen für Anfänger zum Mapping mit H.O.T

LearnOSM.png

LearnOSM ist die von HOT empfohlene Hauptanleitung. Neben Prozess-Übersichten des gibt es spezifische Abschnitte zu

In Entwicklung ist der Leitfaden User:Tallguy/Thoughts & ideas/Beginners guide. Er behandelt hauptsächlich JOSM, beinhaltet aber auch Informationen, die bei der Verwendung des iD-Editors hilfreich sein können. Verwenden Sie ihn mit Vorsicht – der Leitfaden ist immer noch in der "Konstruktionsphase". Aber er kann Ihnen helfen, wenn Sie gerade beginnen, für H.O.T. zu kartieren.

Entwicklung

Der Tasking Manager wurde für das Humanitarian OpenStreetMap Team entworfen und gebaut und befindet sich immer noch in aktiver Entwicklung.

Operative Installationen des Tasking Managers

Hinweis: Einige Instanzen laufen mit Tasking Manager v2; andere laufen noch unter Tasking Manager v1.