DE:Tag:man_made=antenna

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Public-images-osm logo.svg man_made = antenna
Mobilfunkmasten auf Wohnhaus Gotzingerplatz Muenchen.JPG
Beschreibung
eine größere Antenne ohne eigenen Mast, ohne Turm und ohne Parabolspiegel Beschreibung bearbeiten
Gruppe: Bauwerk
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet werdensollte nicht über Linien verwendet werdenkann Flächen zugeordnet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Sinnvolle Kombinationen
Wikidata
Status: in Benutzung

Dieser Tag wird für Antennenanlagen größeren Ausmaßes verwendet, die sich nicht auf Türmen oder Masten befinden. Meistens handelt es sich um z. B. auf Dächern befestigte Funkantennen.

Nicht gemeint sind alle Formen von kleinen Empfangsantennen ( Satellitenspiegel, Yagi-Antennen (TV/UKW), DCF77, Stabantennen (UKW) usw. )

Achtung: Bei Teleskopen wird außerdem abweichend das Teleskop selbst getaggt (mit man_made=telescope), der Typ der darin befindlichen Antenne(n) wird durch telescope:type=* definiert. Ähnliches gilt für Parabolantennen mit entsprechendem Spiegel. Ein man_made=antenna ist in diesen Fällen nicht nötig.

Abgrenzung zu Türmen und Masten, aktuelle und teilweise bisherige Nutzung von man_made=antenna

man_made=antenna sollte nur für jene größeren Antennen verwendet werden, die nicht auf bzw. an einem freistehenden / bis zum Boden reichenden Mast oder Turm befestigt sind. Für (Sende-)Masten mit Antennen wird abweichend man_made=mast verwendet, für Türme entsprechend man_made=tower. Für große Funk- und Fernsehtürme gibt es darüber hinaus man_made=communications_tower. Bei allen dreien können die Typen der dort befestigten Antennen mit tower:type=* und weiterführenden Tags wie z. B. communication:mobile_phone=yes (für Mobilfunk) beschrieben werden, ohne dass jede Antenne einzeln getaggt werden muss. Einzeltagging sollte nur geschehen, wenn es eben keinen Turm oder Mast gibt.

Ein mit man_made=antenna getaggtes Objekt kann auch genau genommen mehrere einzelne Antennen gleichen Typs abbilden, die über einen (kleinen, z. B. auf einem Hausdach befestigten) Kabel-Pfeiler zu einer zusammengehörenden Einheit zusammengefasst sind.

Teilweise gibt es jedoch auch einzeln zu klärende Fälle. Große Sendemasten mit geringen Durchmessern und/oder ohne Arbeitsplattformen werden auch gerne als Antenne bezeichnet, obwohl sie im OSM-Sinne man_made=mast + z. B. tower:construction=guyed_lattice sind. Hier sollte genau differenziert werden.

Bisher wurde man_made=antenna zum Teil auch für freistehende oder abgespannte Sendemasten benutzt, die zu man_made=mast umgetaggt werden sollten.

Antennentypen

Um zu beschreiben, um was für eine Antenne es sich handelt bzw. welchen Zweck sie hat, wird antenna:type=* verwendet. Wie bereits oben erwähnt, gilt dies jedoch nur für Antennen ohne Mast, ohne Turm und ohne Parabolspiegel.

Folgende Werte sind in Benutzung:

