DE:Key:smoothness

Aus OpenStreetMap Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Public-images-osm logo.svg smoothness
Jena Track roots.jpg
Beschreibung
Beschreibt die Oberfläche von Wegen in Bezug auf die Nutzbarkeit mit Fahrzeugen. Beschreibung bearbeiten
Gruppe: Eigenschaften
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdenkann Linien zugeordnet werdenkann Flächen zugeordnet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Sinnvolle Kombinationen
Status: akzeptiertPage for proposal

Der Schlüssel smoothness=* kennzeichnet die Beschaffenheit von Wegoberflächen in Bezug auf die Nutzbarkeit mit Fahrzeugen und erlaubt Routing-Anwendungen zudem einen Rückschluss auf den Zeitbedarf bei der Bewertung von Teilstrecken. Die Materialität der Oberfläche wird mit surface=* gekennzeichnet. Nutzbarkeit durch einen bestimmten Fahrzeugtyp heißt, dass das Fahrzeug den Weg ohne erhebliche Gefahren (z.B. für Fahrwerk und Antrieb) oder Verletzungsgefahren (z.B. durch Umkippen) benutzen kann.

Verwendung bei

  • highway=*
  • Flächen (wenn befahrbar z.B. Parkplätze)

Auswertung

Dieser Tag wird nicht von den Renderern auf www.openstreetmap.org ausgewertet, aber Hiking/openhikingmap und Motorcycle map of Romania nutzen surface=* und smoothness=*, um den wirklichen Zustand von Straßen darzustellen.

Fehlende Angaben zur Oberflächenbeschaffenheit führen bei diversen routingfähigen Karten zu einer Abwertung in der Berechnung der optimalen Strecke, da z.B. bei Radkarten eine unbefestigte (d.h. langsame) Strecke angenommen wird. Einstellungen am Navigationsgerät wie “unbefestigte Straßen vermeiden” führen dann u.U. zu einer Vermeidung solcher nicht ausreichend mit den hier genannten relevanten Tags versehenen Teilstrecken.

Für Mitte/Nord-Brandenburg und Berlin gibt es den Overlay BBBike smoothness, der (möglicherweise) smoothness-Tags auswertet.

Schlüsselwerte

Oberflächenglätte

Zur Zeit (2008) ist im englischen Wiki eine Diskussion über die Qualität der einzelnen Werte dieses Schlüssels entstanden. Es könnte noch zu Änderungen der einzelnen Werte kommen. (siehe auch Diskussion Artikel Smoothness (en))

Schlüssel Wert Element Benutzbar von Kommentar Foto
smoothness excellent Linienzug Fläche oder Gebiet (dünne Rollen) Inline-Skates, Skateboard und darunter Neuwertiger Asphalt oder Beton, glatte Pflastersteine mit nahtlosen Verbindungen usw. 65 Asfaltado de calles (12523687353).jpg
smoothness good Linienzug Fläche oder Gebiet (dünne Bereifung) Rennräder und darunter Asphalt oder Beton mit ersten Abnutzungserscheinungen wie schmalen (<1,5 cm) Rissen, breiteren mit Teer gefüllten Rissen, flachen Dellen in denen sich Regenwasser sammeln kann, usw., die zwar für Inline-Skates, nicht aber für Rennräder problematisch sind. Die besten, ebensten gepflasterten Straßen mit Ziegeln, Pflastersteinen usw. fallen ebenfalls in diese Kategorie. Krasnoe fields 01j.JPG
smoothness intermediate Linienzug Fläche oder Gebiet (normale Bereifung) Citybikes, Sportautos, Rollstuhl, Kinderwagen, Motorroller und darunter Asphalt und gleichwertiger Belag, der Anzeichen von Instandhaltung aufweist, wie z. B. ausgebesserte Stellen, größere Risse (>2 cm) usw., die für Rennräder problematisch sein können. Der Belag kann Schlaglöcher enthalten, die jedoch klein, flach (<3 cm tief) und selten sind, so dass sie leicht zu vermeiden sind, oder die Straße weist Schäden durch Senkungen (Vertiefungen von mehr als 50 cm) oder starken Verkehr (flache Spurrillen im Asphalt, die im Sommer von Lastwagen verursacht werden) auf. Die Qualität des Straßenbelags wirkt sich auf die Geschwindigkeit der meisten Pkw aus, so dass sie langsamer fahren, um die Fahrt angenehmer zu gestalten (aber immer noch mit mehr als 50 % der Geschwindigkeit, mit der sie fahren würden, wenn die Straße glatt wäre). Die besten unbefestigten, aber verdichteten Straßen fallen in diese Kategorie. 20201129 114019 (2).jpg

