DE:Tag:man_made=adit

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Tag:man_made=adit
Afrikaans Alemannisch aragonés asturianu azərbaycanca Bahasa Indonesia Bahasa Melayu Bân-lâm-gú Basa Jawa Baso Minangkabau bosanski brezhoneg català čeština dansk Deutsch eesti English español Esperanto estremeñu euskara français Frysk Gaeilge Gàidhlig galego Hausa hrvatski Igbo interlingua Interlingue isiXhosa isiZulu íslenska italiano Kiswahili Kreyòl ayisyen kréyòl gwadloupéyen kurdî latviešu Lëtzebuergesch lietuvių magyar Malagasy Malti Nederlands Nedersaksies norsk norsk nynorsk occitan Oromoo oʻzbekcha/ўзбекча Plattdüütsch polski português română shqip slovenčina slovenščina Soomaaliga suomi svenska Tiếng Việt Türkçe Vahcuengh vèneto Wolof Yorùbá Zazaki српски / srpski беларуская български қазақша македонски монгол русский тоҷикӣ українська Ελληνικά Հայերեն ქართული नेपाली मराठी हिन्दी অসমীয়া বাংলা ਪੰਜਾਬੀ ગુજરાતી ଓଡ଼ିଆ தமிழ் తెలుగు ಕನ್ನಡ മലയാളം සිංහල ไทย မြန်မာဘာသာ ລາວ ភាសាខ្មែរ ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ አማርኛ 한국어 日本語 中文(简体)‎ 吴语 粵語 中文(繁體)‎ ייִדיש עברית اردو العربية پښتو سنڌي فارسی ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg man_made = adit
Adit.jpg
Beschreibung
Ein Eingang zu einem Stollen Beschreibung bearbeiten
Gruppe: Bauwerk
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet werdensollte nicht über Linien verwendet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Sinnvolle Kombinationen
Siehe auch
Wikidata
Status: in Benutzung

Ein Stollen ist ein (nahezu) waagerechter bis leicht ansteigender von der Erdoberfläche in den Untergrund getriebener Grubenbau zur Erschließung von Lagerstätten im Bergbau oder zur unterirdischen Wasserhaltung und -ableitung. Erfasst wird meist der sichtbare Stolleneingang (Mundloch) als Punktelement Knoten oder Punkt.

Tagging

man_made=adit
Der Stolleneingang (bergmännisch Stollenmundloch) beschreibt die Lage des Eingangs an der Erdoberfläche.
resource=*
Der Rohstoff oder die Lagerstätte.
operator=*
Der Betreiber des Stollens, üblicherweise auch der Betreiber des umliegenden Bergbaus.
length=*
Die Länge des Stollens in Meter
name=*
Der Eigenname falls vorhanden
direction=*
Die Richtung des Stollens in Blickrichtung nach außen (nur sinnvoll wenn als Punkt erfasst).
disused=yes
Wenn der Stollen geschlossen wurde

All diese Merkmale können zusammen an einem einzigen Punkt Knoten oder Punkt erfasst werden.

Rendering

Geschichtskarte: Stollen.png geschlossen: Stollen-d.png
Mapnik: nein

Siehe auch

In Diskussion

  • portal=yes - Schlüssel, um ein Portalbauwerk (Portals (en)) von Tunneleingängen und Bergwerkstollen besonders hervorzuheben.
  • portal:architecture=* - Schlüssel, um dieses Portal einer (ggf. historischen) Architektur zuzuordnen.

Beispiele