De:Tag:emergency=fire_hydrant

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen
Public-images-osm logo.svg emergency = fire_hydrant
Standrohr unterflurhydrant.jpg
Beschreibung
Ein Hydrant ist Teil der zentralen Löschwasserversorgung von Städten und Gemeinden. Er ermöglicht der Feuerwehr, aber auch öffentlichen (z. B. Straßenmeisterei, Stadtbetriebe) und privaten (z. B. Straßenreinigungsfirmen, Zeltfestveranstaltern) Nutzern die Wasserentnahme aus dem öffentlichen Wasserleitungsnetz (Sammelwasserversorgung).
für diese Elemente
Kann Punkten zugeordnet werden
use on ways unspecified 
use on areas unspecified 
use on relations unspecified 
Sinnvolle Kombinationen
Status: De facto

Feuerwehr-Karte

OpenFireMap zeigt weltweit alle Feuerwehrhäuser und Hydranten. Auf der OpenFireMap.org Karte werden abhängig vom Zoom Level zusätzliche Details angezeigt.

Beschreibung

Ein Wikipedia Hydrant (en: Commons-logo-centered.svg fire hydrant) ist Teil der zentralen Löschwasserversorgung von Städten und Gemeinden. Er ermöglicht der Feuerwehr, aber auch öffentlichen (z. B. Straßenmeisterei, Stadtbetriebe) und privaten (z. B. Straßenreinigungsfirmen, Zeltfestveranstaltern) Nutzern die Wasserentnahme aus dem öffentlichen Wasserleitungsnetz (Sammelwasserversorgung).

Hydrantenschilder mit blauem Rand bedeuten, dass dieser Hydrant neben der Wasserentnahme für Feuerlöschzwecke noch weitere Funktionen erfüllt (z.B. Be- und Entlüften der Leitung). Er kann ganz normal als Hydrant eingetragen werden.
Hydrantenschilder mit grünem Rand dürfen von der Feuerwehr nicht verwendet werden. Sie sollten daher auch nicht als Hydrant eingetragen werden!

Tagging

emergency=fire_hydrant
+ fire_hydrant:type=underground/pillar/wall/pond (für Unterflurhydrant/Überflurhydrant/Wandhydrant/Löschwasserteich-Saugstelle)
+ fire_hydrant:diameter=# (Durchmesser in mm oder in machen Ländern als Klasse (AA,A,B,C.... ) (optional)
+ fire_hydrant:pressure=#/suction (Druck in bar/Saugleitung) (optional)
+ ref=* (optional)
+ name=* (optional, bitte nur vergeben, wenn der Hydrant auch wirklich einen Namen hat)
+ fire_hydrant:position=lane/parking_lot/sidewalk/green (Fahrbahn/Parkbucht/Bürgersteig/Wiese) (optional)
+ fire_hydrant:count=# (optional)

Proposal:

+ fire_hydrant:style=wsh/.../ (optional für spezielle Bauformen)

Attribute

1. Hydranten-Typ
fire_hydrant:type=underground/pillar/wall/pond
underground pillar wall pond
Unterflur-Hydrant Überflur-Hydrant Wandanschluss Druckloser Anschluss in See/Fluss
(auch "Trockener Hydrant" genannt)
Berlin hydrant 20050211 p1000517.jpg
Standrohr unterflurhydrant.jpg
Ofm ofhydrant.jpg Guentherscheid Tunnel Rescue4.jpg Dry hydrant.jpg
2. Rohrleitungsdurchmesser
Hinweisschild für einen Hydranten mit einer DN-300-Leitung (300 mm Nenndurchmesser), der sich 1,1 Meter links und 8,4 Meter vor diesem Schild befindet.
Hydrantenschild mit Legende.svg
fire_hydrant:diameter=* (50, 80, 100, 150, 300, 400)
siehe Schild Pos. 2, oder auf Hydrant z.B. "DN80"
In machen Ländern als Klasse angegeben (AA,A,B,C) [[1]]
3. Druck
fire_hydrant:pressure=#/suction (Druck in bar/Saugleitung)
4. Bezeichnung
name=* (bitte nur vergeben, wenn der Hydrant auch wirklich einen Namen hat. Nicht für (Funktions-)Beschreibungen verwenden, dafür gibt es das Tag description=*.
ref=* (Schlüsselnummer, siehe Schild Pos. 6)
fire_hydrant:count=# (wenn es mehr als einen Hydranten gibt)
5. Position (relativ)
fire_hydrant:position=lane/parking_lot/sidewalk/green
Attribut Bedeutung
lane Fahrbahn
parking_lot Parkbucht
sidewalk Bürgersteig
green Wiese
6. Anzahl
fire_hydrant:count=# (falls mehr als ein Hydrant an selbiger Stelle)
7. Besondere Bauformen
fire_hydrant:style=wsh/... (wsh für Württemberger Schachthydrant)

Zisterne und Wasser Reservoir

Für Reservoir nicht den Hydranten Tag fire_hydrant:reservoir=* verwenden.

emergency=water_tank und emergency=fire_water_pond unterscheiden zwischen geschlossen Behältern und offen Gewässern.

Ein neuer Tag emergency=reservoir könnte ggf. hier die Sache etwas vereinfachen.

Sonstiges

Verwandte Begriffe: <Hydrant> <Wasserzapfstelle>

Viele Versionen von Hydrantendeckeln und weiterem Gusseisen findet man auf http://manholecovers.de/