DE:Tag:junction=roundabout

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Tag:junction=roundabout
· Afrikaans · Alemannisch · aragonés · asturianu · azərbaycanca · Bahasa Indonesia · Bahasa Melayu · Bân-lâm-gú · Basa Jawa · Baso Minangkabau · bosanski · brezhoneg · català · čeština · dansk · Deutsch · eesti · English · español · Esperanto · estremeñu · euskara · français · Frysk · Gaeilge · Gàidhlig · galego · Hausa · hrvatski · Igbo · interlingua · Interlingue · isiXhosa · isiZulu · íslenska · italiano · Kiswahili · Kreyòl ayisyen · kréyòl gwadloupéyen · Kurdî · latviešu · Lëtzebuergesch · lietuvių · magyar · Malagasy · Malti · Nederlands · Nedersaksies · norsk bokmål · norsk nynorsk · occitan · Oromoo · oʻzbekcha/ўзбекча · Plattdüütsch · polski · português · português do Brasil · română · shqip · slovenčina · slovenščina · Soomaaliga · suomi · svenska · Tiếng Việt · Türkçe · Vahcuengh · vèneto · Wolof · Yorùbá · Zazaki · српски / srpski · беларуская · български · қазақша · македонски · монгол · русский · тоҷикӣ · українська · Ελληνικά · Հայերեն · ქართული · नेपाली · मराठी · हिन्दी · অসমীয়া · বাংলা · ਪੰਜਾਬੀ · ગુજરાતી · ଓଡ଼ିଆ · தமிழ் · తెలుగు · ಕನ್ನಡ · മലയാളം · සිංහල · ไทย · မြန်မာဘာသာ · ລາວ · ភាសាខ្មែរ · ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ · አማርኛ · 한국어 · 日本語 · 中文(简体)‎ · 吴语 · 粵語 · 中文(繁體)‎ · ייִדיש · עברית · اردو · العربية · پښتو · سنڌي · فارسی · ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg junction = roundabout
Kreisverkehr2.jpg
Beschreibung
Eine Verkehrskreuzung, bei welcher der Verkehr rund um eine nicht befahrbare Mittelinsel geführt wird und der Verkehr im Kreisverkehr Vorrang hat.
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Impliziert
Sinnvolle Kombinationen
Status: Unbestimmt

Ein [W] Kreisverkehr ist eine Verkehrskreuzung, bei welcher der Verkehr rund um eine nicht befahrbare Mittelinsel geführt wird und der Verkehr im Kreisverkehr Vorrang hat. Kreisverkehre gibt es in verschiedensten Größen: von klein bis sehr groß mit mehreren Fahrspuren.

Bitte berücksichtige den Abschnitt „Verwechslungsgefahr”, um zwischen Kreisverkehr, Minikreisverkehr, Rondellkreuzungen, Wendekreis und weiteren Straßenmerkmalen zu unterscheiden.

Kartierung

Zeichne zuerst einen geschlossenen Kreis Closed way, welcher den Kreisverkehr darstellen soll.

  • Der OSM-Weg des Kreisverkehrs muss in Fahrtrichtung angegeben werden.
  • Kennzeichne den/die OSM-Weg(e) des Kreisverkehrs mit junction=roundabout.
  • Es ist nicht notwendig, oneway=yes für den Kreisverkehr selbst anzugeben, da dies implizit angenommen wird.
  • Verbinde die ankommenden Straßen mit dem Kreisverkehr. Falls sich eine Straße kurz vor dem Kreisverkehr in zwei richtungsgetrennte Fahrspuren auftrennt (eine hinführend, eine wegführend), zeichne beide explizit und tagge diese Fahrspuren (nicht den Kreisverkehr) mit oneway=yes. Beachte dabei ihre korrekte Orientierung und verwende separate Knoten des Kreisverkehrs für die hinführend und wegführende Straße.
  • Kennzeichne den/die OSM-Weg(e) des Kreisverkehrs mit dem selben highway=* wie die verbundenen Straßen. Falls die verbundenen Straßen unterschiedliche Verkehrsbedeutung haben, verwende die Kennzeichnung der Straße mit der höchsten Verkehrsbedeutung, welche nicht am Kreisverkehr beginnt/endet.
  • Jede Straße muss mit dem Kreis in einem eigenen Punkt verbunden sein, d.h. zwischen diesen Punkten muss immer ein Segment des Kreises vorhanden sein. Dann können Router sicher erkennen dass ein Stück Kreisverkehr durchfahren werden muss.
  • Der Kreisverkehr sollte nur ein name=* tragen wenn der Kreisverkehr einen von den Straßen unabhängigen Namen trägt.