  • antenna:type=communication - eine Funkantenne allgemein, die zur Kommunikation dient. Spezifiziere bitte weiter mit einem oder mehreren der folgenden Tags:
  • antenna:type=radar - Radarantennen (z. B. an Flughäfen)
  • antenna:type=ham_radio - Antennenanlagen im Amateurfunk
  • antenna:type=airmark - Antennenanlagen der Flugnavigation
  • antenna:type=microwave_link - einzelne Richtfunkantennen
  • antenna:type=special - spezielle Antennen verschiedener Zwecke (falls kein genauerer Wert passt)
  • antenna:type=radio_transmitter - wurde für Sendeantennen (LW,MW), die ausschließlich für diesen Zweck gebaut wurden, benutzt. Benutze jedoch stattdessen für solche Antennen bitte antenna:type=communication + communication:radio=yes.
  • antenna:type=mobile_phone - Wurde für Mobilfunkantennen ohne Mast (z. B. auf den Dächern größerer Häuser) benutzt. Benutze jedoch stattdessen für solche Antennen bitte antenna:type=communication + communication:mobile_phone=yes.
  • antenna:type=parabolic_satellit - große Parabolantennen, ab 1 m Durchmesser, einzeln stehend, Satelliten-Empfangsantenne. Achtung: Es handelt sich hierbei um eine Antenne mit (großem) Parabolspiegel. Daher wird ein abweichendes Tagging mit man_made=telescope + telescope:type=* vorgeschlagen, wobei eventuell aber auch nicht jede Antenne mit Parabolspiegel gleich ein Teleskop ist. Hier besteht evtl. noch Klärungsbedarf.
  • antenna:type=parabolic_satellit_uplink - Parabolantennen, dem Uplink zum Transponder zu TV-Satelliten dienend. Achtung: Es handelt sich hierbei um eine Antenne mit (großem) Parabolspiegel. Daher wird ein abweichendes Tagging mit man_made=telescope + telescope:type=* vorgeschlagen, wobei eventuell aber auch nicht jede Antenne mit Parabolspiegel gleich ein Teleskop ist. Hier besteht evtl. noch Klärungsbedarf.
  • antenna:type=radom - Wurde für Antennenanlagen innerhalb eines Radoms verwendet. Allerdings ist ein Radom (Antennenkuppel) kein Antennen-Typ. Innerhalb eines Radoms kann sich z. B. eine Radarantenne (antenna:type=radar) befinden. Bei Türmen und Masten können Radome mit tower:construction=dome beschrieben werden, man_made=antenna soll ja aber gerade nur für (Radom-)Antennen ohne Mast oder Turm verwendet werden, womit tower:construction nicht passt. Dass die einzelne Antenne von einer kuppelförmigen Schutzhülle umgeben ist, könnte bei solchen Antennen in ein passendes Tag wie antenna:dome=yes ausgelagert werden.
  • antenna:type=radio_telescope - Wurde für Radioteleskope verwendet. Bitte nicht mehr verwenden, es handelt sich bei diesen Objekten eindeutig um Teleskope (im Gegensatz zu manchen Parabolantennen), benutze daher stattdessen man_made=telescope + telescope:type=radio.


weitere Schemata

Statt antenna:type=* wird mitunter auch schlicht antenna=* verwendet, wobei in diesem Key halt keine wirkliche Aussage darüber steckt, was genau denn dessen Value beschreiben soll. In dem gerade verlinkten Proposal wird zudem eine ganz andere Bedeutung für antenna=* vorgeschlagen, nämlich die Angabe, ob ein anderes Objekt über eine Antenne verfügt oder nicht. Teilweise steht man_made=antenna auch zusammen mit tower:type=* oder auch mit tower:construction=*. Eins von beidem (antenna oder tower) passt jedoch dann in jedem Fall nicht wirklich, auch wenn in der Vergangenheit ein derartiges Tagging teilweise beschrieben wurde. man_made=antenna kennzeichnet ausdrücklich Antennen ohne Mast oder Turm, dann passt tower:type=*/tower:construction=* nicht. Handelt es sich um eine Antenne mit Mast oder Turm, dann muss man_made=mast oder man_made=tower getaggt werden.


Tags die in diesem Zusammenhang gebraucht werden

  • frequency=*
  • height=* - Höhe in Meter, d. h. Höhe der Antenne selbst plus Höhe des sich eventuell zwischen Antennenfuß und Boden befindenden Objektes (z. B. Gebäude)
  • min_height=* - Anteil der Gesamthöhe, der nicht von der Antenne selbst ausgemacht wird, sondern von dem darunter befindlichen Objekt: Wenn sich eine 2 m hohe Antenne auf einem 24 m hohen Gebäude befindet, dann ist height=26 und min_height=24.
  • location=roof - wenn sich die Antenne auf einem Dach befindet
  • communication:radio=yes - für Antennen von Radiosendern
  • communication:television=yes - für Antennen von Fernsehsendern
  • communication:mobile_phone=yes - für Antennen mit Mobilfunk

Beispiele

Siehe auch