DE:Key:cables

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Key:cables
Afrikaans Alemannisch aragonés asturianu azərbaycanca Bahasa Indonesia Bahasa Melayu Bân-lâm-gú Basa Jawa Baso Minangkabau bosanski brezhoneg català čeština dansk Deutsch eesti English español Esperanto estremeñu euskara français Frysk Gaeilge Gàidhlig galego Hausa hrvatski Igbo interlingua Interlingue isiXhosa isiZulu íslenska italiano Kiswahili Kreyòl ayisyen kréyòl gwadloupéyen kurdî latviešu Lëtzebuergesch lietuvių magyar Malagasy Malti Nederlands Nedersaksies norsk norsk nynorsk occitan Oromoo oʻzbekcha/ўзбекча Plattdüütsch polski português română shqip slovenčina slovenščina Soomaaliga suomi svenska Tiếng Việt Türkçe Vahcuengh vèneto Wolof Yorùbá Zazaki српски / srpski беларуская български қазақша македонски монгол русский тоҷикӣ українська Ελληνικά Հայերեն ქართული नेपाली मराठी हिन्दी অসমীয়া বাংলা ਪੰਜਾਬੀ ગુજરાતી ଓଡ଼ିଆ தமிழ் తెలుగు ಕನ್ನಡ മലയാളം සිංහල ไทย မြန်မာဘာသာ ລາວ ភាសាខ្មែរ ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ አማርኛ 한국어 日本語 中文(简体)‎ 吴语 粵語 中文(繁體)‎ ייִדיש עברית اردو العربية پښتو سنڌي فارسی ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg cables
Power-tower.JPG
Beschreibung
Anzahl der elektrisch getrennten, stromführenden Leiter in einer Stromleitung Bearbeiten
Gruppe: Power
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Sinnvolle Kombinationen
Wikidata
Status: in Benutzung

Dieses Tag kann gibt die Anzahl der elektrisch getrennten Leiter in einer Hochspannungsleitung power=line oder Erdkabel power=cable an. Energieübertragungs- und Verteilungsnetze verwenden normalerweise einen dreiphasigen Drehstrom, so dass jede elektrische Schaltung aus drei Leitern besteht. Beachten Sie jedoch:

  • Einige Stromkreise verwenden nur einen oder zwei Leiter, darunter:
    • Hochspannungs-Gleichstrom (HVDC) Übertragungsleitungen,
    • Einphasige oder geteilte Wechselstromkreise für:
      • Single wire earth return (SWER) Mittelspannungsleitungen, die manchmal in ländlichen Gebieten verwendet werden,
      • Die Versorgung der Eisenbahnen (z. B. deutsches Bahnnetz),
      • Straßenbeleuchtung,
      • kleine Endkunden (z. B. einzelne Haushalte).
    • Endzweige des 3-phasigen Verteilnetzes, die nur 2 der Phasen für einen sofortigen Anschluss zu einem kleinen Satz Endkunden tragen.
  • Jeder Leiter kann in mehrere Teilleiter (Drähte in OSM-Terminologie) aufgeteilt werden, die nahe beieinander liegen und elektrisch verbunden sind (dies wird getan, um Koronaverluste bei hohen Spannungen zu reduzieren und die Wechselstromstrombelastbarkeit des Leiters als AC zu erhöhen Strom tendiert dazu, am besten in der Nähe der Oberfläche jedes Drahtes zu laufen). Siehe wires=*.
  • Kabel, die keinen Strom führen werden nicht mitgezählt:
    • Schutzleiter (auch Erddrähte genannt) (dünneren Draht ganz oben bei Freileitungen),
    • Passive Schleifenkabel (zur Verringerung des Magnetfeldes)
    • Telefon oder andere Kommunikationskabel,
    • Abspannseil für Masten aller Art.

Beispiel

Foto Tags
Übergang zum Erdkabel in der Nähe von Eimeren, Niederlande
power=cable
voltage=150000
circuits=2
cables=6

Siehe auch

  • circuits=* - Anzahl der elektrischen Schaltkreise der Stromleitung oder des Kabelanschlusses.
  • cable_number=* - Anzahl der Kabel, die eine Hängebrücke stützen.