DE:Keypad-Mapper 3

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen
Keypad-Mapper 3
Keypadmapper-icon.png
Autor: NicRoets, Cobra, Markus59
Website: www.enaikoon.com
Version: 3.1.00 (2013-06-13)
Lizenz: BSD (free)
Plattform: android

hocheffizientes Mappen von Hausnummern und Adressen

Keypad-mapper 3 banner dt.jpg

Keypad-Mapper 3 ist eine auf das effiziente Mappen von Hausnummern und Adressen spezialisierte Android App.

Es handelt sich um eine Weiterentwicklung vom KeypadMapper2, der wiederum auf dem 2010 von Nic Roets programmierten keypadmapper aufsetzt.
An dieser Stelle vielen Dank an Nic für die gute Unterstützung und die vielen guten Ideen für die Keypad-Mapper 3 Version.


Contents

Auf Google Play und auf ENAiKOON Server zum Download verfügbar

Qrcode-keypad-mapper-3.png
Download von Google Play

Download vom ENAiKOON Server


Typische Vorgehensweise

  1. Hier eine Gegend aussuchen, in der Hausnummern fehlen.
  2. Die Karte der Gegend ausdrucken. Das hilft vor Ort bei der Planung der Wege.
  3. GPS einschalten: Hausnummern können nur abgespeichert werden, wenn GPS eine glaubwürdige Position liefert. Ansonsten wird eine Fehlermeldung angezeigt.
  4. Auf das App-Icon in der linken oberen Ecke tippen und dann auf 'Tastenfeld'. Damit wird der Hausnummern-Eingabebildschirm geöffnet. Alternativ kann man zu diesem Bildschirm hinswipen.
  5. Zu der Stelle hingehen, an der eine Hausnummer erfasst werden soll. Wichtig hierbei ist, dass man die Hausnummer immer dann erfasst, wenn sie tatsächlich querab links oder rechts liegt.
    Sonst ist es später schwieriger, die Hausnummer dem jeweiligen Gebäude im OSM-Editor zuzuordnen.
  6. Hausnummer eintippen
  7. Hausnummer durch Tippen auf ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-left.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-front.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-right.png abspeichern; die Hausnummer wird mit derjenigen Koordinate abgespeichert, die beim Antippen von ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-left.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-front.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-right.png aktuell ist.
    ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-left.png  bedeutet, dass sich die Hausnummer in Gehrichtung links befindet
    ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-right.png  bedeutet, dass sich die Hausnummer in Gehrichtung rechts befindet
    ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-front.png  bedeutet, dass sich die Hausnummer voraus befindet. Das ist z.B. oft an einer T-Kreuzung der Fall.
    Links oben im App-Icon wird die Anzahl der in der aktuellen Mapping-Session gesammelten Hausnummern angezeigt.
    Die Schritte 5), 6) und 7) so oft wiederholen, bis alle Hausnummern erfasst sind.
  8. Wenn alle Hausnummern erfasst sind, dann links oben auf das Icon mit dem Häuschen tippen und danach in dem sich öffnenden Menü ganz unten auf 'Einstellungen'
  9. In den Einstellungen findet sich die Option 'Daten versenden...'. Damit lassen sich die Daten als E-Mail Anhang an den Rechner versenden, auf dem der OSM-Editor läuft (z.B. JOSM oder Potlach)
  10. E-Mail auf dem PC öffnen und die anhängenden Dateien auf dem PC abspeichern
  11. Den OSM-Editor öffnen und die jeweils mit gleichem Namen versehene .osm Datei und .gpx Datei sowie die zugehörigen .jpg Dateien öffnen. Zugehörige OSM-Kartendaten laden. Die Sprachnotizen werden automatisch geladen, wenn Sie zuvor in dem in der Keypad-Mapper 3 Option '.wav Verzeichnis-Pfad' festgelegten Verzeichnis abgeelegt wurden.
  12. Jede Hausnummer einem Gebäude zuordnen oder an die Stelle des Gebäudes ziehen
  13. Jeder Hausnummer die PLZ, Straße, den Ort und das Land zuordnen (addr:street, addr:postcode, addr:city, addr:country)
  14. Die Daten zu OSM hochladen
  15. Die fertig erfassten Daten auf dem Telefon / Tablet mithilfe der Funktion 'Gesammelte Daten löschen' löschen

Nach einigen Minuten und einem Refresh der OSM-Landkarte im Browser sollten nun in den hohen Zoomstufen die eben erfassten Hausnummern auf der Landkarte zu sehen sein.

