DE:Tag:highway=mini_roundabout

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search
Public-images-osm logo.svg highway = mini_roundabout
Kreisverkehr IMGP6869 smial osm.jpg
Beschreibung
Eine kreisförmige Verkehrsführung mit für große Fahrzeuge befahrbarer Mittelinsel und Beschilderung als Kreisverkehr. Folglich finden länderspezifische Verkehrsregeln für Kreisverkehre Anwendung. Beschreibung bearbeiten
Darstellung in openstreetmap-carto
Mini roundabout-9.svg
Gruppe: Straßen
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet werdensollte nicht über Linien verwendet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Sinnvolle Kombinationen
Siehe auch
Wikidata
Status: de facto

Als [W] Minikreisverkehr wird – unabhängig von seiner Größe – jeder Kreisverkehr gemappt, dessen Mittelbereich überfahrbar gestaltet ist, damit große Fahrzeuge, die dem Kreiselweg nicht folgen könnten, die Möglichkeit haben, den Kreisel mittig zu überfahren.

Minikreisel werden üblicherweise an Orten mit begrenztem Platzangebot eingerichtet. Wie bei jedem anderen Kreisverkehr bewegt sich der Verkehr normalerweise rund um den Mittelbereich und hat Vorrang gegenüber dem einfahrenden Verkehr. Der Mittelbereich eines Minikreisverkehrs ist oft nur ein mit Fahrbahnmarkierungen dargestellter Kreis, er kann aber auch aus einer leicht erhabenen und/oder speziell gepflasterten Insel bestehen, solange er uneingeschränkt befahrbar ist. Wenn nur ein einzelnes Fahrzeug den Minikreisverkehr durchqueren will, kann es – was nicht in allen Ländern legal ist – direkt über den Mittelbereich fahren. Großen Fahrzeugen ist das Befahren der Mittelinsel explizit erlaubt, wenn sie wegen ihrer Größe der Kreisführung nicht folgen können.

Bitte lies im Abschnitt „Verwechslungsgefahr” nach, wie in OSM zwischen Kreisverkehr, Minikreisverkehr, Wendekreis und weiteren Straßenmerkmalen unterschieden wird.

Kartierung

Führe alle Wege in einem einzigen Knoten zusammen wie bei einer normalen Kreuzung, und setze highway=mini_roundabout auf den Kreuzungsknoten.

direction=*clockwise/anticlockwise kann angegeben werden, damit Auswerter nicht darauf angewiesen, sind, die lokalen Verkehrsvorschriften zu kennen. Falls der Verkehr, von oben gesehen, im Uhrzeigersinn fließt, sollte direction=clockwise angegeben werden, da die bekanntesten Renderer Minikreisverkehre standardmäßig mit gegen den Uhrzeigersinn fließenden Verkehr darstellen.

Wieso werden Minikreisel anders gemappt als größere Kreisel?

Der Unterschied liegt nicht in der Größe, sondern in der Funktion. Minikreisel sind Kreisel, in denen größere Fahrzeuge (etwa LKW und Busse), denen der Kreisradius zu eng wäre, die Kreisfahrbahn „abschneiden“ können und dürfen. Diese Information ist beispielsweise für Navigationssysteme im LKW-Modus wichtig. Wird ein Minikreisel wie ein normaler Kreisverkehr mit junction=roundabout gemappt, gehen Navigationssysteme davon aus, dass sie zwingend der Kreisfahrbahn folgen müssen. Das kann bei einem Minikreisel dazu führen, dass sie den Kreisverkehr als zu eng einschätzen und unnötigerweise weite Umwege fahren.

Beispiele

Verkehrsschilder

Minikreisverkehre sind in der Regel durch Schilder gekennzeichnet, z.B. eines der folgenden:

Roundabout sign Israel.png Mini roundabout sign.png Diamond road sign mini-roundabout.svg Australian Roundabout warning sign.png Czech Republic road sign C 1.svg Singapore road sign - Warning - Roundabout.svg Square in Iran.png Znak A-8.svg

Minikreisverkehre

Die folgende Tabelle zeigt eine Auswahl von Minikreisverkehren im herkömmlichen Sinn: für alle gilt Einrichtungsverkehr, der Mittelbereich ist entweder ein mittels Fahrbahnmarkierungen dargestellter Kreis oder eine vollständig befahrbare Mittelinsel und der Verkehr im Kreisverkehr hat Vorrang. Bitte beachte, dass der Schlüssel direction=* nur dann angegeben werden muss, wenn der Verkehrsfluss im Uhrzeigersinn ist, da sein Standardwert im Zusammenhang mit Minikreisverkehren anticlockwise (gegen den Uhrzeigersinn) ist.

