DE:Tag:man_made=lighthouse

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search
Public-images-osm logo.svg man_made = lighthouse
Leuchtturm roter sand.jpg
Beschreibung
Ein Leuchtturm unterstützt die Navigation auf See Beschreibung bearbeiten
Darstellung in openstreetmap-carto
Lighthouse-16.svg
Gruppe: Bauwerk
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet werdensollte nicht über Linien verwendet werdenkann Flächen zugeordnet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Sinnvolle Kombinationen
Siehe auch

man_made=beacon

Wikidata
Status: akzeptiert

Als Leuchtturm wird ein Turm bezeichnet, der ein Leuchtfeuer trägt. Leuchttürme stehen für die Navigation an wichtigen Punkten oder an gefährlichen Stellen, wo sie der Schifffahrt auch nachts als weithin sichtbares Seezeichen dienen.

Durch ihre Lichtsignale (Leuchtfeuer) weisen Leuchttürme Schiffen den Weg und ermöglichen so die Navigation und das Umfahren gefährlicher Stellen im Gewässer.

Wie mappen?

Zum Mappen unterscheiden wir in Bauwerk und Leuchtfeuer

Bauwerk

Zeichne den Umriss Fläche oder Gebiet des Bauwerks und füge man_made=lighthouse und name=* hinzu.

Ergänzend können folgende Tags genutzt werden:

Wenn der Leuchtturm eine besondere Einrichtung wie ein Museum, Restaurant oder Café beinhaltet, setze einen weiteren Punkt Knoten oder Punkt für diese Informationen.

Leuchtfeuer

Lichtsektoren in verschiedenen Farben und Winkerln.
siehe hierzu: OpenSeaMap/Lights Data Model

Für das Leuchtfeuer setzte einen Punkt Knoten oder Punkt ins Zentrum des Gebäudes
für die Attribute benutze seamark:<object>:<number>:<attribute>=<value>

'# es können hier mehrere Signale eingetragen werden, die durchnummeriert werden.
Die Lichtsektoren werden auf der OpenSeaMap grafisch dargestellt.
Für JOSM gibt es das Plugin SeaMapEditor.

Beispiel

Foto Tags Mapnik OpenSeaMap
Westerheversand Lighthouse.jpg man_made=lighthouse
name=Westerheversand

Gebäude: way 87534169
Leuchtfeuer: node 1469613919

OpenSeaMap

Siehe auch