Verbesserungen der Keypad-Mapper Version 3.1

Sprachnotiz aufzeichnen

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-audio-active.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-audio-on.png Das Aufzeichnen einer Sprachnotiz wirkt auf die Anwohner weniger suspekt als das Fotografieren von Hausnummern. Daher bevorzugen einige Mapper Sprachnotizen gegenüber Fotos.

Die Sprachnotiz-Funktion funktioniert ähnlich wie das Fotografieren: die Sprachnotiz wird parallel zur .gpx Spur gespeichert samt einer GPS-Koordinate. Anders als bei Bildern findet sich allerdings die GPS-Koordinate in der .gpx Datei und nicht in der .wav Datei. Daher muss im OSM Editor erst die GPS Spur geladen werden und dann die Dateien mit den Sprachnotizen. Der Sprachnotiz-Eintrag in der .gpx Datei hat folgenden Inhalt:

<wpt lat="52.49739929702362" lon="13.350353411755215">
<link href="file:///2013-06-01_16-17-13.wav"> <text>2013-06-01_16-17-13.wav></text> </link>
<ele>89.50511403620409</ele>
</wpt>

Sprachnotizen und alle anderen gemappten Daten, die zu OSM übertragen werden sollen, können mit der 'Daten versenden' Funktion zum PC geschickt werden.
Mit JOSM kann man alle gemappten Daten laden inkl. der Sprachnotizen, die dann mit einem Symbol an der Stelle angezeigt werden, wo sie aufgenommen wurden. Durch Anklicken einer Sprachnotiz lässt sich diese abspielen. So kann man sich später leicht an Besonderheiten vor Ort erinnern.
Die Sprachnotizen werden autmatisch mit der .gpx Datei mitgeladen, wenn die .wav Dateien zuvor in dem in der Keypad-Mapper 3 Option '.wav Verzeichnis-Pad' angegebenen Verzeichnis abgelegt wurden. Weitere Infos zum Audio-Mapping gibt es hier.

Der Start / Stop Button ist wieder verfügbar

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-record-stop.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-record-start.png In der Version 2.0 des Keypad-Mapper gab es einen 'RECORD' Button, der es dem Benutzer ermöglichte, die .gpx Aufzeichnung und damit das Mappen zu starten und zu stoppen. Mit jedem Start wurde eine neue .gpx Datei und eine neue .osm Datei erzeugt. In der Version 3.0 wurde dieser Button entfernt und nun in der aktuellen Version 3.1 wieder eingebaut.

Zusätzliche wurde neu die Einstellungs-Option 'GPS ausschalten' hinzugefügt. Das Feature 'Datenaufzeichnung' und das Feature 'GPS ausschalten' arbeiten wie folgt zusammen:

  • Wenn 'Datenaufzeichnung' aktiv ist wird eine .gpx Spur aufgezeichnet
  • Wenn 'Datenaufzeichnung' aktiv ist wird eine Spur auch dann aufgezeichnet, wenn die App nicht im Vordergrund ist
  • Wenn 'Datenaufzeichnung' in-aktiv ist und 'GPS Abschaltung' aktiviert ist, dann wird GPS ausgeschaltet um den Akku zu schonen

Verbesserte Historie

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-keypad-screen-with-arrow-to-LFR.png Zwei oder drei gemappte Hausnummern werden rechts vom Hausnummern-Eingabefeld angezeigt. Diesen Hausnummern ist nun 'L:', 'V:' oder 'R:' vorangestellt abhängig davon, auf welcher Strassenseite die Hausnummer gemappt wurde. Damit kann man einfach prüfen, ob den zuletzt eingegebenen Hausnummern die richtige Straßenseite zugeordnet wurde.

