DE:Key:addr:place

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search
Public-images-osm logo.svg addr:place
Suburb of Phillip.jpg
Beschreibung
Teil der Adresse, der nicht an eine Straße, aber an eine administrative Einheit, eine Linie, einen Punkt oder sonst ein abstraktes Objekt gebunden ist. Beschreibung auf dieser Wikiseite bearbeiten Beschreibung im zugehörigen Datenelement bearbeiten
Gruppe: Adressen
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet werdenkann Linien zugeordnet werdenkann Flächen zugeordnet werdenkann Relationen zugeordnet werden
Sinnvolle Kombinationen

addr:housenumber=*

Nicht vereinbar mit
Status: de factoPage for proposal

Beschreibung

Es kommt vor, dass eine Straße nicht Teil einer Adresse ist. Ein Beispiel sind kleine Siedlungen mit Straßen ohne Namen, bei denen die Adressen schlicht <Siedlungsname> <Hausnummer> sind, z.B. „Steindorf 30“. Da hier der Teil vor der Hausnummer kein Straßenname ist, wäre es falsch, ihn in addr:street=* zu schreiben. Man müsste nun den Namen der Siedlung an alle unbenannten Straßen setzen, was das On the ground Prinzip verletzen würde, oder eine Prüfsoftware würde dies als Fehler melden, da keine Straße mit dem jeweiligen Namen vorhanden ist.

Verwendet man addr:place=*, sollte man gewöhnlich sicherstellen, dass es exakt den gleichen Namen enthält wie der place=*, auf den es sich bezieht. Es gibt allerdings auch selten Fälle, wo solch ein Ortsbezug nicht existiert.

Beispiele

  • Austria, Salzburg, Gemeinde Mauterndorf, Steindorf
  • Germany, Stuttgart, Gemeinde Böblingen, Rappenhof

Tagging

Verwende addr:place=* anstatt addr:street=* für Gebäude mit Hausnummern, die keinen Straßen zugeordnet sind – aber Siedlungen. Es wird teilweise akzeptiert, wenn beide Werte addr:place=* und addr:city=* mit gleichem Wert an einem Objekt vorhanden sind.

information sign

Dieses Tag hat eine andere Bedeutung als addr:suburb=*. Verwende nicht addr:place=*, wenn die Hausnummer sich auf eine Straße bezieht – es wird nur verwendet, wenn kein Bezug zu einer Straße besteht, dafür aber zu einer Siedlung. Möchte man angeben, dass ein Objekt Teil einer Siedlung oder eines Vororts ist, verwendet man addr:suburb=* und nicht addr:place=*. Kein Objekt sollte addr:place=* und addr:street=* gleichzeitig haben.

Softwareunterstüzung

Siehe englischer Artikel.