DE:Key:conveying

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search
Public-images-osm logo.svg conveying
Copenhagen Metro escalators.jpg
Beschreibung
Ein Beförderungsmittel für Personen Beschreibung bearbeiten
Gruppe: Eigenschaften
Für diese Elemente
sollte nicht über Punkten verwendet werdenkann Linien zugeordnet werdensollte nicht über Flächen verwendet werdenkann Relationen zugeordnet werden
Sinnvolle Kombinationen
Status: akzeptiertPage for proposal

Dieses Attribut wird für die zwei üblichsten Personenbeförderungsmittel verwendet: "Rolltreppen" und "Fahrsteige" (auch Laufbänder oder rollende Bürgersteige genannt).

Eine  Rolltreppe ist eine sich bewegende Treppe – ein Beförderungsmittel, um Personen zwischen Stockwerken eines Gebäudes zu transportieren.

Ein  Fahrsteig (umgangssprachlich auch Rollsteig, Laufband, bewegter oder rollender Bürgersteig genannt) ist ein sich langsam bewegendes Fortbewegungsmittel, welches Personen auf einer horizontalen oder schrägen Ebene über kurze bis mittlere Entfernungen transportiert.

Verwendung

Das Attribut conveying wird üblicherweise zusammen mit highway=steps (für Rolltreppen) oder highway=footway (für Fahrsteige/Laufbänder) verwendet.

Hinweis: Beim Simple Indoor Tagging findet es auch ohne einen dieser Tags Verwendung (und kann dort z.B. mit stairs=yes und indoor=room oder indoor=area kombiniert werden an einer Fläche oder Gebiet Indoor-Fläche).

Schlüssel Wert Element Kommentar
conveying yes Linienzug Gibt an, dass es sich um eine Rolltreppe oder einen Fahrsteig handelt, bei dem die Richtung nicht bekannt ist.
conveying forward Linienzug Bewegung in Richtung des Weges
conveying backward Linienzug Bewegung in entgegengesetzter Richtung des Weges
conveying reversible Linienzug Die Bewegungsrichtung kann sich ändern

Andere hilfreiche Tags

  • incline=up (aufwärts), incline=down (abwärts) oder noch genauer incline=[-]<Steigung>% für Fahrsteige, die nicht horizontal verlaufen.
  • level=* – Stockwerk Beispiel: level=-1;0 Rolltreppe vom Untergeschoss ins Erdgeschoss
  • width=* – Breite der Rolltreppe bzw. des Fahrsteigs
  • tactile_paving=yes/no – Markierung mit ertastbarem Straßenpflaster o.Ä. (z.B. für Blinde)
  • access=* – Z.B. falls bestimmte Personen dieses Beförderungsmittel nicht nutzen dürfen
  • Unterschlüssel :lanes – könnte für mehrere parallele, physisch verbundene Rolltreppen verwendet werden (als Alternative zu mehreren Linien)

Beispiele

Siehe auch

Häufige Tagging Fehler

Wenn du Orte mit diesem Tag kennst, prüfe, ob sie mit einem anderen Tag getaggt werden könnten.
Automatisches Ändern ist unerwünscht, außer du bist dir wirklich sicher, was du tust!