DE:Cave

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Cave
Afrikaans Alemannisch aragonés asturianu azərbaycanca Bahasa Indonesia Bahasa Melayu Bân-lâm-gú Basa Jawa Baso Minangkabau bosanski brezhoneg català čeština dansk Deutsch eesti English español Esperanto estremeñu euskara français Frysk Gaeilge Gàidhlig galego Hausa hrvatski Igbo interlingua Interlingue isiXhosa isiZulu íslenska italiano Kiswahili Kreyòl ayisyen kréyòl gwadloupéyen kurdî latviešu Lëtzebuergesch lietuvių magyar Malagasy Malti Nederlands Nedersaksies norsk norsk nynorsk occitan Oromoo oʻzbekcha/ўзбекча Plattdüütsch polski português português do Brasil română shqip slovenčina slovenščina Soomaaliga suomi svenska Tiếng Việt Türkçe Vahcuengh vèneto Wolof Yorùbá Zazaki српски / srpski беларуская български қазақша македонски монгол русский тоҷикӣ українська Ελληνικά Հայերեն ქართული नेपाली मराठी हिन्दी অসমীয়া বাংলা ਪੰਜਾਬੀ ગુજરાતી ଓଡ଼ିଆ தமிழ் తెలుగు ಕನ್ನಡ മലയാളം සිංහල ไทย မြန်မာဘာသာ ລາວ ភាសាខ្មែរ ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ አማርኛ 한국어 日本語 中文(简体)‎ 吴语 粵語 中文(繁體)‎ ייִדיש עברית اردو العربية پښتو سنڌي فارسی ދިވެހިބަސް
Snake head Baar.jpg

Speläologie

Höhlen sind natürlich entstandene Hohlräume von mindesten 5 m Ausdehnung. Sie finden sich vorwiegend in Kalksteingebirgen (Karst). Die Forschungsrichtung heisst Speläologie. Für die meisten Länder gibt es genaue Höhlenkataster. Viele Höhlen sind dreidimensional vermessen und in einem Höhlenplan oder 3D-Modell beschrieben.

Durch künstliche Eingriffe des Menschen entstandene Hohlräume (Bergwerke, Luftschutzstollen, Wohnhöhlen) sind keine Höhlen.

Fledermausschutz

Im Winter, von Mitte Oktober bis April, ist das Betreten von Höhlen verboten. Fledermäuse nutzen diese Zeit für den Winterschlaf. Dabei reduzieren sie ihren Energieverbrauch auf 1 % (!). Jedes Aufwachen und der damit verbundene Kaltstart verbraucht vergleichsweise riesige Energiemengen, was den Tod des Tieres zur Folge haben kann.

Beschreibung in OSM

Für die Beschreibung von Höhlen gibt es in OSM noch keine Attribute.
Bisher wird nur der Höhleneingang eingezeichnet.

Höhleneingang

Mf node.png

natural=cave_entrance
+ name=*
+ opening_hours=*   (Saison, Wochentag, Uhrzeit)
+ fee=##            (Eintrittspreis für Erwachsene)

Die Höhle, Objekte und Wege in der Höhle

Es gibt jetzt ein Vorschlag um Höhlen und Wege darin zu mappen: Proposed features/natural=cave

Wege in Höhlen werden oft zusätzlich mit tunnel=yes (Tagging für den Renderer).


Für Lava-tunnel wurde geological=volcanic_lava_tube vorgeschlagen.

Weitere Ideen

  • cave:equipment=* (none|light|helmet|climbing_gear)
  • cave:features=* (stalactites|cave-paintings|corpses|…)
  • cave:depth=### (maximale Tiefe ab Eingang)
  • cave:length=#### (Gesamtlänge aller erforschter Gänge)
  • cave:difficulty=* (tourist|easy|climbing_gear|dangerous)
    • tourist für erschlossene Höhlen mit regelmäßigen Führungen
    • easy für unerschlossene Höhlen, die auch ohne besondere Ausrüstung (außer Licht) sicher begehbar sind
    • equipment wenn Ausrüstung benötigt wird oder mäßig gefährliche Stellen (z.B. Engstellen) vorkommen
    • dangerous wenn besondere Gefahren (z.B. Überflutung oder sehr verzweigt) vorhanden sind
  • cave:size=* (unknown|small|medium|large)
    • unknown falls es bisher keinen begehbaren Eingang gibt
    • small falls die Höhle nur aus einem einzigen Gang oder einer Kammer besteht
    • medium falls es mehrere Hallen oder verzweigte Gänge gibt
    • large für alles was größer als medium ist :-)

Note: depth und length sind nützlich aber oft nicht bekannt. Das gröbere size Tag könnte dann festlegen was in etwa zu erwarten ist.

Icons

Listen der Höhlen

Höhlen der Welt
sortiert nach Staat
sortiert nach Kontinent
in Europa
in Deutschland
in Österreich
in der Schweiz
Schauhöhlen
Schauhöhlen in Deutschland
Höhlen in der Frankenalb die in OSM erfasst sind

Höhlenkataster

Liste der Höhlenkataster
Steiermark

Siehe auch

Tag:natural=cave_entrance
Proposed_features/Cave
Höhlenforschung (SOTM 2007)