Zeichnen von Kreisen

JOSM

In JOSM kann man Kreise auf zumindest zwei Arten zeichnen:

  • Zeichne einen geschlossenen Weg und drücke O oder wähle Werkzeuge -> Punkte im Kreis anordnen im Menü
  • Markiere zwei oder drei Knoten (z.B. die Endknoten jener Wege, welche zum Kreisverkehr führen) und drücke Shift+O oder wähle Werkzeuge -> Kreis erstellen im Menü

Potlatch 2

In Potlatch 2 zeichne einen geschlossenen Weg mit zumindest drei Knoten und verwenden Kreisförmig anordnen in der Symbolleiste.

Beispiele

Verkehrsschilder

Kreisverkehre sind in der Regel durch Schilder gekennzeichnet, z.B. eines der folgenden:

Zeichen 215 - Kreisverkehr, StVO 2000.svg Roundabout sign Israel.png Mini roundabout sign.png Diamond road sign roundabout.svg Australian Roundabout warning sign.png Czech Republic road sign C 1.svg Singapore Road Signs - Warning Sign - Roundabout.svg Square in Iran.png Znak A-8.svg

In größeren Kreisverkehren kann auch eine abweichende Zeichengebung vorkommen (z.B. einfache Vorfahrt-beachten-Schilder in der Einfahrt). Solange dabei das Grundprinzip - der Verkehr im Kreis hat Vorfahrt - beibehalten wird, ist es korrekt einen Kreisverkehr zu taggen.

Kreisverkehre

Die folgende Tabelle zeigt eine Auswahl von Kreisverkehren im herkömmlichen Sinn: für alle gilt Einrichtungsverkehr, sie besitzen eine nicht befahrbare Mittelinsel und der Verkehr im Kreisverkehr hat Vorrang. Zur korrekten Auswahl von highway=* siehe den nächsten Abschnitt.

Kreisverkehr2.jpg Hamilton Roundabout.JPG San Agustin Roundabout A.jpg
New Roundabout - geograph.org.uk - 786383.jpg highway=*
junction=roundabout
Roundabout denmark 0075.jpg
Blackwood roundabout.jpg Mini-roundabout Duckpool Road, Newport - geograph.org.uk - 1435594.jpg Lau Fau Shan Roundabout 2012.JPG

Auswahl des korrekten highway-Tags

Die folgenden Beispiele konzentrieren sich auf die Auswahl des korrekten highway=* Tags für den Kreisverkehr, daher wird nur dieser Tag gelistet. Der Tag junction=roundabout muss für einen Kreisverkehr immer angegeben werden.

Abbildung Highway-Tag Annahme Beschreibung
Mapping-Features-Roundabout-Double-Carriageway.png highway=trunk Eine hochrangige Straße (trunk) mit getrennten Richtungsfahrbahnen durchquert einen Kreisverkehr, an welchem zusätzlich zwei untergeordnete Straßen anschließen. Die Straße mit den getrennten Richtungsfahrbahnen (getaggt mit trunk), welche den Kreisverkehr durchquert, hat die höchste Verkehrsbedeutung. Daher muss auch der Kreisverkehr selbst mit trunk getaggt werden. Verwende zwei Knoten auf jeder Seite um die hochrangige Straße mit dem Kreisverkehr zu verbinden - einen für jede Fahrtrichtung.
Mapping-Features-Roundabout-Secondary-Ends.png highway=unclassified Eine Landstraße endet bei einem Kreisverkehr, die anderen drei Straßen sind Nebenstraßen (unclassified). Die Landstraße hat zwar die höchste Verkehrsbedeutung, endet aber beim Kreisverkehr. Die Nebenstraßen hingegen durchqueren den Kreisverkehr und daher ist der Kreisverkehr als unclassified zu kennzeichnen.
Roundabout-Primary and Secondary.png highway=primary Eine Bundesstraße (primary) durchquert von Nord nach West einen Kreisverkehr, eine Landesstraße endet von Osten kommend und ein Erschließungsweg ist im Süden angebunden. Die Bundesstraße hat die höchste Verkehrsbedeutung und endet nicht am Kreisverkehr. Daher wird auch der Kreisverkehr mit primary gekennzeichnet.

