Brandenburg/Kampagne Radnetz

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search

Über das Projekt

Für das Bundesland Brandenburg soll durch das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung ein Radnetz entwickelt werden. Im Rahmen der Planung des Zielnetzes werden unter anderem Daten aus OpenStreetMap zur vorhandenen Radinfrastruktur genutzt, die im Radverkehrsatlas aufbereitet werden.

Die OpenStreetMap-Daten leisten dabei einen wichtigen Beitrag zur effizienten und bedarfsgerechten Entwicklung von Radverbindungen und damit zu einem guten und umsetzbaren Radnetz für Brandenburg. Auf dieser Seite koordinieren wir die Mapping-Aktivitäten zur Verbesserung und Überprüfung von Daten in OpenStreetMap. Es geht dabei um alle Daten, die für die Radnetzplanung wichtig sind, mit einem Fokus auf Radinfrastruktur und Straßenlevel-Fotos in Mapillary.

Über die Themenbereiche A-C könnt ihr je nach Erfahrung und Lust auf unterschiedlichen Wegen zu dem Projekt beitragen. Wir wollen bis Ende April 2024 einen möglichst guten Stand der Daten haben, damit diese bei der Entwicklung des Zielnetzes möglichst früh berücksichtigt werden können. Alle Einträge danach sind aber ebenfalls sehr hilfreich für weitere Detaillierung des Radnetzes.

Fokus der Mappingaktivitäten

Generell sind alle Details zur Fahrrad-Bestandsinfrastruktur, und zum Wegenetz hilfreich für die Planung des Radnetzes. Da eine solche Kampagne für ein ganzes Bundesland bisher einmalig ist und das Straßennetz sehr umfangreich, haben wir Fokus-Themen, an denen wir vorrangig arbeiten wollen:

  • Konzentration auf Hauptstraßen und mögliche geeignetes Routen für das Radnetz
    • Um Strecken, die potenziell für die Schaffung von überörtlichen Verbindungen im Radverkehr geeignet sind, konzentrieren wir uns auf Hauptstraßen und Verbindungen, die sich aus vorhandenen Radnetzkonzepten, sowie Vorschlägen der Zivilgesellschaft ergeben. Die entsprechenden Geometrien sind im Radverkehrsatlas hinterlegt.
  • Vollständigkeit Radinfrastruktur Führungsformen: Für die Radnetzplanung ist zunächst die Frage: an welchen Straßen gibt es Radinfrastruktur zentral. Daher konzentrieren wir uns auf das Vervollständigen von Geometrien, dort wo sie fehlen und das Taggen von nicht-vorhandener Radinfrastruktur (cycleway:both=no).
  • Mapillary: Ein weiterer Fokus ist die Vervollständigung und Aktualisierung von Straßenlevelbildern über den Dienst Mapillary.

In folgenden Schritten werden wir dann möglicherweise den Fokus wechseln auf Detail-Attributen (Oberfläche, Oberflächenqualität, Breite, Beschilderung etc.), an der dann vollständig eingetragenen Infrastruktur.

A) Vollständigkeit Radinfrastruktur prüfen. (Für alle, die OSM kennen oder kennenlernen wollen)

In den Mapping-Abenden arbeiten wir mit dem Radverkehrsatlas um dort Straßen zu prüfen und nachzutragen, die bisher keine Radinfrastruktur eingetragen haben. Dafür werden der Radverkehrsatlas und der iD Editor als Hilfsmittel genutzt. Alle Termine findet ihr unten in der Terminübersicht. Wer sich bereits mit OSM auskennt, kann direkt über den Link loslegen. Wenn ihr über die aktuellen Termine informiert werden wollt, meldet euch bei tobias@fixmycity.de oder im Chat der OSM Verkehrswende Gruppe.

Einstieg

Dokumentation

Wir haben eine Dokumentation zum Vorgehen in OSM angefangen, die ihr gerne ergänzen könnt.