Mit jedem Node wird das Datum der Datenerfassung mit abgespeichert

Beispiel:

<node id="-1" visible="true" lat="52.497442495127025" lon="13.350499497003666">
<tag k="survey:date" v="2013-06-01"/>
<tag k="addr:housenumber" v="15"/>
</node>

Eigenes Layout für große Bildschirme

Einige Mapper nutzen 7" oder sogar 10" Tablets zum Mappen. Insbesondere das relativ neue Google Nexus 7 Gerät scheint sich bei Mappern einiger Beliebtheit zu erfreuen. Dies hat vermutlich damit zu tun, daß diese Geräte sehr viel leistungsfähigere Akkus haben als Smartphones, was längere Mapping-Touren ohne Batteriewechsel erlaubt.
Die neue Keypad-Mapper Version 3.1 bietet ein komplett neues Bildschirmlayout, das für Tablets optimiert wurde sowohl im Hochformat als auch im Querformat:

Keypad-mapper-tablet-portrait.png    Keypad-mapper-tablet-landscape.png

Diese Darstellung wird automatisch auf allen Geräten mit einer Mindest-Bildschirmgröße von 7" aktiviert. Samsung Galaxy Note 1 und 2 benutzen NICHT das Tablet-Layout obwohl sie als Tablets kategorisiert sind. Grund dafür ist, dass deren Bildschirme nicht groß genug sind, um eine vernünftige Darstellung wie auf einem Tablet zu ermöglichen.

Das Layout für Tablets unterscheidet sich vom Layout für Smartphones wie folgt:

  • Abweichende Sortierreihenfolge der Icons in der Menüleiste:
    die am häufigsten genutzten Icons sind so angeordnet, dass sie mit dem Daumen gut erreicht werden können
  • In der Menüleiste werden mehr Icons angezeigt als auf einem Smartphone
  • Der Tastenfeld-Bildschirm und der Adress-Editor Bildschirm werden gleichzeitig angezeigt:
    dies erlaubt eine bessere Übersicht über die voreingestellte Adresse
  • Das Hausnummern-Eingabefeld fehlt im Adress-Editor-Bildschirmteil
  • Im Hochformat wird das Tastaturlayout verwendet, das bei Smartphones im Querformat verwendet wird
    :dies erlaubt eine beidhändige Eingabe der Daten

L/F/R und CLR wurden im Tastenfeld-Bildschirm durch Icons ersetzt

L/F/R wurde im Tastenfeld-Bildschirm ersetzt durch ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-left.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-front.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-right.png, 'CLR' has been replaced by ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-clear.png

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-keypad-screen-with-arrow-to-arrows.png Die wichtigsten Tasten im Tastenfeld-Bildschirm sind die Tasten zum Abspeichern einer Hausnummer.
An Stelle von L/V/R werden in der neuen Keypad-Mapper Version Pfeile angezeigt mit denen angegeben werden kann, auf welcher Strassenseite sich die gemappte Hausnummer befindet.

Verbesserte Bedienbarkeit

  • Ein langes Antippen des Hausnummern-Eingabefelds öffnet die Volltastatur um eine ungewöhnliche Hausnummer eingeben zu können
  • An verschiedenen Stellen wurde die Lesbarkeit der Bildschirmanzeige verbessert (z.B. durch größere Buchstaben, höheren Kontrast usw.);
    dies erleichtert insbesondere das Mappen bei hellem Sonnenlicht
  • Verbessertes Antwortverhalten der App, insbesondere wenn viele Hausnummern auf einmal gemappt werden
  • Im Adress-Editor wurde das Eingabefeld für den Hausnamen nach unten verschoben, da diese Information relativ selten erfasst wird