Verwechslungsgefahr

In OpenStreetMap gibt es einige Tags, welche verschiedene kreisförmige und verbreiternde Straßeneigenschaften beschreiben. Die folgenden vier Tags sollten klar unterschieden werden:

Die Hauptunterschiede zwischen den vier genannten sind:

  • Ein Kreisverkehr ist eine (annähernd) kreisförmig verlaufende Fahrbahn rund um eine nicht befahrbare Mittelinsel, die für den Verkehr in eine Richtung bestimmt ist und der Verkehr innerhalb des Kreisverkehrs hat Vorrang. Wenn es Ampeln gibt, muss der Kreisverkehr Vorrang haben, wenn die Ampeln aus sind.
  • Ein Minikreisverkehr ist eine Fahrbahn in eine Richtung mit Vorrang rund um eine befahrbare Mittelinsel. Im Besonderen ist großen Fahrzeugen das Befahren der Mittelinsel explizit erlaubt, falls es ihnen aufgrund ihrer Größe anderenfalls nicht möglich wäre den Minikreisverkehr zu durchqueren, d.h. für ein großes Fahrzeug könnte es unmöglich sein einen Kreisverkehr zu durchqueren, obwohl es einen gleich großen Minikreisverkehr passieren kann.
  • Eine Rondell-Kreuzung ist eine in einer Richtung verlaufende Fahrbahn rund um eine nicht befahrbare Mittelinsel, wobei der Verkehr im Rondell an manchen oder allen einmündenden Straßen wartepflichtig ist. Diese Kreuzungsart schliesst die in den USA verbreiteten "traffic circle" ein, sofern das Rondell nicht immer Vorfahrt hat.
  • Ein Wendekreis ist ein verbreiterter Bereich auf einer Straße mit zwei Fahrtrichtungen und ohne Mittelinsel (oder zumindest mit einer vollständig befahrbaren Insel). Das Fehlen einer Mittelinsel ermöglicht großen Fahrzeugen das Wenden. (Anmerkung: In einigen Ländern gibt es bestimmte Formen von Wendeanlagen, welche eine Mittelinsel aufweisen. Vor allem aufgrund ihrer Größe wird in OSM turning_circle dafür nicht verwendet.)


Warum ist es so wichtig diesen Tagging-Richtlinien zu folgen, wenn die Karte auch dann in Ordnung aussieht, wenn man es anders einträgt?
Die Karte ist nicht alles. Es existieren sehr viel mehr Anwendungen, welche unsere Daten verarbeiten und diese Tags haben unterschiedliche Auswirkungen, z.B. für Routing-Anwendungen. Wenn du einen kleinen Kreisverkehr als Minikreisverkehr oder eine Wendeschleife als Wendekreis einträgst, sieht es auf der Karte vielleicht in Ordnung aus, aber es wird anderen Anwendungen schaden. Bitte betrachte dies daher nicht als unnötige Belästigung und versuche das passendste Tag in jeder Situation zu verwenden.

Die folgende Tabelle zeigt das empfohlene Tagging für die häufigsten Situationen und versucht einige Zweideutigkeiten aufzulösen.