Mini Roundabout - geograph.org.uk - 529380.jpg Wipperfürth Kreisverkehr.JPG Erfurts famous miniroundabout 2.jpg
Mini-Roundabout Aachen with Bus.jpg highway=mini_roundabout
direction=*
Mini-roundabout - geograph.org.uk - 129129.jpg
Minikreisverkehr Bahnhof Hollabrunn.jpg Waterloo, Ontario, mini-roundabout at Union Street East and Margaret Avenue South.jpg Mini-roundabout, Sussex Place - geograph.org.uk - 654552.jpg

Verwechslungsgefahr

In OpenStreetMap gibt es einige Tags, welche verschiedene kreisförmige und verbreiternde Straßeneigenschaften beschreiben. Die folgenden vier Tags sollten klar unterschieden werden:

Die Hauptunterschiede zwischen den vier genannten sind:

  • Ein Kreisverkehr ist eine (annähernd) kreisförmig verlaufende Fahrbahn rund um eine nicht befahrbare Mittelinsel, die für den Verkehr in eine Richtung bestimmt ist und der Verkehr innerhalb des Kreisverkehrs hat Vorrang. Wenn es Ampeln gibt, muss der Kreisverkehr Vorrang haben, wenn die Ampeln aus sind.
  • Ein Minikreisverkehr ist eine Fahrbahn in eine Richtung mit Vorrang rund um eine befahrbare Mittelinsel. Im Besonderen ist großen Fahrzeugen das Befahren der Mittelinsel explizit erlaubt, falls es ihnen aufgrund ihrer Größe anderenfalls nicht möglich wäre den Minikreisverkehr zu durchqueren, d.h. für ein großes Fahrzeug könnte es unmöglich sein einen Kreisverkehr zu durchqueren, obwohl es einen gleich großen Minikreisverkehr passieren kann.
  • Eine Rondell-Kreuzung ist eine in einer Richtung verlaufende Fahrbahn rund um eine nicht befahrbare Mittelinsel, wobei der Verkehr im Rondell an manchen oder allen einmündenden Straßen wartepflichtig ist. Diese Kreuzungsart schliesst die in den USA verbreiteten "traffic circle" ein, sofern das Rondell nicht immer Vorfahrt hat.
  • Ein Wendekreis ist ein verbreiterter Bereich auf einer Straße mit zwei Fahrtrichtungen und ohne Mittelinsel (oder zumindest mit einer vollständig befahrbaren Insel). Das Fehlen einer Mittelinsel ermöglicht großen Fahrzeugen das Wenden. (Anmerkung: In einigen Ländern gibt es bestimmte Formen von Wendeanlagen, welche eine Mittelinsel aufweisen. Vor allem aufgrund ihrer Größe wird in OSM turning_circle dafür nicht verwendet.)


Warum ist es so wichtig diesen Tagging-Richtlinien zu folgen, wenn die Karte auch dann in Ordnung aussieht, wenn man es anders einträgt?
Die Karte ist nicht alles. Es existieren sehr viel mehr Anwendungen, welche unsere Daten verarbeiten und diese Tags haben unterschiedliche Auswirkungen, z.B. für Routing-Anwendungen. Wenn du einen kleinen Kreisverkehr als Minikreisverkehr oder eine Wendeschleife als Wendekreis einträgst, sieht es auf der Karte vielleicht in Ordnung aus, aber es wird anderen Anwendungen schaden. Bitte betrachte dies daher nicht als unnötige Belästigung und versuche das passendste Tag in jeder Situation zu verwenden.

Die folgende Tabelle zeigt das empfohlene Tagging für die häufigsten Situationen und versucht einige Zweideutigkeiten aufzulösen.

