DE:Tag:boundary=national_park

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search
Public-images-osm logo.svg boundary = national_park
Osm element tag.svg
Beschreibung
Nationalpark Beschreibung bearbeiten
Darstellung in openstreetmap-carto
National park.png
Gruppe: Grenzen
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdensollte nicht über Linien verwendet werdenkann Flächen zugeordnet werdenkann Relationen zugeordnet werden
Sinnvolle Kombinationen
Siehe auch
Status: in Benutzung

Wikidata

boundary=national_park (Nationalpark) bezieht sich auf offiziell ausgewiesene, großflächige Schutzgebiete des Natur- und Landschaftsschutzes. International ist damit eine Schutzgebietsklassifikation oberhalb eines leisure=nature_reserve (Naturschutzgebiet, meist kleinere Gebiete als ein Nationalpark) angesprochen.

Dieser Tag kann boundary=protected_area ersetzen und als Sonderfall innerhalb des protected_area-Schemas verstanden werden.[1]
Die mit dem protected_area-Schema verbundene protect_class=* und der protection_title=* sollten aber immer mit eingetragen werden.


Beispiel für Deutschland

In Deutschland sollen ausschließlich Nationalparks nach dem Bundesnaturschutzgesetz § 24 damit getaggt werden (keine Naturschutzgebiete (NSG), Flächenhafte Naturdenkmäler, Landschaftsschutzgebiete, ...).

Die Mindestanforderungen beispielhaft für den Nationalpark Kellerwald-Edersee relation 12048753:

[... weitere sinnvolle Tags zu Schutzgebieten allgemein, siehe boundary=protected_area ...]

Relation type=boundary

Häufig existieren im Zusammenhang mit großflächigen Schutzgebieten inselartige Enklaven oder Exklaven, dann wird eine Relation type=boundary verwendet.[2]
Bei einer Relation type=boundary sind alle Daten des Schutzgebietes der Relation zugeordnet. Die einzelnen Ways (geschlossene wie offene) sollen, sofern sie keine Tags aus anderen Relationen besitzen, nur erläuternde note=* und/oder description=*-Tags erhalten (Beispiel: diese Teilfläche area 887076178).
Bei allen Polygonzügen gilt derzeit die technische Einschränkung von max. 2000 Nodes pro Way, die ebenfalls eine Relation notwendig machen kann.[3]

Siehe auch

Fußnoten als Hinweise

  1. Dies hat historische Gründe, das boundary=protected_area-Schema wurde eingeführt, als boundary=national_park bereits existierte. Das protected_area-Schema wird erst seit 2019 von der Standardkarte unterstützt. Es ist nicht zu erwarten, dass Nationalparks mittelfristig auf boundary=protected_area umgetaggt werden. Dieser Sonderfall sollte bei Auswertungen berücksichtigt werden. Keinesfalls sollten Nationalparks eines Landes ohne Rücksprache mit der lokalen Community umgetaggt werden.
  2. Es gibt auch Nationalparks als Relation type=boundary ohne Enklaven oder Exklaven, wie gegenwärtig (2020-12) der Nationalpark Berchtesgaden relation 4292200. Hier wird die Relation verwendet, um die administrativen Grenzen (bzw. deren einzelne Ways) auch als Nationalparksgrenzen zu verwenden.
  3. vgl. dazu OpenStreetMap Forum Stand 2018-08: https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63257