B) Erfassen von Straßen-Fotos in Mapillary (Für alle, die vor Ort unterwegs sind)

Straßenlevelbilder sind für das Mappen von Radinfrastruktur, aber auch generell für die Entwicklung und Umsetzung des Radnetzes sehr hilfreich. Wir versuchen möglichst 360 Grad Bildmaterial zu sammeln, das nicht älter ist als 2 Jahre. Alle die mit dem Fahrrad unterwegs sind, können mithelfen und Straßenlevel-Bilder von wichtigen Wegen machen und auf Mapillary hochladen.

Einstieg

  • Ihr könnt direkt mit der Mapillary App für iPhone oder Android App loslegen.
  • Aber am besten ist es, mit einer 360° Kamera (GoPro Max) auf dem Helm zu fahren. Dazu gibt es mehrere Kameras, die FixMyCity, OpenStreetMap Berlin und die ADFC Geschäftsstelle verleihen. Kommt am besten in die Telegramgruppe (Link über tobias@fixmycity.de) um euch zu melden, wenn Ihr eine Kamera benötigt.

Wo braucht es Fotos?

  • Grundsätzlich an alle für das Radnetz geeigneten Wegen.
  • Über den Radverkehrsatlas könnt ihr links den Layer "Mapillary 2 Jahre" aktivieren und den Radnetz-Entwurf des ADFC (unter Statische Daten). Dort, wo gar keine (blauen oder grünen) Linien sind, fehlen aktuelle Straßenfotos. Am besten ist, wenn wir für alle Wege blaue Linien (360° Fotos) haben. Link zu dieser Ansicht im Radverkehrsatlas

Video-Anleitung

Unter Berlin/Kameraverleih#Anleitung findet ihr ein YouTube-Video, in dem das Setup der Kamera erklärt wird.

C) Daten Eintragen mit StreetComplete (Für alle die Ortskenntnis haben und eine einfache App bevorzugen – nur Android-Handys)

Wenn Ihr vor Ort oder vom Schreibtisch mit dem Handy Daten eintragen wollt, aber euch nicht tiefer mit OSM beschäftigen wollt, könnt ihr die App StreetComplete nutzen. StreetComplete hat eine sehr gute Benutzerführung und ermöglicht es auch OSM-Unerfahrenen leicht Daten vor Ort einzutragen.

Einstieg StreetComplete einrichten:

  1. Scannt diesen QR-Code (oder klickt den Link) auf eurem Android Handy
    QR-Code für StreetComplete
    1. Er führt euch zu einer Seite, über die ihr StreetComplete herunterladen könnt (Google Play oder F-Droid)
    2. Alternativ: klickt diesen Link…
  2. Dort installiert ihr StreetComplete
  3. Dann erstellt ihr euch einen OSM Account und loggt euch ein. Vorschlag: Nehmt als Namen etwas wie "adfc_tj" dann erkennt man eure Zugehörigkeit und ihr seid anonym. Ihr könnt den Namen später ändern.
  4. Jetzt müsst ihr den QR-Code erneut scannen. Dieses zweite Scannen öffnet StreetComplete und erstellt eine „Voreinstellung“ mit dem Namen „Radinfra Vollständigkeit“
  5. Jetzt könnt ihr loslegen. Auf der Karte seht ihr Straßen, die ihr anklicken könnt. StreetComplete stellt dann Fragen dazu. Wenn ihr diese beantwortet, werden die entsprechenden Angaben in OSM als Daten gespeichert. Das Ziel ist, darüber, für alle „wichtigen“ (das entscheidet ihr mit eurem lokalen Wissen) Straßen Angaben zur Radinfrastruktur zu machen.
  6. Wenn ihr etwas nicht beantworten könnt, erstellt eine öffentliche Notiz auf OSM (bitte verwendet #atlas als Schlüsselwort, damit wir die Notizen alle zentral suchen können).

Einige Nutzer:innen öffnen parallel den Radverkehrsatlas, um zu sehen an welchen Straßen noch Einträge fehlen.

Für Power-User: Ganz viel Rad-Daten über StreetComplete eintragen

Bitte nutzt zuerst den Link / QR-Code oben für die Basis-Daten. Wer dann weiter machen will, kann diese Voreinstellung nutzen, die alle möglichen Rad-Relevanten Fragen in StreetComplete aktiviert.

Termine

Vergangene Termine:

Hilfsmittel

Monitoring Links