DE:Tag:highway=elevator

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search
Public-images-osm logo.svg highway = elevator
240 Sparks Elevators.jpg
Beschreibung
Öffentlicher Aufzug Beschreibung bearbeiten
Darstellung in openstreetmap-carto
Elevator-12.svg
Gruppe: Straßen
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet werdenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Sinnvolle Kombinationen
Wikidata
Status: de factoPage for proposal

Ein Aufzug ist eine Anlage mit der man Personen oder Frachten vertikal zwischen Wegen auf verschiedenen Ebenen befördert.

Es sollten nur öffentlich nutzbare Aufzüge kartiert werden, beispielsweise an Haltestellen des öffentlichen Verkehrs.

Kartieren von Aufzügen im Freien

Setze einen Punkt Knoten oder Punkt und füge highway=elevator hinzu.


Mappen eines Schrägaufzugs

Schrägaufzüge werden als Linie Linienzug zwischen den beiden Endpunkten gemappt. In diesem Fall trägt die Linie den Tag highway=elevator.

Die beiden Endpunkte können für Indoor Tagging mit dem jeweiligen level=* und door=yes gemappt werden.

Dazu ein Beispiel.

Kartieren von Aufzügen in Gebäuden

Zeichne die Umrisse Fläche oder Gebiet des Gebäudes und füge building=yes + elevator=yes hinzu.

Tags die in diesem Zusammenhang gebraucht werden

  • access=yes/no/private/... – öffentlich zugänglich?
    • access=yes wird von Routern standardmäßig angenommen und braucht nicht getaggt zu werden, werden der Kontext klar ist. Damit ist gemeint, dass für Aufzüge in der Öffentlichkeit - zum Beispiel für einen Aufzug, der sich mitten auf einem Bahnsteig befindet - standardmäßig ohne access-Tag der Wert access=yes angenommen wird (wenn access nicht anders getaggt ist).
  • automatic_door=yes/no – zur Angabe, ob der Aufzug automatische Tür(en) hat
  • bicycle=yes/no – ist die Fahrradbeförderung möglich? Bedingungen dafür sind z. B. entsprechende Türbreite und passende Maße der Kabine.
  • button_operated=yes/no – zur Angabe, ob der Aufzug über Tasten bedient wird (dürfte normalerweise Standard sein)
  • capacity:person=* – Kapazität (Personen)
    • Bitte beachten, dass der Name des Keys allerdings bewusst in der Einzahl (capacity:person) gehalten ist, da dies auch für andere Erweiterungen des Keys capacity gilt. Manche Mapper benutzen auch schlicht capacity=*
  • contact:website=* – Internetseite (z. B. mit aktuellem Status)
  • display=digital/no - zur Angabe, ob der Aufzug innen ein Display hat, welches die aktuelle Etage (und zum Teil auch noch mehr Angaben wie die Fahrtrichtung) anzeigt.
  • door=sliding – wenn der Aufzug eine Schiebetür/Schiebetüren hat (diese ist i. d. R. automatisiert)
  • goods=yes/no/designated – Lastenaufzug? Wenn es sich um einen reinen Lastenaufzug handelt, verwende access=private (oder access=no) und goods=designated
  • handrail=yes/no – ist die Kabine mit einem Handlauf ausgestattet?
  • indoor=* – innerhalb eines Gebäudes?
    • Achtung: Der Aufzugschacht gilt in diesem Fall nicht als Gebäude, sondern es ist gemeint, ob es sich um einen wirklich ausschließlich innen liegenden Aufzug handelt. indoor=no ist der Default-Wert und braucht nicht getaggt zu werden.
  • level=* – Stockwerke (mindestens 2 Zahlen)
    • Beispiel: level=-1;0;1;2 – Aufzug vom Untergeschoss bis ins 2. Obergeschoss
  • lit=yes/automatic/24/7/no – zur Angabe, wie die Kabine beleuchtet ist.
    • Wenn die Kabine nur nachts beleuchtet ist oder die genauen Zeiten nicht bekannt sind, nutze lit=yes.
    • Wenn die Kabine immer beleuchtet ist, was bei öffentlichen Aufzügen schon noch öfter vorkommt, nutze lit=24/7.
    • Wenn die Kabinenbeleuchtung einschaltet, sobald jemand den Aufzug nutzt und ansonsten zum Strom sparen abschaltet (neuere Aufzüge), nutze lit=automatic.
    • Sollte die Kabine wirklich gar nicht beleuchtet sein, nutze lit=no.
  • manufacturer=* – Hersteller (z. B. Otis)
  • maxweight=* – zulässiges Höchstgewicht (in Tonnen)
  • opening_hours=* – Öffnungs-/Betriebszeiten
    • "24/7" ist i. d. R. Standard und braucht nicht getaggt zu werden. Die Angabe der opening_hours ist insbesondere dann sinnvoll, wenn diese nicht "24/7" sind.
  • operator=* – Betreiber
  • ref=* – Bezeichnung/Herstellernummer
  • source=* – Quelle der Informationen
  • speech_output=yes/no - Aufzug mit Sprachansage? Wenn ja, welche Sprache? Für deutsch wird i. d. R. speech_output:de=* verwendet
  • start_date=* – Eröffnung/Inbetriebnahme (Jahr, wenn bekannt auch Monat oder genaues Datum)
    • Achtung: start_date bezeichnet vorrangig einer Eröffnung. Im Gegensatz zu year_of_construction ist hier der Zeitpunkt der ersten Inbetriebnahme gemeint, dieser Zeitpunkt kann bei öffentlichen Aufzügen schon mal ein oder auch zwei Jahre später liegen als das im Aufzug angegebene Baujahr!
  • stroller=yes/no - ist der Aufzug für Kinderwagen geeignet?
  • surveillance=indoor/outdoor – Kameraüberwachung innen/außen?
  • tactile_writing:braille:de=yes/no – Blindenschrift Schrifttyp Braille (deutsch: ja/nein)
  • tactile_writing:embossed_printed_letters:de=yes/no – Blindenschrift in Form erhabener Tasten (deutsch: ja/nein)
  • wheelchair=yes/no – für Rollstuhlfahrer geeignet?
  • year_of_construction=* – Baujahr (dieses weicht zumindest bei manchen Aufzügen vom Jahr/Datum der Inbetriebnahme ab)

Denkbare, noch fehlende Tags

Weitere Hinweise

Aufzüge, die längerfristig außer Betrieb gesetzt/stillgelegt sind, sollten mit dem Tag disused:highway=elevator (statt highway=elevator) versehen werden. Dies gilt insbesondere deswegen, damit solche Aufzüge nicht mehr als "normale" Aufzüge in der Karte dargestellt werden - so wird Missverständnissen vorgebeugt.

Siehe auch

Achtung: Die Daten der Deutschen Bahn können auch Fehler enthalten oder nicht aktuell sein! Wenn Daten vor Ort erfasst wurden, gelten diese im Zweifelsfall.