DE:Tag:amenity=letter_box

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search
Public-images-osm logo.svg amenity = letter_box
Letter boxes in north Kolleröd.jpg
Beschreibung
Hausbriefkasten oder Briefkastenanlage zum Empfangen von Sendungen Beschreibung auf dieser Wikiseite bearbeiten Beschreibung im zugehörigen Datenelement bearbeiten
Gruppe: Einrichtungen
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet werdensollte nicht über Linien verwendet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Siehe auch
Status: de facto

Ein Hausbriefkasten oder eine Briefkastenanlage zum Empfangen von Sendungen.

Übliche Briefkästen befinden sich an oder nahe der Haustür und müssen nicht zwingend besonders getaggt werden. Gedacht ist dieses Tag für Briefkastenanlagen (z. B. in manchen Wochenendhausgebieten, in einigen Ländern wie Kanada auch insgesamt für Ortschaften, um sich die Zustellung bis zur Haustür zu sparen) oder für die "Hausbriefkästen auf dem Lande" für Haushalte, die zu weit von einer befestigten Straße weg wohnen.

Ein amenity=post_box ist dem gegenüber ein Postbriefkasten, der zum Absenden von Sendungen gedacht ist.

How to map

Erstelle einen Punkt an der Position des Hausbriefkastens und ergänze amenity=letter_box. Wenn der Briefkasten direkt an eine Hauswand montiert oder in diese integriert ist, verbinde ihn mit dem entsprechenden Hausumriss.

Füge, insbesondere bei freistehenden Hausbriefkästen, noch die Adresse hinzu. Beachte dazu auch den Abschnitt #Postaddresse.

Briefkastenanlagen für mehrere Adressen, sind oft an einem Ort zusammengefasst (z. B. am Anfang einer Straße in ländlichen Gebieten, oder am Eingang von Mehrfamilienhäusern und Wohnanlagen) — nutze in diesem Fall nur einen einzigen Punkt anstelle von 20 einzelnen.

Postadresse

Es ist möglich, die Adresse, an die Sendungen für diesen Briefkasten adressiert sind zu mappen. Nutze dafür das addr=*-Schema und ersetzte den üblichen addr:*-Präfix dann durch post:*.

Wenn du mehrer Briefkästen an einem Punkt zusammenfasst, ist es wahrscheinlich, dass es mehrer Hausnummern gibt. Nutze dann die üblichen addr=* Regeln für diesen Fall: trenne einzelne Nummern durch Semikolons (z. B. post:housenumber=3;5;7B) oder fasse Nummernbereiche durch einen Bindestrich zwischen den Zahlen zusammen (z. B. post:flats=13-24).

Beispielbilder

Siehe auch