Neue Einstellungen

  • GPS ausschalten:
    erlaubt das Aufzeichnen von .gpx Spuren auch dann, wenn die App im Hintergrund ist oder wenn der Bildschirm aus ist
  • Vibration beim Speichern eines Nodes:
    hiermit wird die Dauer des Vibrierens (in Millisekunden) beim Speichern einer Hausnummer im Tastenfeld-Bildschirm eingestellt, d.h. beim Antippen von ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-left.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-front.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-right.png
  • Tastenfeld Vibrationsdauer:
    hiermit wird die Dauer des Vibrierens (in Millisekunden) beim Antippen einer beliebigen Taste im Tastenfeld-Bildschirm mit Ausnahme der Tasten ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-left.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-front.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-right.png eingestellt
  • Kompass benutzen:
    legt die Geschwindigkeit fest, unterhalb welcher die Daten des im Gerät eingebauten Kompass benutzt werden an Stelle der GPS-Richtungsangabe um die Richtung zu berechnen
  • Pfad der .wav Dateien:
    legt den Dateipfad der Sprachnotizen auf dem Computer fest, auf dem der OSM-Editor später verwendet wird; diese Information benötigt JOSM um die .wav Dateien korrekt laden zu können
  • Die Reihenfolge der Optionen im Einstellungsbildschirm wurde optimiert

Features der Keypad-Mapper Version 3.0

Menü-Icon 'Adress-Editor'

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-adress-editor-glow.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-adress-editor-no-glow.png Mit diesem Icon kann man den Adress-Editor aufrufen

Menü-Icon 'Tastenfeld'

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-keypad-glow.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-keypad-no-glow.png Mit diesem Icon kann man den Bildschirm zum Erfassen von Hausnummern aufrufen

Einfrieren der GPS-Position

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-freeze-GPS-glow.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-freeze-GPS-no-glow.png In manchen Fällen ist der Eingang, an dem auch die Hausnummer steht, am Anfang oder am Ende des Grundstücks. Wenn man die Nummer erkennen kann, ist man mitunter schon ein gutes Stück am Haus vorbei.

Mit dieser zusätzlichen Option kann man den Wegpunkt schon mal, wenn man beim Haus ist, setzen um dann anschließend, wenn man die Nummer kennt, diese in Ruhe einzutippen ohne wieder für die korrekte GPS-Position zurückgehen zu müssen.

Oder, wie in der unten gezeigten Situation erkennbar, die Hausnummer ist verdeckt und man muß erst einige Meter am Hauseingang vorbeigehen und dann zurückschauen, um sie ablesen zu können:

House number hidden.jpg    House number visible.jpg

Mit der Einfrieren-Option kann man die aktuelle GPS Position des Eingangs einfrieren (erkennbar am Leuchten des Schneeflocken-Icons).
Dann kann man zu der Stelle gehen, an der man die Hausnummer ablesen kann und kann diese dann sofort mit der zuvor eingeforenen GPS-Position durch Antippen von ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-left.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-front.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-right.png abspeichern.
Nach dem Abspeichern der Hausnummer durch Antippen von ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-left.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-front.png,  ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-right.png wird der Einfrieren-Modus automatisch beendet, erkennbar daran, dass nun das Schneeflocken-Icon nicht mehr leuchtet.

Ein anderer Anwendungsfall dieser Option ist das Aufnehmen von GPS-Bildern:
in diesem Fall kann man zu dem zu fotografierenden Objekt hingehen, dort GPS einfrieren und dann zu der Position gehen, von der aus das Foto aufgenommen werden soll.
So wird sichergestellt, daß die im Bild gespeicherte GPS-Position der Position des fotografierten Objekts entspricht und nicht der Position des Fotografen.

Fotografieren

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-camera-glow.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-camera-no-glow.png In der Praxis hat es sich als sehr hilfreich herausgestellt, wenn man knifflige Situationen fotografieren kann um später beim Editieren im Karten-Editor eine bessere Erinnerung an die jeweilige Situation zu haben. Das erspart auch in vielen Fällen das Erfassen von Zusatztext, z.B. komplette Adressen auf Speisekarten, Hinweise auf Pfeile etc.

Die JPG-Datei wird beim Fotografieren automatisch mit der aktuellen GPS-Koordinate versehen. So kann das Bild später zusammen mit der .osm und der .gpx Datei in den Editor geladen werden und wird dann gleich an der Stelle angezeigt, an der es aufgenommen wurde.

