DE:Key:brand

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search
Public-images-osm logo.svg brand
Shell logo.jpg
Beschreibung
Marke eines bestimmten Produkts, einer Dienstleistung oder eines Unternehmens. Beschreibung auf dieser Wikiseite bearbeiten Beschreibung im zugehörigen Datenelement bearbeiten
Gruppe: Eigenschaften
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet werdensollte nicht über Linien verwendet werdenkann Flächen zugeordnet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Status: de facto

Der Schlüssel brand=* wird entweder genutzt, um die angebotene Marke von Produkten oder Dienstleistungen z.B. in Tankstellen amenity=fuel und Autohäusern shop=car zu beschreiben, oder er zeigt die Zugehörigkeit eines inhabergeführten Geschäftes (z.B. eines Supermarktes shop=supermarket, oder auch Intersport als bekannten Sportausrüster shop=sports) an.

Der Schlüssel wird genutzt, um eine (meist deutlich bekanntere) Marke bzw. den Namen der Kette vom individuellen Namen des einzelnen Geschäfts zu unterscheiden.

Unterscheidung von Brand, Name, Operator, etc.

brand=* erlaubt den Nutzern zu erfahren, wo eine bekannte Marke benutzt wird. Es wird an Stellen verwendet, die einer einzelnen Marke gewidmet ist. Oftmals dominiert der Markenname die Beschilderung und ist damit das stärkste visuelle Element.

Ein Beispiel ist ein Autohaus, welches eine einzelne Fahrzeugmarke vertreibt. Oder auch Gastronomie, Geschäfts- oder Tankstellen-Ketten. In diesen Fällen identifiziert branch=* den Zweig der Filiale und brand=* die Marke.

Da name=* von den meisten Anwendungen unterstützt wird, ist es durchaus üblich den Markennamen zusätzlich in den name=* einzutragen, z.B. name=Aldi.

Einige bekannte Marken werden im Rahmen von Franchising-Vereinbarungen vertrieben, bei denen sich der Name des Unternehmens, das die Einrichtung betreibt, vom Namen des Geschäfts und der Marke, unter der sie gehandelt werden, unterscheidet. Wenn es die Mitwirkenden für notwendig halten, diese Unterscheidung vorzunehmen, können für name=*, brand=* und operator=* unterschiedliche Werte angegeben werden. Beispiele dafür sind viele Fast-Food-Outlets in Ketten wie Dominos, KFC, McDonalds und Subway.

Beispiele

Häufig verwendete Markennamen, siehe auch taginfo:

Beispiele international häufig verwendeter Markennamen:
brand=McDonald's
brand=Shell
brand=Subway
Beispiel häufig verwendeter deutsche Markennamen:
brand=Deutsche␣Post
brand=Lidl
brand=Aldi

Name, brand und operator können verschieden sein:

Beispielsupermarkt

  • shop=supermarket
  • brand=Edeka
  • name=Edeka Schreiber - Der Name, der vor Ort verwendet wird
    • Es kann vorkommen, dass brand und name den Selben Wert haben, meist, wenn der Markt vom Franchisegeber selbst betrieben wird. Dennoch sollte der Einheitlichkeit halber beides verwendet werden.
    • Bitte alle Namen gemäß der Namenskonvention immer nach der gültigen Rechtschreibung erfassen!
  • operator=Schreiber oHG - der Amtliche Name des Betreibers, meist eine GmbH, oHG, etc.


Name und brand können verschieden sein:

Beispieltankstelle

  • amenity=fuel
  • name=Tankstelle an der Eisenbahnbrücke - Name der Tankstelle
  • brand=BP - Marke der Tankstelle
  • operator=Max Müller - Betreiber (Firma o. Privatperson)

Beispielmotorradhändler

Wenn mehrere Marken vertreten sind, wird ein Semikolon (ohne Leerzeichen) als Trenner verwendet.

Note

Oft wird operator=* für die Marke verwendet, was aber falsch ist, wenn die Filiale nicht dem Unternehmen selbst gehört. So ist McDonalds ein weltweit agierender Franchisegeber, der kaum eigene Geschäfte betreibt. Die meisten McDonald's Filialen werden von eigenständigern Unternehmern (Franchisenehmer) geführt, die eine Lizenzgebühr für die Nutzung des Logos und des Vertriebssystems an McDonald's zahlen. Daher ist McDonald's in den allermeisten Fällen unter brand=* zu erfassen.

See also