Photo Tagging Remarks
San Agustin Roundabout A.jpg geschlosser Linienzug
highway=*
junction=roundabout
Ein klassischer Kreisverkehr mit einer großen, nicht befahrbaren Mittelinsel.
Mini-roundabout Duckpool Road, Newport - geograph.org.uk - 1435594.jpg geschlosser Linienzug
highway=*
junction=roundabout


oder alternativ

Knoten oder Punkt
junction=roundabout
direction=clockwise

Klein, aber kein Minikreisverkehr. Obwohl es empfohlen wird dies genauso zu mappen wie einen großen Kreisverkehr, ist es zwecks Vereinfachung möglich dies mit einem einzelnen Knoten mit junction=roundabout zu taggen. In diesem Fall sollte der Schlüssel direction=* angegeben werden, da sein Standardwert anticlockwise (gegen den Uhrzeigersinn) ist im Zusammenhang mit einem Kreisverkehr.
Mini-roundabout in Staining - geograph.org.uk - 1394614.jpg Knoten oder Punkt
highway=mini_roundabout
direction=clockwise
Ein klassischer Minikreisverkehr, bei dem die Mitte nur durch einen aufgezeichneten Kreis besteht. Der Schlüssel direction=* sollte angegeben werden, da sein Standardwert anticlockwise (gegen den Uhrzeigersinn) ist im Zusammenhang mit einem Minikreisverkehr.
Erfurts famous miniroundabout 2.jpg Knoten oder Punkt
highway=mini_roundabout
Groß, aber ein Minikreisverkehr. Die Mittelinsel ist befahrbar und ohne Beschilderung.
Kreisverkehr.jpg Knoten oder Punkt
highway=mini_roundabout
Ebenfalls ein klassischer Minikreisverkehr mit einer leicht erhöhten, aber trotzdem voll befahrbaren Mittelinsel.
Grosser Stern Berlin circular traffic must yield.jpg geschlosser Linienzug
junction=circular
Verkehr wird rund um eine große, nicht befahrbare Mittelinsel geleitet. Der Verkehr im Rondell muss aber an jeder einmündenden Staße die Vorfahrt gewähren.
Turning circle, Temple - geograph.org.uk - 1537665.jpg Knoten oder Punkt
highway=turning_circle


oder alternativ

Fläche oder Gebiet
highway=*
area=yes

Dieses Foto zeigt einen runden Platz mit einer befahrbaren Mittelinsel, aber dies ist weder ein Minikreisverkehr noch ein Kreisverkehr, sondern ein Wendekreis, welcher es großen Fahrzeugen ermöglicht zu wenden. Bitte beachte, dass ein Wendekreis jede Form aufweisen kann, aber niemals eine nicht befahrbare Mittelinsel.
Junction with central island.jpg Knoten oder Punkt
traffic_calming=island
Lass dich nicht von der Mittelinsel irritieren: es gibt keinerlei Anzeichen eines Einrichtungsverkehrs oder einer Vorrangregelung, daher ist dies nur eine einfache Kreuzung mit einer Mittelinsel zur Verkehrsberuhigung.
Kein kreisel IMGP9185 osm.jpg Knoten oder Punkt
traffic_calming=island
Beachte die Pfeile genau - dies ist nur eine verkehrsberuhigte Kreuzung.
Turning circle - geograph.org.uk - 991834.jpg geschlosser Linienzug
highway=*


oder vorgeschlagen als Alternative

Knoten oder Punkt
highway=turning_loop

Offensichtlich ein Umkehrplatz für Fahrzeuge. Aufgrund der Insel ist es aber kein Wendekreis (welcher keine Insel besitzen darf), daher sollte dies auch explizit als kreisförmige Fahrbahn gemappt werden. Zwecks Vereinfachung ist derzeit der Tag highway=turning_loop auf einem einzelnen Knoten in Diskussion.

Hinweis für Datenkonsumenten

Aufgrund unklarer Dokumentation über mehrere Jahre wurden kleine Kreisverkehre oder Umkehrplätze oft mit highway=mini_roundabout gekennzeichnet anstelle von junction=roundabout oder highway=turning_loop. Datenkonsumenten können daher nicht uneingeschränkt davon ausgehen, dass der Mittelbereich einer Kreuzung, welche mit highway=mini_roundabout gekennzeichnet ist, auch tatsächlich mit großen Fahrzeugen überquert werden kann. Dies gilt im Besonderen, wenn der Tag vor dem Juni 2012 eingetragen wurde.

Verwandte Tags

Siehe auch