Software-Sammlung

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Einleitung   Software-Sammlung   FramedCloud-Popups   Grafikdatei   FramedCloud.js   Kompilieren    

In diesem Abschnitt wird erklärt, welche Software benötigt wird, um FramedCloud-Popups von OpenLayers beliebig vergrößern zu können.

OpenLayers2-Master

Zuerst lädt man den aktuellen ol2-Master von Github und entpackt die Zip-Datei an beliebiger Stelle. Der Download enthält nicht nur sämtliche aktuellen und veralteten Scripts des OpenLayer-Pakets, sondern auch zahlreiche Hilfsmittel und interessante Beispielanwendungen.

Ol2-Master: Download

Python 2.7

Im ol-Master befindet sich auch ein Python-Programm zum Kompilieren. Dazu muss auf dem PC der Python-Interpreter 2.7 (oder höher) installiert sein. Bei der Windows-Installation sollte man Python auch in die Umgebungsvariablen eintragen lassen (Add python.exe to Path). Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich, man muss nur eine Konfigurationsdatei ausfüllen und das Programm starten, um ein komprimiertes eigenes „OpenLayers.js“ zu erstellen.

Python: Download

Texteditor für Programmlistings und Scripte

Zur Arbeit an Scripten und Programmen verwendet man am besten einen Quellcode-Editor mit Syntax-Highlighting wie den kostenlosen Notepad++. Dieser OpenSource-Editor läuft unter Windows und kann in Deutsch installiert werden.

Notepad++: Download

Pixelbasiertes Grafikprogramm

Um die Grafikdatei zu ändern, ist ein gutes Pixel-Grafikprogramm wie Photoshop oder das kostenlose OpenSource-Programm GIMP erforderlich.

GIMP: Download

Testmöglichkeit

Ein FramedCloud-Popup zum Beispiel

Um zu testen, erzeugt man am besten eine kleine Slippy-Map wie die von Tom und bindet sie in den ol2-master-Ordner ein. Auf meiner Webseite befindet sich ein fertiger Ordner dieser Slippy-Map mit schon geänderten Referenzen und einem Beispielbild, den man entpackt, als Ordner Test in den ol2-Ordner verschiebt.