DE:Key:speisebezirk

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Key:speisebezirk
Afrikaans Alemannisch aragonés asturianu azərbaycanca Bahasa Indonesia Bahasa Melayu Bân-lâm-gú Basa Jawa Baso Minangkabau bosanski brezhoneg català čeština dansk Deutsch eesti English español Esperanto estremeñu euskara français Frysk Gaeilge Gàidhlig galego Hausa hrvatski Igbo interlingua Interlingue isiXhosa isiZulu íslenska italiano Kiswahili Kreyòl ayisyen kréyòl gwadloupéyen kurdî latviešu Lëtzebuergesch lietuvių magyar Malagasy Malti Nederlands Nedersaksies norsk norsk nynorsk occitan Oromoo oʻzbekcha/ўзбекча Plattdüütsch polski português português do Brasil română shqip slovenčina slovenščina Soomaaliga suomi svenska Tiếng Việt Türkçe Vahcuengh vèneto Wolof Yorùbá Zazaki српски / srpski беларуская български қазақша македонски монгол русский тоҷикӣ українська Ελληνικά Հայերեն ქართული नेपाली मराठी हिन्दी অসমীয়া বাংলা ਪੰਜਾਬੀ ગુજરાતી ଓଡ଼ିଆ தமிழ் తెలుగు ಕನ್ನಡ മലയാളം සිංහල ไทย မြန်မာဘာသာ ລາວ ភាសាខ្មែរ ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ አማርኛ 한국어 日本語 中文(简体)‎ 吴语 粵語 中文(繁體)‎ ייִדיש עברית اردو العربية پښتو سنڌي فارسی ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg speisebezirk
Osm element key.svg
Gruppe: Properties
Für diese Elemente
nicht spezifizierte Verwendung über Relationennicht spezifizierte Verwendung über Liniennicht spezifizierte Verwendung über Flächennicht spezifizierte Verwendung über Relationen
Wikidata
Status: unbestimmt

  • de: This ist ein vorläufiges Tag. Nichts hält länger als ein Provisorium.
  • en: This tag and it's values are temporary. Nothing stay longer than an interim solution.

Bei diesem Tag geht es um Speisebezirke von Verkehrsitteln mit externer Stromversorgung. Dies sind hauptsächlich schienengebundene Verkehrsmittel die über Oberleitung oder Stromschiene mit Energie versorgt werden. Aber auch Oberleitungsbusse. Ein Speisebezirk/gebiet ist der Bereich, welcher von einem Gleichrichter-/Umform-/Umrichtwerk (wandelt Strom aus dem öffentlichen Netz in Fahrstrom um) oder Kraftwerk versorgt wird. Eine Speisebezirk wird in Abschnitte unterteilt, die jeder eine eigene Verorgung haben können. Mehrere Speisebezirke und Speiseabschnitte sind durch Leitungstrenner (Holz/Plastick Stück in der Oberleitung) oder durch Lücken in der Stromschiene von einander elektrisch getrennt. Manchmal lassen sich diese Trenner manuell überbrücken. Fällt das Versorgungswerk aus gibt es keine Energieversorgung für die Fahrzeuge in dem Bereich. Eventuell kann dann durch überbrücken der Leitungstrenner eine Versorgung aus anderen Speisebezirken realisiert werden.

Werte:

Das Gleichrichterwerk selbst kann mit Knoten oder Punkt Linienzug power=transformer und speisebezirk=Zahl/Name bezeichnet werden. Trenner und Speisung besitzen meist noch eine ID, welche mit ref=* eingetragen wird. zu beachten ist die Kleinschreibung aller key/values!