Austria/Tabaktrafiken

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search

Die historische Entwicklung und die aktuelle Bedeutung von Trafiken verlangt ein einheitliches Tagging. Die Begründung dazu findet sich weiter unten in Hintergrund.

How to map

Eine Trafik mit Logo: shop=tobacco, brand=Tabaktrafik

Für neue aber auch bestehende Trafiken schlagen wir folgendes Schema vor. Bestehende Geschäfte können und sollen nach und nach geändert werden, aber nicht automatisiert(!) und immer mit dem notwendigen Maß an Überprüfung insbesondere zur Unterscheidung der 2 Typen und wenn das bestehende Tagging uneindeutig oder ungewöhnlich ist.

Echte Tabakfachgeschäfte (TFG) d.h. Tabaktrafiken

Zumindest der rechtliche (meistens aber auch der wirtschaftliche) Fokus liegt auf dem Verkauf von Tabakwaren. Es liegt daher am nächsten shop=tobacco zu verwenden, auch wenn optisch ggf. ein anderer Eindruck entsteht. Alle dazugehörigen Tags können und sollen wie auf dessen Seite verwendet werden; unten sind die Gebräuchlichsten gelistet. Sollte das Gebäude alleinstehend sein wie in dem Beispiel rechts, sollte building=kiosk gesetzt werden.

Eine Trafik in einem Kiorsk: shop=tobacco, building=kiosk, brand=Tabaktrafik


name=* sollte nur in Ausnahmefällen Verwendungen finden, wo das betreffende Geschäft einen unverkennbaren, verifizierbaren Namen trägt. Wo dies bekannterweise nicht der Fall ist soll noname=yes gesetzt werden, um nachträgliche Mapper und unglückliche QA-Tools von Irrtümern abzuhalten. Stattdessen soll der Charakter der Trafik in Form von brand=Tabaktrafik als Marke festgehalten werden, welcher genau für solche Fälle existiert. Dessen Verbreitung ist ein guter Indikator wie weit sich das hier beschriebene Schema seit Anfang 2021 durchgesetzt hat (siehe auch Kasten rechts).

Verbreitung von brand=Tabaktrafik

Falls vorhanden, sollte ein Zigarettenautomat noch extra gemappt werden: amenity=vending_machine + vending=cigarettes.

Wesentliche Tags

Optionale Tags

Nicht alle der folgenden Tags, die angeben sollen, was verkauft wird, sind standardisiert und in häufiger Verwendung (vgl. Auswahl der zusätzlichen Tags)! Sie sind hier nach vermuteter Sinnhaftigkeit im Kontext von Trafiken geordnet.

Andere Verkaufsstellen (TVS)

Alle anderen Unternehmen, die Tabakwaren verkaufen dürfen, sind üblicherweise schon durch shop=* oder einen anderweitigen Key definiert.

Hintergrund

Die Diskussion Ende 2020 auf der talk-at-Mailing-List, die zur Erstellung dieser Seite führte, kann hier nachgelesen werden.

Tabaktrafiken (ugs. nur Trafiken) entstanden als Verkaufslokale unter dem Tabakmonopol (vgl. [W] Tabaktrafik). Auch nach dem EU-Beitritt Österreichs blieben Tabakgeschäfte staatlich reguliert. Sie können dabei in zwei Kategorien aufgeteilt werden:

  • Tabakfachgeschäft (TFG) [1]
Hauptamtliche Tabakgeschäfte: «Ein Tabakfachgeschäft ist eine Tabaktrafik.»
Tabakerzeugnisse sind dabei das Hauptprodukt des Geschäfts (Nebenartikelkatalog siehe [2]).
«Neben Tabakwaren dürfen ausschließlich bestimmte, im Gesetz eng umgrenzt determinierte Waren ("Nebenartikel") und Dienstleistungen angeboten werden.»
  • Tabakverkaufsstellen (TVS)[3]
«Tabakverkaufsstellen werden […] als zusätzliche Berechtigung an Gewerbeinhaber vergeben, welche Tabakprodukte in Verbindung mit einem anderen, meist schon bestehenden Gewerbe - wie zum Beispiel dem Lebensmittelhandel oder dem Gastgewerbe - an ihre Kunden verkaufen möchten.»
Sie werden auch als verbundene Trafik bezeichnet.

Auswahl der zusätzlichen Tags

Die Auswahl der oben empfpholenen Tags basiert auf einer Recherche der folgenden Möglichkeiten. Die Tabellen zeigen die Verbreitung der Tags unterteilt in zwei Hauptgruppen für die echten Tabaktrafiken und einen Abschnitt weiter unten für die TVS.

Etablierte yes/no Tags

Diese Tags wurden über die Zeit zur OSM-Datenbank hinzugefügt, wenn es darum ging, das Vorhandensein irgendeiner binären Eigenschaft wie z.B. der Verkauf eines Produkts anzugeben. Bei der Interpretation der nachfolgenden Zahlen zur Verbreitung muss beachtet werden, dass diese nicht notwendigerweise nur im Kontext von Geschäften verwendet werden.

LOADING TAG LIST... (If you do not see this tag list, you need to enable Javascript)

This table is auto-generated. See Taginfo/Taglists for a documentation on it.

Ursprünglich war wurde auch überlegt, parking_tickets=yes zu verwenden, um den Verkauf von Parkscheinen anzugeben. Dieser wäre passend zu vending=parking_tickets, ist derzeit aber nicht in Verwendung. post_office=yes wurde mittlerweile durch post_office=post_partner abgelöst.

Sells-Namespace

Nachfolgend finden sich noch einige weitere mögliche Tags, die noch selten verwendet werden und zu dem noch nicht dokumentierten(!) sells-Namespace gehören. Ihr Vorteil ist, dass sie eindeutiger angeben, was eigentlich gemeint ist. Wir haben uns darauf geeinigt, diese (noch) nicht zu verwenden, da nicht klar ist, ob sie sich durchsetzen.

LOADING TAG LIST... (If you do not see this tag list, you need to enable Javascript)

This table is auto-generated. See Taginfo/Taglists for a documentation on it.

Tobacco vs. sells:tobacco

Aktuelle Verbreitung von tobacco=yes und sells:tobacco=yes zur Verwendung bei TVS:

LOADING TAG LIST... (If you do not see this tag list, you need to enable Javascript)

This table is auto-generated. See Taginfo/Taglists for a documentation on it.

Bisheriges Tagging (Stand 2020) und Motivation

Die Art der Verkaufsbeschränkung ist eine Besonderheit in Österreich, deren Tagging in der Vergangenheit oft von Wildwuchs geprägt waren. Folgende (vmtl. unvollständige) Liste an Problemen soll als Motivation für das oben beschriebene Schema dienen:

  • Missbrauch von name=* durch das Setzen von name=Trafik o.ä.
  • Ein wilder Mix aus verschiedenen shop=*-Werten neben shop=tobacco:
    • shop=newsagent ist unpassend, da das Hauptprodukt keine Zeitschriften sind.
    • Die Definition von shop=kiosk nimmt starken Bezug auf die räumliche Ausprägung des Geschäfts und passt nur eingeschränkt auf Trafiken, da diese praktisch immer von den Kunden betreten werde können und oft innerhalb von Gebäuden (d.h. nicht alleinstehend) sind.

Todo/Fixme

Ein paar nützliche Overpass-Queries: