Dresden

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Dresden, Saxony
Latitude: 51.05, Longitude: 13.7333
Browse Dresden map 51° 3′ 0″ N, 13° 44′ 0″ E
Edit map
Map of Dresden
External links:
Use this template for your city

Dresden is a city in Saxony at latitude 51° 3′ 0″ North, longitude 13° 44′ 0″ East.

OpenStreetMap images (and underlying map data) are freely available under the OpenStreetMap License.


Die Stadt Dresden zählt in Openstreetmap zu den am besten abgedeckten Großstädten in Deutschland. Der 90 MB große Datenschatz umfasste Mitte Januar 2014 beispielsweise 63.151 Gebäude, 54.229 Objekte mit Hausnummern, 4.408 Informationen zur Rollstuhl-Gängigkeit oder auch 1693 Objekte mit Öffnungszeiten. Diese Daten wurden von mehreren hundert Menschen in tausenden Stunden ehrenamtlicher Arbeit zusammengetragen.

Einige Anwendungen

Tausende von Anwendungen machen sich den rasch wachsenden Datenschatz zu Nutze:

Täglich entstehen neue Anwendungen. Der deutsche OSM-Blog stellt einige davon vor.

Lokale Nutzer von OSM-Karten


Datenquellen

Straßen- und Hausnummernlisten

Laut Straßenlistenauswertung fehlen in OSM 29 von 2956 amtlich ausgewiesenen Straßen (Stand: 3. Februar 2014). Änderungen bei Straßennamen werden im Dresdner Amtsblatt bekanntgegeben.

Das städtische Vermessungsamt hat auf Anfrage im Januar 2014 und im August 2015 eine Liste sämtlicher von der Stadt vergebenener Hausnummern zur Verfügung gestellt. Auf Dresden/Hausnummern stehen dazu Hintergründe. Eine zwei Mal pro Woche aktualisierte Auswertung steht auf der Plattform regio-osm.de zur Verfügung. Dazu wurde eine Liste mit Beschreibungen von Abweichungen zwischen OSM und der städtischen Liste angelegt. Auch eine kompakte Übersicht der Erfassungsgrade der einzelnen statistischen Stadtbezirke und eine grafische Auswertung steht zur Verfügung.

Ein erster Straßenlistenabgleich mit dem Straßenverzeichnis von Dresden, ergab im Dezember 2008 etwa 17 von 2954 Straßennamen. Das entspricht einem geschätzten Erfassungsgrad von 99,4%. Details dazu stehen auf der historischen Statusseite.

Informationen der Stadtverwaltung zum Verkehrskonzept und Stadtplan

  • Verkehrskonzept Dresden: [1]
  • Hilfreich zur Orientierung ist auch der Themenstadtplan Dresden. Dabei müssen unbedingt die zugehörigen Nutzungsbedingungen beachtet werden. Wie auch bei anderen nicht explizit für OSM freigegebenen Quellen dürfen Daten nicht einfach so als Vorlage verwendet und übernommen werden!


Luftbilder

Dresden stand hochauflösend in Yahoo! Aerial Imagery zur Verfügung. Dieser Service ist mittlerweile eingestellt.

Alternativ können Luftbilder von Bing oder Aerowest DE:WissensWert/Luftbilder genutzt werden.

Presseberichte

  • 14.04.2008 "Dresdner bauen an Digital-Karten für jedermann" – Sächsische Zeitung
  • 26.04.2008 "Jäger der vergessenene Wege". Die Sächsische Zeitung berichtete über OSM im Allgemeinen und über OSM in Dresden im Besonderen.
  • Die Welt, Nr. 132, 7. Juni 2008: Im Artikel "Stadtplan für die ganze Welt" wurde die Dresdner OSM-Gruppe erwähnt.
  • 18.10.2008 "OSM-DGFK-Event in Tharandt"
  • 13.12.2008 "Digitale Karte von Dresden fast komplett" – Sächsische Zeitung
  • Von 2009 bis 2011: Stand bei der Langen Nacht der Wissenschaften und bei den Datenspuren
  • Tagesanzeiger, 11. Juli 2011: Unter dem Titel "Was Computer-Freaks nach draussen lockt" berichtet die schweizer Zeitung unter anderem über den Australier Simon Poole, der in ein "'Provinznest' bei Dresden" gefahren sei und sich gefreut habe, dort auf einem weißen Fleck der Landkarte zu mappen. «War nichts, das Dorf war bis ins Detail erfasst, ein anderer war vor mir da.», so sein ernüchtertes Resümee.

