DE:Remapping

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Remapping
Afrikaans Alemannisch aragonés asturianu azərbaycanca Bahasa Indonesia Bahasa Melayu Bân-lâm-gú Basa Jawa Baso Minangkabau bosanski brezhoneg català čeština dansk Deutsch eesti English español Esperanto estremeñu euskara français Frysk Gaeilge Gàidhlig galego Hausa hrvatski Igbo interlingua Interlingue isiXhosa isiZulu íslenska italiano Kiswahili Kreyòl ayisyen kréyòl gwadloupéyen kurdî latviešu Lëtzebuergesch lietuvių magyar Malagasy Malti Nederlands Nedersaksies norsk norsk nynorsk occitan Oromoo oʻzbekcha/ўзбекча Plattdüütsch polski português português do Brasil română shqip slovenčina slovenščina Soomaaliga suomi svenska Tiếng Việt Türkçe Vahcuengh vèneto Wolof Yorùbá Zazaki српски / srpski беларуская български қазақша македонски монгол русский тоҷикӣ українська Ελληνικά Հայերեն ქართული नेपाली मराठी हिन्दी অসমীয়া বাংলা ਪੰਜਾਬੀ ગુજરાતી ଓଡ଼ିଆ தமிழ் తెలుగు ಕನ್ನಡ മലയാളം සිංහල ไทย မြန်မာဘာသာ ລາວ ភាសាខ្មែរ ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ አማርኛ 한국어 日本語 中文(简体)‎ 吴语 粵語 中文(繁體)‎ ייִדיש עברית اردو العربية پښتو سنڌي فارسی ދިވެހިބަސް

Im Zuge der Umstellung 2012 auf die Open Database Licence, hat sich eine kleine Anzahl von Mappern entschlossen, ihre Beiträge zur Karte nicht in die neue OSM einzubringen. Wir hätten bevorzugt die Daten zu behalten aber respektieren die Entscheidung der Beitragenden User und danken Ihnen für Ihre bisherige Unterstützung des Projekts.

Wir baten alle, die betroffenen Gebiete vor dem Redaktionsprozess neu zu remappen, um die Auswirkungen zu verringern und sicherzustellen, dass OpenStreetMap die beste Karte der Welt bleibt. Dies war ein etwas komplizierter Prozess, bei dem verschiedene Werkzeuge verwendet wurden, um Datenelemente zu finden, die wahrscheinlich betroffen waren, diese Elemente zu entfernen und sie dann durch neuen, vorzugsweise verbesserten Karteninhalt zu ersetzen.

Der Redaktionsprozess wurde auf der ganzen Welt durchgeführt. Mehr als 99% der Daten wurden bewahrt und an den meisten Stellen war der Unterschied kaum bemerkbar. Es gab jedoch einige Bereiche unserer Karte, auf denen die Redaktion konzentriert war, insbesondere Polen und Australien. In diesen Gebieten fehlte eine große Menge an Daten und es wurde eine umfangreiche Neuabbildung durchgeführt, wobei große Datenmengen aus Luftbildern wiederhergestellt wurden. Es gibt immer noch einige Artefakte von groß angelegten Remapping aus Bildern um diese Zeit.

See also