Zusätzliche Textzeile

Es besteht die Möglichkeit, zusätzlichen Text einzutippen. Dafür wird die Volltastatur über der Keypad-Mapper Tastatur eingeblendet.
Dies ist besonders dann hilfreich, wenn man sich für das spätere Mappen in JOSM oder einem der anderen Editoren eine Notiz machen möchte.
Die Notiz wird als „name“ Attribut bei der aktuell zu erfassenden Hausnummer in der .osm Datei gespeichert.
Beispiel:

<node id="-1" visible="true" lat="52.49750275564635" lon="13.35025888569893">
<tag k="name" v="hier steht der zusätzliche Text"/>
<tag k="addr:housenumber" v="51"/>
</node>

Im Editor kann dann die Info entweder nach Verwendung gelöscht oder in das endgültige TAG umgewandelt werden.

Motivation

Es wird laufend die Anzahl der „heute“ erfassen Hausnummern im App-Icon angezeigt.

Optimierung des Keypad-Bildschirms für kleine Telefone

Benutzer von Telefonen mit kleinen Bildschirmen haben die Möglichkeit, einige Elemente des Keypad-Bildschirms auszublenden:

  • Fragezeichen für den Aufruf des Hilfetexts
  • Anzeige von Straßenname und Postleitzahl
  • Eingabefeld für Zusatztext

Darüber hinaus werden auf kleineren Bildschirmen weniger Buchstaben angezeigt.
Wird in diesem Fall das Telefon quer gehalten, sind alle Buchstaben des Keypad-Bildschirms verfügbar:

ENAiKOON-keypad-mapper-klein-hoch-mit-31.png    ENAiKOON-keypad-mapper-klein-quer-mit-31.png

ENAiKOON-keypad-mapper-klein-hoch-ohne-31.png    ENAiKOON-keypad-mapper-klein-quer-ohne-31.png

Historie

Die letzten zwei oder drei erfassten Hausnummern werden laufend neben dem Eingabefeld angezeigt.
Die Anzahl der angezeigten Hausnummern hängt von der Bildschirmgröße ab.

Rückgängig

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-undo.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-undo-grey.png Diese Option erlaubt es, die zuletzt erfasste Hausnummer wieder zu löschen.

Es ist nicht möglich, mehrere erfasste Hausnummern zu löschen.

Anzeige der aktuellen Strasse und Postleitzahl

Besteht eine Internet-Verbindung während der Erfassung der Hausnummern vor Ort, so wird die jeweils zur aktuellen GPS-Koordinate gehörende Straße und PLZ aus einem von ENAiKOON betriebenen Nominatim-Server ausgelesen. So kann man jederzeit sehen, ob die in OSM vorhandenen Daten der Realität entsprechen, ob es Tippfehler bei den bereits in OSM vorhandenen Straßennamen gibt etc.

Beschränkung auf WLAN-Internetverbindungen

Nutzer mit ungünstigem Mobilfunk-Tarif haben die Möglichkeit, die Internetverbindungen der Software auf WLAN zu begrenzen.

Maßeinheiten

Es wurde die Auswahl zwischen Meter und Fuß für die Entfernung der Adress-Nodes zur eigenen Position eingeführt. So kann die Software auch von Nutzern verwendet werden, die an angelsächsische Maßeinheiten gewöhnt sind.

Verhindern des Standby-Modus

Mit Hilfe dieser Option kann verhindert werden, dass sich der Bildschirm des Telefons während des Mappens ausschaltet.

Von Bildschirm zu Bildschirm wischen (swypen)

Möchte der Benutzer auf einen anderen Bildsschirm wechseln so kann er entweder im Menu-Balken den gewünschtne Bildschrim auswählen oder er kann durch horizontales Wischen mit einem Finger über den Bildschirm zum nächsten Bildschirm wechseln.

Versand der Daten

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-share-glow.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-share-no-glow.png Es wurde eine neue Funktion „Daten versenden“ eingeführt, die das Übertragen der gesammelten Daten per E-Mail Anhang auf den PC mit dem Karteneditor einfach macht.

