DE:Project of the week/2011/Jan 26

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Project of the week/2011/Jan 26
Afrikaans Alemannisch aragonés asturianu azərbaycanca Bahasa Indonesia Bahasa Melayu Bân-lâm-gú Basa Jawa Baso Minangkabau bosanski brezhoneg català čeština dansk Deutsch eesti English español Esperanto estremeñu euskara français Frysk Gaeilge Gàidhlig galego Hausa hrvatski Igbo interlingua Interlingue isiXhosa isiZulu íslenska italiano Kiswahili Kreyòl ayisyen kréyòl gwadloupéyen kurdî latviešu Lëtzebuergesch lietuvių magyar Malagasy Malti Nederlands Nedersaksies norsk norsk nynorsk occitan Oromoo oʻzbekcha/ўзбекча Plattdüütsch polski português română shqip slovenčina slovenščina Soomaaliga suomi svenska Tiếng Việt Türkçe Vahcuengh vèneto Wolof Yorùbá Zazaki српски / srpski беларуская български қазақша македонски монгол русский тоҷикӣ українська Ελληνικά Հայերեն ქართული नेपाली मराठी हिन्दी অসমীয়া বাংলা ਪੰਜਾਬੀ ગુજરાતી ଓଡ଼ିଆ தமிழ் తెలుగు ಕನ್ನಡ മലയാളം සිංහල ไทย မြန်မာဘာသာ ລາວ ភាសាខ្មែរ ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ አማርኛ 한국어 日本語 中文(简体)‎ 吴语 粵語 中文(繁體)‎ ייִדיש עברית اردو العربية پښتو سنڌي فارسی ދިވެހިބަސް

Gebäude

Ein Gebäude in Marburg, Deutschland
Ein Gebäude (hier eine Bibliothek), wie es von Mapnik dargestellt wird

Früher war es schwierig, Gebäude in OpenStreetMap einzutragen. Die GPS-Tracks eines Gebäudes waren eher ungenau, da der GPS-Empfang entlang der Mauern gestört wird. Nichtsdestotrotz schauen die eingezeichneten Gebäude einer Stadt in einer Karte gut aus und abgelegene Einzelgebäude dienen auch als Orientierungspunkte für die Navigation. Sie können darüber hinaus auch als Schutz vor schlechten Wetter dienen.

Aktuell befinden sich mehr als 28 Millionen Gebäude in der OSM-Datenbank. Aufgrund der seit ein paar Monaten ohne rechtliche Einschränkungen verfügbaren Luftbilder ist es mittlerweile in den meisten Teilen der Welt sehr einfach, Gebäude davon abzuzeichnen.

Örtliche Gebäude in die Datenbank einzutragen ist das Projekt des Monats.

Tagging Vorschläge

Ein Gebäude wird als Mf area.png Area in die OSM-Datenbank eingetragen. Auch hier gilt, dass die Daten am genauesten und aktuellsten sind, wenn jeder Teilnehmer vorallem die Gebäude aus seiner unmittelbaren Umgebung hinzufügt.

Notwendige tags

Nur building=* ist notwendig.

Es besteht auch die Möglichkeit, das Gebäude näher zu beschreiben (z.B. building=house). Derzeit werden jedoch nur weniger als 3 Prozent aller Gebäude damit gekennzeichnet.

Weitere mögliche tags

Falls die genaue Adresse eines Gebäudes bekannt ist, kann man diese ebenfalls gleich eintragen (addr=*).

Wenn das Gebäude einen Namen hat, kann name=* dafür verwendet werden.

Auswertung

Die folgenden 2 Grafiken (oben Tagesüberblick, unten Wochenüberblick) zeigen die Anzahl der Gebäude in der OSM-Datenbank und werden stündlich aktualisiert:

osmbuilding-day.png
osmbuilding-week.png

Tippfehler gefunden?