DE:Tag:tourism=caravan_site

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Tag:tourism=caravan site
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg tourism = caravan_site
Barßel Wohnmobilstellplatz.jpg
Beschreibung
Wohnmobil-Stellplätze sind speziell für Wohnmobile (Reisemobile) genutzte Bereiche, an denen das Übernachten im Fahrzeug gestattet ist.
Kartensymbol
Caravan-16.svg
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet wardensollte nicht über Linien verwendet werdenkann Flächen zugeordnet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Sinnvolle Kombinationen
Status: In Benutzung

tourism=caravan_site wird für spezielle Plätze genutzt, an denen das Übernachten in Wohnmobilen für eine oder mehrere Nächte gestattet ist (siehe Wikipedia).

Reisemobil-Stellplätze unterscheiden sich in der Regel in folgenden Punkten von einem Campingplatz:

  • Die An- oder Abreise kann jederzeit, auch nachts, erfolgen.
  • Es gibt keine Rezeption, bei der man sich an- oder abmelden müsste.
  • Sanitäre Anlagen stehen selten und dann oft nur eingeschränkt zur Verfügung.
  • Der Aufbau von Zelten, auch Vorzelten, ist meist nicht erlaubt.
  • Der Aufenthalt ist auf wenige Nächte befristet, Saison- oder Dauercamping ist nicht zulässig.
  • Niedrigere Übernachtungspreise, teilweise kostenlos.

Bei kostenpflichtigen Plätzen ist die Gebühr meistens an einem Parkscheinautomaten oder einer Kasse des Vertrauens zu bezahlen, seltener bei einem Kassierer, der zu bestimmten Zeiten auf den Platz kommt. Auf kostenlosen Stellplätzen sind angebotene Zusatzleistungen wie zum Beispiel Frischwasserversorgung oder Stromanschluss in der Regel kostenpflichtig. Oft wird überdies auch um einen freiwilligen Kostenbeitrag („Spende“) gebeten.

Diese Plätze werden in Deutschland im Allgemeinen durch die Kombination von Zeichen 314 mit Zusatzzeichen für Wohnmobile gekennzeichnet:
Zeichen 314 - Parkplatz, StVO 2013.svg
Zusatzzeichen 1048-17.svg

In anderen Ländern gibt es ähnliche Beschilderung für Wohnmobilstellplätze:
Motorhome Stopover sign 01.jpg

Normale Campingplätze werden als tourism=camp_site eingetragen.

Wie mappen?

Setze einen Punkt Node oder zeichne die Umrisse Area des Geländes. Füge tourism=caravan_site und name=* hinzu.

Tags die in diesem Zusammenhang gebraucht werden

Key Value Element Erläuterung
capacity ANZAHL Node Area Maximale Anzahl an Stellplätzen
fee yes/no Node Area Kostenpflichtig (ja/nein)
power_supply yes/no Node Area Stromanschluss vorhanden (ja/nein)
sanitary_dump_station yes/no Node Area Entsorgung Abwasser und Toiletten vorhanden (ja/nein)
water_point yes/no Node Area Entnahmestelle für Trinkwasser (größere Mengen)vorhanden (ja/nein)
tents yes/no Node Area Zelte erlaubt (ja/nein)

Ver- und Entsorgungseinrichtungen

Bereiche für die Ver- und Entsorgung werden getrennt erfasst. Mögliche Einrichtungen sind:

Rendering

Leider stellen sowohl Mapnik als auch Josm das etwas missverständlich mit einem Wohnwagen dar, obwohl diese auf fast allen Plätzen nicht erlaubt sind.

  • Mapnik: Caravan-16.svg

Besser wäre

  • Vorschlag: Caravan site.svg

POI-Dateien und Karte mit Wohnmobil-Stellplätzen

User:Marmai stellt POI-Dateien der Wohnmobil-Stellplätze in Europa für Navis zur Verfügung, sowie eine OpenLayer Europakarte der Wohnmobil-Stellplätze.