Die einmal eingegebene E-Mail Adresse merkt sich die App für die spätere Wiederverwendung. Sie kann jederzeit geändert werden.

Gesammelte Daten löschen

Nach erfolgreichem Versand der Daten per E-Mail können mit dieser Option die gesammelten Daten auf dem Android-Gerät gelöscht werden.

Hilfetext

Es wird ein ausführlicher Hilfetext in allen neun Sprachen mitgeliefert, der es erleichtert, mit der Software schnell klar zu kommen.

Neun Sprachen

  • deutsch
  • englisch
  • französisch
  • griechisch
  • holländisch
  • italienisch
  • polnisch
  • russisch
  • spanisch

Vielen Dank an Stefano für die italienische Übersetzung und die Publikation auf talk-it!
Ebenfalls vielen Dank an Adam für die polnische Übersetzung und an Harry für die holländische Übersetzung.

Wer den Keypad-Mapper 3 in eine weitere Sprache übersetzen möchte wendet sich am Besten an User:Markus59.

Resource-Editor Unterstützung

Alle Texte und Grafiken in der App werden über den ENAiKOON Resource-Editor, eine Webanwendung, erfasst.
Vorteil: die neue Sprache oder auch spätere Änderungen von Ressourcen in bestehenden Sprachen sind nach dem Erfassen sofort für alle Nutzer verfügbar ohne dass die App selbst aktualisiert werden muss.
ENAiKOON-ressource-editor.jpg

Fehlerberichte

Stürzt die Software ab, so besteht die Möglichkeit, einen vorkonfektionierten Fehlerbericht mit allerlei technischen Informationen (z.B. dem Stacktrace) an die Entwickler von Keypad-Mapper 3 zu senden.
Das hilft sehr bei der Fehlersuche und Qualitätssicherung. Es werden keine persönlichen Daten oder gar Kennwörter ausgelesen.

Einheitliche Version für alle Android-Versionen

Alle Android-Versionen von 2.1 bis 4.x werden unterstützt.

App-Icon

Keypad-Mapper-3-icon.png Der App hat ein eigenes Icon, welches das Schwerpunktthema „Hausnummern“ symbolisieren soll.
Im Icon ist die aktuelle Versionsnummer 3 eingebaut. Im 'Über' Bildschirm kann man die genaue Versionsnummer der aktuell installierten Version nachschauen.

Bildschirm 'GPS-Genauigkeit'

Der Bildschirm 'GPS-Genauigkeit' zeigt Informationen zum aktuellen GPS-Empfang an.

ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-GPS-without-needle-glow.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-GPS-without-needle-no-glow.png Die Genauigkeit wird abhängig von den eingestellten Maßeinheiten in Metern oder in Fuß angezeigt.
ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-GPS-with-needle-glow.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-GPS-with-needle-no-glow.png Wenn der Geräte-Kompass verwendet wird um die Richtung zu bestimmen, dann wird im GPS-Icon eine Komapssnadel angezeigt.
ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-GPS-wo-digit-glow.png ENAiKOON-Keypad-Mapper-3-icon-GPS-wo-digit-no-glow.png Wenn keine Zahl im GPS-Icon angezeigt wird, dann gibt es keinen GPS-Empfang oder der GPS-Empfang ist nicht gut genug für den Keypad-Mapper.

Screenshots

ENAiKOON-keypad-mapper-31-de-keypad.png    ENAiKOON-keypad-mapper-31-de-address editor.png    ENAiKOON-keypad-mapper-31-de-gps precision.png

ENAiKOON-keypad-mapper-31-de-menu.png    ENAiKOON-keypad-mapper-31-de-settings.png    ENAiKOON-keypad-mapper-31-de-help.png    ENAiKOON-keypad-mapper-31-de-audio.png


Präsentation des Keypad-Mapper 3 auf der FOSSGIS-Konferenz

Auf der FOSSGIS Konferenz im Juni 2013 in Jona-Raperswil (CH) hat Markus den Keypad-Mapper einer interessierten OpenStreetMap Gemeinde vorgestellt. Die Präsentation kann als PDF heruntergeladen werden. Das Video zum Vortrag kann hier angesehen werden.

