Nationalpark Sächsische Schweiz

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search

Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist ein Schutzgebiet, in dem ganz besondere Regeln für die Nutzung der Wege gelten. Im gesamten Gebiet besteht Wegegebot, in der Kernzone dürfen Besucher ausschließlich gekennzeichnete Wege nutzen. Das Begehen von Kletterzustiegen ist im Zusammenhang mit der unmittelbaren Ausübung des Klettersports erlaubt.

Wegsymbole

  • blauer Strich/Pubkt - longer-than-regional way (de: Blauer Strich)
  • roter Strich/Punkt- regional way (de: Roter Strich, Roter Punkt)
  • grüner Strich/Punkt - local way (de: Grüner Strich, Grüner Punkt)
  • gelber Strich/Punkt - local way (de: Gelber Strich, Gelber Punkt)
  • grünes Dreieck - mountain pathn (de: Bergpfad)
  • schwarzes Dreieck - climbing access (de: Kletterzustieg)
  • schwarzes Kreuz - access=no (de:Betretungsverbot)

Datenimport

(Auszug aus DE:Elbsandsteingebirge): Im Gebiet des Nationalparks wurden Anfang 2008 viele Daten von http://www.wandern-saechsische-schweiz.de/ importiert. In den zur Verfügung gestellten Daten (es waren nicht alle - sondern nur die freien) war es leider nicht ersichtlich um welche Wegklassifikation es sich handelte. Da man auf einem Wanderweg immer langlaufen können sollte, wurde alles als "highway=footway" importiert (path gab es damals noch nicht).

Dies beinhaltet auch viele Wege, die schon seit den 1990er Jahren zum Zweck der Gebietsberuhigung und Prozessschutz nicht mehr betrten werden dürfen und stillgelegt wurden.

In einem Nationalpark, wo nur Wege, die zum offiziellen und intensiv mit Wander- und Bergsportverbänden abgestimmten Wegenetz gehören, begangen werden dürfen, ist das natürlich denkbar ungünstig. Denn die Begehung der gesperrten Wege gilt als Ordnungswidrigkeit, die mit bis zu 10.000 Euro geahndet werden kann. Daher ist es nun (2020) an der Zeit, stillgelegte Wege entsprechend zu taggen - wenn Wege nicht betreten werden dürfen, sind diese mit einem schwarzen Kreuz auf weißem Grund versehen (leider werden diese jedoch durch Unbekannte z.T. schnell abgekratzt), manche sind bereits durch umgestürzte Bäume unpassierbar, andere wurden durch das Anbringen von Geländern durch die Nationalparkverwaltung versperrt.

Relationen

  • Malerweg (Symbol; schwarzes M auf weißem Grund)
  • Radwege
  • Lehrpfade (schräger grüner Strich)

Siehe auch