DE:Key:service

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Key:service
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg service
Osm element key.svg
Beschreibung
Zusätzliche Informationen für die Verwendung von Straßen, Eisenbahn, Kanälen usw.
Gruppe: Properties
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Dokumentierte Werte: 11
Sinnvolle Kombinationen
Status: In Benutzung

Der Schlüssel service=* dient dazu, Straßen die mit highway=service kartografiert wurden sowie Eisenbahnanlagen näher zu beschreiben.

Straßen

Zur Verwendung der folgenden Attribute sollte die Straße zunächst mit highway=service versehen werden.

  • service=parking_aisle für Wege innerhalb von Parkplätzen
  • service=driveway für Auffahrten zu Gebäuden
  • service=alley für schmale Gassen
  • service=drive-through für Durchfahrtstraßen von Schnellrestaurants
  • service=emergency_access für eine Feuerwehrzufahrt
  • service=User Defined

Manchmal ist eine Kombination mit oneway=yes sinnvoll.

Eisenbahn

Mit diesem Schlüssel können mit dem Attribut railway=* versehene Gleise in Bahnhöfen, Rangieranlagen, Industrieanlagen oder sonstige weniger wichtige Gleise genauer beschrieben werden. Eine weiterführende Anleitung liefern auch die deutsche Eisenbahn-Tagging-Anleitung und das OpenRailwayMap-Tutorial.

service=* orientiert sich nur eingeschränkt an den Zügen, die die Gleise benutzen, sondern an der Leit- und Sicherungstechnik. Es ist irrelevant, ob ein Gleis in einem Bahnhof nur von Regionalzügen oder auch von Fernverkehrszügen befahren wird. service=siding oder usage=main/branch orientieren sich an den Signalen, Weichen und der zulässigen Geschwindigkeit.

Die Gleise der freien Strecke, die möglichst gerade (d.h. möglichst wenig Weichen abzweigend zu befahren und deshalb abbremsen zu müssen) durch den Bahnhof verlaufen, werden "durchgehende Hauptgleise" genannt. Sie erhalten keine service=*, sondern stattdessen usage=*. Somit können Züge auf dem für sie schnellsten Weg durch einen Bahnhof geroutet werden und Renderer in hohen Zoomstufen nur die wichtigsten Gleise darstellen.

Siding-tagging-de.svg

Zum Kartografieren von Eisenbahngelände wie beispielsweise um Rangierbahnhöfe, das meist nicht öffentlich zugänglich ist, siehe landuse=railway.

Nebengleise (Abstellgleise, Gleise in Betriebswerken)

Mit service=yard werden Gleise getaggt, die nur für Rangierfahrten verwendet werden. Das betrifft Abstellgleise, Gleise in Rangierbahnhöfen, Betriebswerken, Ausbesserungswerken usw. Solche Gleise sind nicht mit Hauptsignalen ausgerüstet.

Manche Güterbahnhöfe haben sichtbare Gleisnummern oder -Buchstaben, die es Arbeitern erlaubt, die unterschiedlichen Gleise leichter zu unterscheiden (manche Güterbahnhöfe verfügen über dutzende parallele Gleise, die sehr nah beieinander liegen, was eine Unterteilung erfordert).

Hinweis für Nicht-Bahner: Nicht jedes Stumpfgleis ist ein Nebengleis. Bahnsteiggleise in Kopfbahnhöfen sind i.d.R. Hauptgleise.

Nicht durchgehendes Hauptgleis (Überholgleis, Ausweichgleis)

  • service=siding
  • railway:track_ref=14 (Betriebliche Gleisnummer. Achtung, diese kann von den Nummern auf dem Bahnsteig abweichen und ist an Prellböcken angeschrieben oder kann aus Signalnummern abgeleitet werden!)

Ein "nicht durchgehendes Hauptgleis" ist ein Gleis, das, anders als ein Nebengleis, auch für Zugfahren genutzt wird. Dort warten Züge Überholungen durch andere Züge ab, warten auf entgegenkommende Züge, wenden oder lassen Fahrgäste ein-/aussteigen. Manchmal werden solche Gleise fälschlicherweise als "Nebengleise" bezeichnet. Anders als echte Nebengleise haben sie Hauptsignale.

Nicht durchgehende Hauptgleise sind i.d.R. keine Stumpfgleise. Es gibt aber Stumpfgleise mit Hauptsignalen, diese sind dann Hauptgleise. Dies trifft auf fast alle Bahnsteiggleise zu (z.B. Bahnsteiggleise in Kopfbahnhöfen oder Gleise, an denen Vorortzüge enden wie Gleis 1 bis 3 in Basel SBB).

Siding.png

Firmenanschluss/Anschlussgleis

Für kurze Gleisstrecken, meist zum Anschluss von Industrieanlagen an das Schienennetz, wie zum Beispiel Kohlekraftwerke, Kohleminen, Sägemühlen, Zementwerke, usw.

Spur.png

Überleitgleis

Crossover.png

Kurze Gleise (wenige Meter lang) die das Wechseln zwischen zwei Richtungsgleisen auf zweigleisigen Strecken sowie zwischen durchgehenden Hauptgleisen in Bahnhöfen ermöglichen.

Überleitgleise werden nru dann mit service=crossover getaggt, wenn sie zwei durchgehende Hauptgleise (usage=main/branch) verbinden. Wenn sie zwei Gleise verbinden, die mit service=siding, service=yard oder service=spur getaggt sind, wird auch das Verbindungsgleis mit service=siding/yard/spur getaggt.

Siehe auch [1] und [2] zu Diskussionen im Bugtracker von OSM Carto darüber.

Beispiele

Abstellgleis in einem Güterbahnhof mit der Nummer 14:

Ein Schmalspurgleis das von einer Schmalspurbahn in das Gelände von "Southern Timber" abzweigt.

Darstellung

Dunkle graue durchgehende Linie, nur in hohen Zoomstufen dargestellt.

Kanal

Im Zusammenhang mit waterway=canal kann man die Bestimmung des Kanals anzeigen:

  • service=transportation - Verkehr
  • service=water_power - Wasserkraft
  • service=irrigation - Bewässerung