DE:Tag:highway=stop

From OpenStreetMap Wiki
Jump to: navigation, search
Verfügbare Sprachen — Tag:highway=stop
Afrikaans Alemannisch aragonés asturianu azərbaycanca Bahasa Indonesia Bahasa Melayu Bân-lâm-gú Basa Jawa Baso Minangkabau bosanski brezhoneg català čeština dansk Deutsch eesti English español Esperanto estremeñu euskara français Frysk Gaeilge Gàidhlig galego Hausa hrvatski Igbo interlingua Interlingue isiXhosa isiZulu íslenska italiano Kiswahili Kreyòl ayisyen kréyòl gwadloupéyen kurdî latviešu Lëtzebuergesch lietuvių magyar Malagasy Malti Nederlands Nedersaksies norsk norsk nynorsk occitan Oromoo oʻzbekcha/ўзбекча Plattdüütsch polski português română shqip slovenčina slovenščina Soomaaliga suomi svenska Tiếng Việt Türkçe Vahcuengh vèneto Wolof Yorùbá Zazaki српски / srpski беларуская български қазақша македонски монгол русский тоҷикӣ українська Ελληνικά Հայերեն ქართული नेपाली मराठी हिन्दी অসমীয়া বাংলা ਪੰਜਾਬੀ ગુજરાતી ଓଡ଼ିଆ தமிழ் తెలుగు ಕನ್ನಡ മലയാളം සිංහල ไทย မြန်မာဘာသာ ລາວ ភាសាខ្មែរ ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ አማርኛ 한국어 日本語 中文(简体)‎ 吴语 粵語 中文(繁體)‎ ייִדיש עברית اردو العربية پښتو سنڌي فارسی ދިވެހިބަސް
Public-images-osm logo.svg highway = stop
STOP sign.jpg
Beschreibung
Bildet STOP-Schilder und -Regelungen ab
Gruppe: Highways
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet wardensollte nicht über Linien verwendet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Sinnvolle Kombinationen
Siehe auch
Wikidata
Status: de facto

Das Tag highway=stop wird angewendet, um Stellen zu erfassen, an denen Fahrzeuge vor Kreuzungen zur Unfallvermeidung zwingend halten müssen. Das betrifft sowohl STOP-Schilder als auch andere Sachverhalte mit gesetzlicher Haltevorschrift (z.B. auf der Fahrbahn markierte Haltelinien).

Wie mappen?

In Deutschland gilt die Haltepflicht an Kreuzungen in der Regel nur für die jeweils kleinere Straße. International gibt es auch häufig Kreuzungen, an denen alle Fahrtrichtungen haltepflichtig sind (sogenannte 4-Wege-Stops).

Haltepflicht für die kleinere Straße

Haltepflicht für kleinere Straße, Vorfahrt für größere

Setz einen highway=stop-Node in alle haltepflichtigen Ways, und zwar jeweils an der Position, an der angehalten werden muss (z.B. die Haltelinie). Wenn das Verkehrszeichen zusätzlich erfasst werden soll, setz zusätzlich ein traffic_sign=*-Tag an den Node.

Der highway=stop-Node darf an solchen Kreuzungen keinesfalls auf den Kreuzungs-Node. Die vorfahrtberechtigten Straßen dürfen den highway=stop-Node nicht berühren, da deren Verkehr nicht halten muss.

Obwohl in der Regel davon auszugehen ist, dass bei einem gemeinsamen Way für beide Fahrtrichtungen die Haltepflicht nur für den Verkehr gilt, der auf den nächstgelegenen Kreuzungs-Node zu fährt, kann die Geltungsrichtung auch ausdrücklich mit direction=forward (Verkehr in Richtung des OSM-Ways ist haltepflichtig) oder direction=backward (Verkehr gegen die Richtung des OSM-Ways ist haltepflichtig) angezeigt werden.

In Ländern mit 4-Wege-Stop-Kreuzungen kann mit dem stop=minor-Tag zwischen 2-Wege- und 4-Wege-Stops unterschieden werden.

Haltepflicht für alle (4-Wege-Stop)

Haltepflicht für alle eintreffenden Straßen

Bei solchen Kreuzungen liegt das highway=stop-Tag zwingend auf dem Kreuzungs-Node, selbst dann, wenn die einzelnen Haltepositionen zusätzlich erfasst werden sollen. So ist die Kreuzung zweifelsfrei als 4-Wege-Stop erkennbar. Ergänzend kann der Kreuzungs-Node mit stop=all markiert werden.

Die einzelnen Haltepositionen werden in solchen Fällen mit separaten Nodes markiert und traffic_sign=* getaggt.

Relation