DE:Key:seasonal

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search
Public-images-osm logo.svg seasonal
Four seasons.jpg
Beschreibung
Beschreibt Objekte, die von saisonalen Bedingungen abhängen Beschreibung bearbeiten
Gruppe: Eigenschaften
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet werdenkann Linien zugeordnet werdenkann Flächen zugeordnet werdenkann Relationen zugeordnet werden
Siehe auch
Status: in Benutzung

Wikidata

Nützlich für Objekte, die bei unterschiedlichen saisonalen Bedingungen erscheinen oder verschwinden. Beispielsweise können Feuchtgebiete im Sommer austrocknen oder Teiche können bei heißem Wetter ganz verschwinden. Lebensmittelhändler oder Bauernmärkte könnten nur in der wärmeren Jahreszeit geöffnet sein und ländliche Straßen könnten vom ersten Schnee bis zum Tauwetter schließen.

Verwendung

Wert Beschreibung
seasonal=yes allgemeine Beschreibung
seasonal=spring/summer/autumn/winter/wet_season/dry_season/... beschreibt die genaue Saison (wenn möglich), wenn das Objekt vorhanden ist.
Dies impliziert seasonal=yes für diese Saison. Beachten Sie, dass diese Werte für Objekte, die zwischen verschiedenen Zuständen variieren, mehrdeutig sein können, da unklar sein kann, welcher Status zu welcher Jahreszeit auftritt.
seasonal=no um anzuzeigen, dass ein Objekt nicht saisonal ist, obwohl dies zu erwarten ist (z.B. eine Straße, die in einem Gebiet mit vielen saisonalen Straßen saisonunabhängig ist)

OSM verwendet britisches Englisch, also autumn und nicht fall.
Sie können ein Semikolon(en) ; verwenden, um mehrere Jahreszeiten anzugeben. Bitte beachten Sie jedoch, dass nur wenige Anwendungen dies tatsächlich unterstützen.

Werte

Das Format der Werte ist ein Freitext. Im Kontext von Wasserwegen (d.h. waterway=river, waterway=stream, waterway=canal, waterway=ditch, waterway=drain) wurde diese Eigenschaft mehr als 100.000 mal verwendet, wobei die folgenden Werte mehr als 20 Vorkommen hatten (Stand Dezember 2017):

Die Werte spring, summer, autumn, winter sowie dry_season kommen in diesem Zusammenhang selten vor, bei Straßen tritt das häufig auf.

Verhältnis zu intermittent

intermittent=yes bezeichnet temporäre Objekte. Es gibt somit zwei Möglichkeiten, Temporäres darzustellen, beispielhaft hier an einem nur im Frühling auftretenden Fluss:

oder

Je nach Interpretation kann ersteres als redundantes Erfassen gesehen werden, wie bei highway=motorway + motor_vehicle=yes, oder letzteres als detailliertes Erfassen ohne grundlegende Eigenschaften, wie ein parking=surface ohne amenity=parking.

Durch die einfacher zu verarbeitenden Boole'schen Werte und die stärkere Verbreitung ist eine Benutzung der ersten Variante für die Weiterverarbeitung wahrscheinlicher.

Ähnliche Eigenschaften

Siehe auch

  • intermittent=*, für Wasserobjekte, die nicht permanent sind.
  • opening_hours=*, für Einrichtungen, die zu bestimmten Zeiten öffnen und schließen, anstatt von saisonalen Bedingungen abhängig sind.