Photo Tagging Remarks
San Agustin Roundabout A.jpg Closed way
highway=*
junction=roundabout
Ein klassischer Kreisverkehr mit einer großen, nicht befahrbaren Mittelinsel.
Mini-roundabout Duckpool Road, Newport - geograph.org.uk - 1435594.jpg Closed way
highway=*
junction=roundabout


oder alternativ

Node
junction=roundabout
direction=clockwise

Klein, aber kein Minikreisverkehr. Obwohl es empfohlen wird dies genauso zu mappen wie einen großen Kreisverkehr, ist es zwecks Vereinfachung möglich dies mit einem einzelnen Knoten mit junction=roundabout zu taggen. In diesem Fall sollte der Schlüssel direction=* angegeben werden, da sein Standardwert anticlockwise (gegen den Uhrzeigersinn) ist im Zusammenhang mit einem Kreisverkehr.
Mini-roundabout in Staining - geograph.org.uk - 1394614.jpg Node
highway=mini_roundabout
direction=clockwise
Ein klassischer Minikreisverkehr, bei dem die Mitte nur durch einen aufgezeichneten Kreis besteht. Der Schlüssel direction=* sollte angegeben werden, da sein Standardwert anticlockwise (gegen den Uhrzeigersinn) ist im Zusammenhang mit einem Minikreisverkehr.
Erfurts famous miniroundabout 2.jpg Node
highway=mini_roundabout
Groß, aber ein Minikreisverkehr. Die Mittelinsel ist befahrbar und ohne Beschilderung.
Kreisverkehr.jpg Node
highway=mini_roundabout
Ebenfalls ein klassischer Minikreisverkehr mit einer leicht erhöhten, aber trotzdem voll befahrbaren Mittelinsel.
Grosser Stern Berlin circular traffic must yield.jpg Closed way
junction=circular
Verkehr wird rund um eine große, nicht befahrbare Mittelinsel geleitet. Der Verkehr im Rondell muss aber an jeder einmündenden Staße die Vorfahrt gewähren.
Turning circle, Temple - geograph.org.uk - 1537665.jpg Node
highway=turning_circle


oder alternativ

Area
highway=*
area=yes

Dieses Foto zeigt einen runden Platz mit einer befahrbaren Mittelinsel, aber dies ist weder ein Minikreisverkehr noch ein Kreisverkehr, sondern ein Wendekreis, welcher es großen Fahrzeugen ermöglicht zu wenden. Bitte beachte, dass ein Wendekreis jede Form aufweisen kann, aber niemals eine nicht befahrbare Mittelinsel.
Junction with central island.jpg Node
traffic_calming=island
Lass dich nicht von der Mittelinsel irritieren: es gibt keinerlei Anzeichen eines Einrichtungsverkehrs oder einer Vorrangregelung, daher ist dies nur eine einfache Kreuzung mit einer Mittelinsel zur Verkehrsberuhigung.
Kein kreisel IMGP9185 osm.jpg Node
traffic_calming=island
Beachte die Pfeile genau - dies ist nur eine verkehrsberuhigte Kreuzung.
Turning circle - geograph.org.uk - 991834.jpg Closed way
highway=*


oder vorgeschlagen als Alternative

Node
highway=turning_loop

Offensichtlich ein Umkehrplatz für Fahrzeuge. Aufgrund der Insel ist es aber kein Wendekreis (welcher keine Insel besitzen darf), daher sollte dies auch explizit als kreisförmige Fahrbahn gemappt werden. Zwecks Vereinfachung ist derzeit der Tag highway=turning_loop auf einem einzelnen Knoten in Diskussion.

Ampel-gesteuerte Kreisverkehre

Viele Kreisverkehre mit hohem Verkehrsaufkommen werden mit Ampeln an der Einfahrt und im Kreis selbst gesteuert. Verkehr der in den Kreis einfährt hat daher andere Regeln zu beachten. In vielen Fällen ist der einfahrende Verkehr dabei nicht ampelreguliert, so dass die Anlage als ganzes immer noch als Kreisverkehr fungiert (z.B., http://osm.org/go/eu5aUXR98--). Selbst wenn alle Einfahrten amplereguliert sind, sollte junction=roundabout beibehalten werden.

Kein Kreisverkehr

Strausberger Platz Berlin Vorfahrt.jpg

Kein Kreisverkehr liegt vor, wenn eine der Straßen zur Einfahrt in den Kreis vorfahrtberechtigt ist. Hier ist junction=roundabout zu vermeiden. Auch sollte die Nebenstraße die Hauptstraße nur in einem Knoten - ggf. spitzwinklig - schneiden. Ein Beispiel ist der Strausberger Platz in Berlin.

Solche Rondell-Kreuzungen können mit junction=circular gekennzeichnet werden.

Verwandte Tags

Siehe auch