DE:Bicycle/Radverkehrsanlagen kartieren Lübecker Methode

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Für das hier beschriebene Tagging-Schema gibt es eine JOSM-Vorlage

Für den Lübecker Fahrradstadtplan haben wir alle Radwege erfasst. Wir haben dafür das folgende Schema verwendet. Auf der Projektseite finden sich weitere Erläuterungen.

Cycleway-tagging

Radwege
Lage und Eintrag in der OSM
Als eigenständiger Weg An der Straße
Bordsteinradweg Radfahrstreifen
Vorhandensein eines Radweges cycleway=left, right, both oder no
Art des Weges
(Tags an der Straße)
cycleway:left=sidepath
und/oder
cycleway:right=sidepath
cycleway:left=track
und/oder
cycleway:right=track
cycleway:left=lane
und/oder
cycleway:right=lane
am Weg highway=path oder cycleway und zusätzlich an der Straße für die jeweilige Seite mit dem Präfix
cycleway:left: bzw. cycleway:right:
Radweg/Radfahrstreifen
Zeichen 237: Radweg

(traffic_sign=DE:237)
bicycle=designated
gemeinsamer Fuß-/Radweg
Zeichen 240: gemeinsamen Fuß- und Radweg

(traffic_sign=DE:240)
wie zuvor, zusätzlich
foot=designated
segregated=no
getrennter Fuß-/Radweg
Zeichen 241: getrennter Fuß- und Radweg

(traffic_sign=DE:241)
wie zuvor, jedoch
segregated=yes
sonstige Radwege
(Keine Beschilderung, erkennbar an der baulichen Anlage und an Fahrbahn­markie­rungen wie Leitlinien und Piktogrammmen)
Radwege ohne Benutzungspflicht ehemals benutzungspflichtige und ähnliche straßenbegleitende Fahrradwege ohne Gebotszeichen

einzutragen wie benutzungspflichtige Radwege, jedoch mit

Schutzstreifen

einzutragen wie Radfahrstreifen,
jedoch mit

    bicycle=yes (anstelle von designated)

Freigegebene Fußwege (Zeichen 239 mit Zusatzzeichen 1022-10: Gehweg, Radfahrer frei mit Zusatzzeichen 1022-10.svg) erhalten die Tags bicycle=yes bei einem eigenständige Weg. Sind sie Teil der Straße, erhalten sie footway:left:bicycle=yes respektive footway:right:bicycle=yes.

Die weiteren Eigenschaften der Radwege werden nach dem gleichen Muster erfasst.

Oberfläche Asphalt Kopfsteinpflaster anderes Pflaster wassergebundene Decke
Tag surface=asphalt surface=cobblestone surface=paving_stones surface=compacted
Befahrbarkeit sehr gut gut mittelmäßig schlecht sehr schlecht
Tag smoothness=excellent smoothness=good smoothness=intermediate smoothness=bad smoothness=very_bad

Zweirichtungsradwege werden mit oneway=no markiert. Bei anderen Radwegen kann der tag entfallen. Allerdings wäre mit einem oneway=yes sicher, dass diese Eigenschaft überprüft wurde.

Beispiel:

Ein getrennter Fuß-/Radweg mit sehr guter Asphaltoberfläche, der in beide Richtung befahrbar ist und auf der rechten Straßenseite hinter dem Bordstein verläuft, würde so an die Straße getagged werden:

cycleway=right

cycleway:right=track

cycleway:right:bicycle=designated

cycleway:right:foot=designated

cycleway:right:segregated=yes

cycleway:right:oneway=no

cycleway:right:surface=asphalt

cycleway:right:smoothness=excellent

Relation für eigenständige Radwege an Straßen

Mit der Relation Street werden alle Elemente der Straße zusammengefasst. Die Größe der Relation richtet sich nach dem Namen der Straße: sie endet entweder am Ende der Straße oder wo sie ihren Namen ändert. Weiterführende Radwege werden an dieser Stelle ebenfalls getrennt. Es erleichtert die Auswertung, wenn Rollen für die einzelnen Elemente der Straße vergeben werden. Es reicht aber auch aus, nur type=street und name=* für die Relation zu vergeben.

Tags

Schlüssel Wert Bemerkung
type street Definiert, dass diese Relation vom Typ 'street' ist.
name * Der Name der Straße.

Mitglieder der Relation

Typ Rolle Vorkommen? Bemerkung
Way Area street mindestens 1 Alle Wege, die Teil der Straße sind (die den gleichen Namen haben).
Way Area sidepath 0 oder mehr Alle Fuß-, Rad- und sonstigen Wege, die neben der Straße verlaufen.
Node Way Area address / house 0 oder mehr Hausnummern, die zur Straße gehören (die die Straße in der Adresse haben).

Node ein einzelner Hausnummern-Punkt.
Way Eine Hausnummern-Interpolationsline.
Area Ein als Fläche gezeichnetes Gebäude mit einer einzelnen Hausnummer

Node Way Area associated / others... 0 oder mehr Alles andere, das zur Straße gehört, aber keine Adresse enthält.

Explizite Zuordnung straßenbegleitender Radwege

Jedem Abschnitt eines eigenständig eingetragenen straßenbegleitenden Radwegs wird mit dem Schlüssel sidepath:refname=* eine (wenigstens innerhalb der Wege einer street-Relation) eindeutige Kennung zugeordnet, beispielsweise sidepath:refname=cycle01, und diese Kennung dann bei allen Straßenabschnitten, neben denen der Radwegabschnitt verläuft, im Schlüssel sidepath:cycleway:right=* für einen rechtsseitigen respektive sidepath:cycleway:left=* für einen linksseitigen Radweg eingetragen. Die Straßen sind dafür gegebenenfalls entsprechend zu teilen. Ein Radwegabschnitt kann jedoch mehreren Straßenabschnitten zugeordnet werden.

In St. Gertrud hat beispielsweise die Roonstraße die tags
sidepath:cycleway:right=cycle001 und sidepath:cycleway:left=cycle002
während die beiden straßenbegleitenden Radwege gekennzeichnet sind mit
sidepath:refname=cycle001 bzw. sidepath:refname=cycle002