DE:Tag:waterway=dock

From OpenStreetMap Wiki
(Redirected from DE:Key:dock)
Jump to navigation Jump to search
Public-images-osm logo.svg waterway = dock
Ship-Dock.jpg
Beschreibung
Ein Dock ist eine Einrichtung, in der Schiffe trocken repariert werden können. Beschreibung auf dieser Wikiseite bearbeiten Beschreibung in der Datenbank bearbeiten
Darstellung in openstreetmap-carto
Base layer water.png
Gruppe: Wasserwege
Für diese Elemente
kann Punkten zugeordnet werdensollte nicht über Linien verwendet werdenkann Flächen zugeordnet werdensollte nicht über Relationen verwendet werden
Sinnvolle Kombinationen
Status: in Benutzung

Wikidata


Ein Dock ist eine spezielle Einrichtung für Schiffe in der der Wasserstand geregelt werden kann. Siehe Wikipedia: Dock

Genauere Definition

In den meinsten Fällen sind Docks ein Teil einer Werft für den Schiffsbau oder die Wartung von Schiffen.

Es gibt Fälle in denen ein Dock speziell zum Tidenunabhängigen be- und entladen von Schiffen gebaut wurde. Nicht zu verwechseln sind Häfen, die nur über Sperrwerke zu erreichen sind.

How to Map

Draw an area or create a node at the centre of the area and tag it with waterway=dock. Optionally also add a name=*, operator=*, wikipedia=* etc. In addition the dock tag can be used to indicate the type of dock:

  • dock=tidal - For a tidal dock, where the dock holds a stable water level in a basin, in order to make loading and offloading of ships easier, or to have a safe harbour in areas with a large tidal difference.
  • dock=drydock - Usually a maintenance dock where ships can enter to do inspections and maintenance on the wet surface of the hull.
  • dock=floating - Floating docks are usually a large floating structure with the purpose to lift a vessel out of the water for maintenance or inspections of the wet surface of the hull.

Hinweis

Reguläre Wasserflächen in einem Hafen sind mit folgenden Tags zu versehen: natural=water + water=harbour

Schwimmdock

Schwimmdock
Ein Schwimmdock ist eine geschlossene, schwimmende Wanne mit Fluttanks. Die Tanks werden geflutet, das Dock sinkt ab und das Schiff kann einfahren. Die Tanks werden leergepumpt, das Dock schwimmt mit dem Schiff auf. Das Schiff liegt trocken, eine trockene Reparatur ist möglich. Anschließend werden die Tanks wieder geflutet, das Schwimmdock sinkt ab und das Schiff kann wieder ausfahren.
waterway=dock
+ dock=floating

Trockendock

Trockendock in Singapur
Ein Trockendock ist ein Hafenbecken mit einem Tor. Das Schiff fährt in das geöffnete Becken ein, dann wird das Tor geschlossen und das Wasser abgepumpt. Das so trockengelegte Becken erlaubt eine trockene Reparatur. Anschließend wird das Becken wieder geflutet, und das Schiff kann durch das geöffnete Tor wieder ausfahren.
waterway=dock
+ dock=drydock

Zusätzliche Attribute

  • name=* - Name
  • operator=* -Betreiber
  • draft=* - max. zulässiger Tiefgang (m)
  • maxwidth=* - max. zulässige Schiffsbreite (m)
  • maxlength=* - max. zulässige Schiffslänge (m)

Siehe auch