Smoothness intermediate unpaved.jpg

smoothness bad Linienzug Fläche oder Gebiet (robuste Bereifung) Trekkingrad, normale Autos, Rikscha und darunter Stark beschädigte asphaltierte Straßen, die dringend gewartet werden müssen: viele Schlaglöcher, einige davon ziemlich tief. Die Durchschnittsgeschwindigkeit der Autos beträgt weniger als 50 % dessen, was sie auf einer glatten Straße betragen würde. Sie ist jedoch nicht so uneben, dass die Bodenfreiheit zum Problem wird. Die Bodenfreiheit eines normalen Personenkraftwagens (>14 cm) ist ausreichend. Dazu gehören auch gute unbefestigte Straßen, die für normale Pkw keine Gefahr der Beschädigung darstellen. Potholes at the Level Crossing, Barrow Haven - geograph.org.uk - 1621073.jpgBad gravel 4-3.jpg
smoothness very_bad Linienzug Fläche oder Gebiet (hohe Bodenfreiheit) Fahrzeuge mit hoher Bodenfreiheit, leichter Geländegängigkeit Nicht versiegelte / unbefestigte Straßen mit Schlaglöchern und Spurrillen, die aber mit einem durchschnittlichen Geländewagen mit einer Bodenfreiheit von mindestens 18 cm befahrbar sind. Smoothness very bad.jpg
smoothness horrible Linienzug Fläche oder Gebiet (Off-Road Bereifung) Allrad Geländewagen und darunter Nicht versiegelte / unbefestigte Wege mit Spurrillen, Felsen usw., die eine Bodenfreiheit von mindestens 21 cm erfordern (Toyota Landcruiser, Landrover, Lada Niva, Buchanka usw.). Ein Unterfahrschutz ist ratsam. Smoothness horrible.jpg
smoothness very_horrible Linienzug Fläche oder Gebiet (spezielle Off-Road-Bereifung) Traktor, Quad, Panzer, Trial, Mountainbike und geländegängige Fahrzeugen Wege mit tiefen Spurrillen und anderen Hindernissen, die eine Bodenfreiheit von mindestens 24 cm erfordern. Very horrible ruts.jpg
smoothness impassable Linienzug Fläche oder Gebiet Keine bereiften Fahrzeuge Wege, die früher befahrbar waren und in der Landschaft noch als solche zu erkennen sind (nützlich für Wanderer), sich aber durch umgestürzte Bäume, Überwucherung, starke Erosion usw. so stark verschlechtert haben, dass kein vierrädriges Fahrzeug sie befahren kann. Erwägen Sie enge/schmale Wegabschnitte als highway=path und den gesamten Weg als disused:=* oder abandoned:=* zu kartieren. Goljan destoyed road.JPG

Bitte beachten: Die Fotos sind nur Beispiele. Der Weg sollte ausschließlich danach bewertet werden, ob er von einer bestimmten Fahrzeugklasse benutzt werden kann oder nicht.

Diese Tabelle ist eine wiki Vorlage. Übersetzungen können Sie hier bearbeiten.

Häufige Fehler

Wenn du Orte mit diesem Tag kennst, prüfe, ob sie mit einem anderen Tag getaggt werden könnten.
Automatisches Ändern ist unerwünscht, außer du bist dir wirklich sicher, was du tust!
Wenn du Orte mit diesem Tag kennst, prüfe, ob sie mit einem anderen Tag getaggt werden könnten.
Automatisches Ändern ist unerwünscht, außer du bist dir wirklich sicher, was du tust!

Siehe auch