Mitmachen

Kartenfehler melden

Jeder kann – auch ohne Anmeldung – auf Fehler und Lücken in der Dresdner OSM-Karte hinweisen. Mit einem Klick auf das Sprechblasen-Symbol am unteren Rand der rechten Navigationsleiste kann ein entsprechender Bericht eröffnet werden. Eine Übersicht aktueller Kartenfehler.

Daten direkt bearbeiten

Zum Beispiel am PC mit iD oder DE:JOSM, auf dem Handy beispielsweise mit OsmAnd (Android) oder Pushpin OSM (iOS).

Die Map-Features-Tabelle gibt einen Überblick über die Vielfalt der Objekte, die in OSM angelegt werden kann.

Nützliche Informationen und Werkzeuge

Nützliche Links für das Mappen in Dresden:

Jahresplan

Wofür so ein Dauerplan? Er soll helfen:

  • das Mapperjahr ein wenig zu gliedern,
  • anzuspornen, mal wieder was gemeinsam zu machen,
  • bereits erfasste Daten zu verbessern,
  • Newbees zu unterstützen.

Nicht zuletzt können – zeitlich passend – die Mapper-Treffen (Stammtische) das jeweilige Thema aufgreifen, diskutieren und ggf. vertiefen.

Januar – Monat der Inventur: Fehlersuche; mappen mit Luftbildern; überlegen, welche Schwerpunkte zu setzen sind.

Februar – auswärts mappen: Dresden auf der Karte mal "verlassen" und Umland oder Ausland bearbeiten.

März – "Im Märzen ...": Alles was mit "grün" zu tun hat, Parke, Kleingärten, Grünflächen – überprüfen, ergänzen, in den Kleingartensparten Wegenamen erfassen, Lauben nummerieren etc..

April – fertig für die Ausfahrt mit dem Fahrrad: Radweg-Tags kontrollieren, Stellplätze eintragen, etc.

Mai – Hausnummern: Endspurt: ganze Stadtteile komplettieren oder ganz Dresden.

Juni – Mapping Party: Ein Party kann auch thematisch angelegt sein. Hauptsache, mal wieder gemeinsam an einer Sache arbeiten. Das hilft, neue Aktive zu rekrutieren, und es verbessert die Details, z. B. im Umland.

Juli – Kneipen-Check: Nichts altert schneller als Daten in der Gastronomie; kann man ideal mit einer Kneipentour verknüpfen; etwa zur Langen Nacht der Wissenschaft?

August – Schulen und KITAs: Der Einschulungsmonat ist ideal, um Daten zu prüfen, Geometrien zu verbessern und evtl. Eltern bei der Erstellung von Lageplänen, Schulwegplänen etc. zu unterstützen.

September: noch offen

Oktober – Licht: Die Tage werden kürzer, die Einstellung des Tags lit= sollten kritisch überprüft und ergänzt werden (Lichtkarte).

November – Straßenzustand: Sind die Schlaglöcher behoben? Ergänze die Tags surface und smoothness. Sie dienen dazu:

  • Rad-Routing zu verbessern,
  • ein Kartenoverlay zu erstellen,
  • den nächsten Fahrradstadtplan zu verbessern,
  • Politiker und Verwaltung zu übrzeugen

Dezember – Wie verbessere ich meine Ausrüstung?

Was soll unter den Gabentisch? Informiere Dich am Stammtisch zu Hard- und Software, Updates und Tricks etc. Und aktualisiert gemeinsam den Arbeitsplan.

Kontakt

Dresdner OSM-Stammtisch

Am ersten Donnerstag im Monat findet seit 2008 traditionell der Dresdner OSM-Stammtisch statt. Etwa 20 bis 25 Menschen treffen sich, um einen Abend lang über OSM, offene Daten und viele weitere Themen zu sprechen.

Mailingliste

Für die OSM-Interessierten und Mapper in Dresden und Umgebung gibt es eine eigene Mailingliste. Jedermann kann sich per E-Mail an dresden (at) lists (punkt) openstreetmap (punkt) de eine Nachricht an die Liste schicken. Die Liste kann abonniert und die bisherigen Nachrichten im Archiv gelesen werden.

Unternehmen

Das Dresdner Start-Up Lyrk stellt Lösungen zu OpenStreetMap bereit.