Alternativen zum Keypad-Mapper 3

Die Idee hinter dem Keypad-Mapper ist es, unterwegs so effizient wie möglich die nötigsten Daten zu Hausnummern zu erfassen und diese dann zuhause im Karteneditor zu optimieren, zu ergänzen und z.B. mit Hilfe von BING-Bildern genau zu platzieren. So hat es sich z.B. sehr bewährt, die Straße und PLZ einer Hausnummer nicht im Gerät zu erfassen, sondern diese später im Karteneditor mit wenigen Mausklicks den Hausnummern-Nodes zuzuordnen.

Es gibt Mapper, die lieber schon unterwegs die genaue GPS-Position der Hausnummer festlegen möchten anstatt diese später im Karteneditor durch Verschieben des Nodes auf das zugehörige Haus endgültig zu fixieren. Man verlagert so also einen Teil der Nacharbeit auf die Phase der Datenerfassung vor Ort. Für Anwender mit dieser Präferenz sei OsmPad empfohlen.

Und wer sich nicht nur auf Hausnummern spezialisieren will, sondern lieber bei einem Durchgang alle interessanten Objekte gleichzeitig mappen möchte, der sollte sich mal den OSMtracker anschauen.

OpenCellIDs

OpenCellIDs ist ein Schwesterprojekt von OSM.
Dieses Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die GPS-Positionen von Mobilfunkmasten zu sammeln. Diese Daten sind genauso wie die OSM Daten für private wie für gewerbliche Anwendungen frei verfügbar und können auf OpenCellIDs heruntergeladen werden.
OpenCellIDs ist die größte freie Datenbank von GSM Basisstationen weltweit und enthielt am 1.1.2013 ca. 2.7 Millionen Basisstationen. Aktuell wächst die Datenbank um ca. 1.000 - 2.000 neue Zellen täglich. Insgesamt gibt es wahrscheinlich ca. 25 Millionen Zellen weltweit, es ist also noch einiges zu tun.

Ein Schwerpunkt der Nutzung der OpenCellIDs Daten liegt in der Ortung ohne GPS, die deutlich stromsparender ist als die GPS-Ortung und auch inhouse funktioniert, allerdings im ländlichen Raum ungenauer ist.

Im Keypad-Mapper 3 werden, da GPS ohnehin eingeschaltet ist, vollautomatisch im Hintergrund und völlig anonym gem. deutschen Datenschutzgesetzen Standortdaten von Mobilfunk-Sendemasten gesammelt. Diese Funktion läßt sich nicht abschalten. Wer keine Zellendaten für OpenCellIDs sammeln möchte sollte den keypadmapper2 verwenden. Keypad-Mapper 3 ist im Hinblick auf das Sammeln von Zellendaten eine besonders gute Datenquelle, weil, wie die Anzeige auf OpenCellIDs zeigt, zwar schon sehr viele GSM-Masten entlang von Hauptstraßen gefunden wurden, weniger jedoch in den Seitenstraßen und Wohngebieten. Genau dort aber kommen Keypad-Mapper 3 Anwender beim Erfassen der Hausnummern bevorzugt und systematisch lang, mithin also ein perfekter Synergieeffekt ohne Nachteil für den Nutzer von Keypad-Mapper 3.
Für das Auslesen der OpenCellID Daten vom GSM-Modem wird die Berechtigung 'Telefon Status und Identität lesen' benötigt. Die App verwendet ausschließlich die folgenden Telefon-Daten: MCC, MNC, LAC, CellID, Signalstärke. Wer diese Berechtigung nicht erteilen möchte kann anstelle von Keypad-Mapper 3 die Apps keypadmapper2 oder OSMpad benutzen.
OpenCellID Daten werden sofort nach deren Erzeugung zu den OpenCellIDs Servern gesendet. Dafür ist keine Benutzeraktion erforderlich. Wenn die Option 'nur WLAN' aktiviert ist werden die OpenCellIDs Daten so lange auf dem Telefon zwischengespeichert, bis eine WLAN Verbindung ins Internet verfügbar ist.
Wer gerade keine Zeit hat Hausnummern zu mappen kann dennoch zu OpenCellID beitragen: einfach den Keypad-Mapper 3 starten und laufen lassen. So können ohne Aufwand Zellen gesammelt werden z.B. beim Radfahren oder Autofahren.

Source Code

Der Source Code kann bei Github heruntergeladen werden.

Sponsoring

Die Entwicklung des Keypad-Mapper 3 wurde von ENAiKOON gesponsert, den Telematik-Experten und OSM Enthusiasten.

Wunschliste für die nächste Version

Eine Wunschliste für die nächste Version wird auf der englischen Keypad-Mapper 3 Wiki-Seite geführt. Dort können gerne auch Vorschläge in deutscher Sprache eingefügt werden.

Tipps und Tricks zur Hausnummernerfassung

Allgemein

JOSM

  • Hält man die SHIFT Taste fest, so lange man neue Nodes setzt, entfällt das lästige Abbrechen des Zeichnens eines Ways nach jedem neuen Node durch den Einsatz der linken Hand, die ja ansonsten bei diesem Vorgang nichts zu tun hätte.
  • Hält man die STRG Taste fest, so lange man eine zuvor mit dem Keypad-Mapper 3 erfasste Hausnummer an die entgültige Stelle zieht, so wird die Hausnummer automatisch mit dem an der Zielstelle schon vorhandenen Node verschmolzen. Man erspart sich so das nachträgliche Verschmelzen der beiden Nodes durch den Einsatz der linken Hand, die ja ansonsten bei diesem Vorgang nichts zu tun hätte.
  • Video: mappen von Hausnummern in JOSM
  • Manchmal hat man während des taggens schlechten oder gar keinen Gps-Empfang. Dies kann dazu führen, dass man dann mehrere Hausnummern auf einem Haufen hat und die Hauszuordnung schwierig ist. Wenn man sich jedoch noch erinnert, in welcher Reihenfolge man die betreffenden Häuser getaggt hat, so hilft die Anzeige der Tagging-Reihenfolge der Hausnummern. Die Vorgehensweise wird hier erklärt.

Potlatch 2

Potlatch kann keine .osm Daten laden und ist daher für die Weiterverarbeitung von Keypad-Mapper 3 Daten nicht geeignet.

iD

noch nicht getestet

Qualitätssicherungs-Tools für Adressen

Hausnummernprüfung
Unvollständige Adressen
PLZ-Gebiete (addr:postcode) Server ist derzeit aus technischen Gründen außer Betrieb (Sep 2013, wambacher)
Vollständigkeit von Hausnummern

Werkzeuge zum Finden von Gegenden mit wenig erfassten Hausnummern

Overpass
OSM-Inspektor

Nutzungs-Statistiken

Der neue Keypad-Mapper 3 wurde von der OSM-Gemeinde gut aufgenommen:
nach zwei Wochen gab es bereits mehr als 300 aktive Installationen auf Android-Handys aus Google Play und 34 Downloads über die ENAiKOON Webseite.
Nach drei Monaten nutzen bereits mehr als 1.000 Mapper die App aktiv.
Interessant auch die Verteilung nach Ländern, Sprachen und Geräten (nur Google Play Downloads):


Download-Verlauf:

Kpm.de.aktive.installationen.pro.land.liniengrafik.jpg



Verteilung der Downloads nach Ländern:

Kpm.de.aktive.installationen.pro.land.jpg



Verteilung der Downloads nach Sprachen:

Kpm.de.aktive.installationen.pro.sprache.jpg



Verteilung der Downloads nach Geräten:

Kpm.de.aktive.installationen.pro.modell.jpg



Verteilung der Downloads nach Android-Versionen:

Kpm.de.aktive.installationen.pro.android.version.jpg



Und ganz besonders haben wir uns gefreut über die guten Bewertungen - vielen Dank!

Kpm.de.bewertung.jpg