DE:Landcover

From OpenStreetMap Wiki
Jump to navigation Jump to search

broom

Help (89606) - The Noun Project.svg

Logo. Merkmal : Landbedeckung
One example for Merkmal : Landbedeckung
Beschreibung
Zur Beschreibung der physischen Bedeckung der Erdoberfläche eines Gebiets. Dies umfasst z. B. Erdboden, Wasser, Bäume, Gras aber auch Asphalt etc.
Attribute

landuse=*
natural=*
surface=*
landcover=*

Landcover ((de) Landbedeckung) dient der Beschreibung der physischen Bedeckung der Erdoberfläche eines Gebiets. Dies umfasst z. B. Erdboden, Wasser, Bäume, Gras aber auch Asphalt etc. Darüber hinaus besteht das Merkmal Landuse ((de) Landnutzung), das die zivilisatorische Nutzung von Land beschreibt, mit Attributen wie landuse=farmland, leisure=park oder amenity=school.

Das Auszeichnen von Merkmalen der Landbedeckung erfolgt zur Zeit meist nicht direkt durch "landcover" sondern geht mittels anderer Merkmale und Karten-Attribute einher. Z. B. kann für einen Park angenommen werden, dass er überwiegend mit Gras bzw. Rasen bedeckt ist, tatsächlich könnten aber auch Bäume, Sand oder eine andere Bedeckung vorherrschen. Die nachfolgenden Attribute implizieren oder beschreiben speziell Eigenschaften der Landbedeckung:

● landuse=* – Viele Arten der Landnutzung implizieren eine bestimmte Art der Landbedeckung (wie z. B. landuse=meadow), andere nicht (wie z. B. landuse=military). Wieder andere können mehrdeutig sein, wie z. B. im Fall von landuse=greenfield, welches jede Art von Vegetation oder auch bloßer Erdboden bedeuten kann. Das gleiche trifft auf weitere Schlüssel zu, die ebenfalls eine Landnutzung umfassen (können), wie z. B. amenity=*, leisure=* und tourism=*.
● surface=* – Hierdurch wird das Oberflächenmaterial einer Fläche oder Merkmals definiert, z. B. für Straßen, Parkplätze, Sportplätze oder Strände. Der Schlüssel wird als Ergänzung zu einem Merkmal verwendet.
● natural=* – Viele Attribute mit diesem Schlüssel werden verwendet, um natürliche oder halb-natürliche Merkmale zu beschreiben, mit einer eindeutig zugeordneten Landbedeckung. Manche Attribute definieren keine bestimmte Bedeckung oder Oberfläche, z. B.: natural=beach wird durch surface=* ergänzt zur Festlegung des Oberflächenmaterials. Und natural=desert erfordert das Kartieren und Angeben näherer Flächenmerkmale, wie natural=sand und natural=scrub, um die Landbedeckung zu definieren.
● landcover=* – wurde als eigenständiger Schlüssel in Proposed features/landcover vorgeschlagen, um direkt Arten der Landbedeckung auszuzeichnen. Er ist aber weitaus weniger in Gebrauch.

Einer der am meisten kontrovers behandelten Fälle bei der Kartierung von Landbedeckung sind Wälder. Einige Kartierer verwenden landuse=forest oder natural=wood für alle Flächen, die mit Bäumen bedeckt sind, während andere bevorzugen, diese Attribute differenzierter einzusetzen. Siehe DE:Wald für mehr Details.

Die vorkommenden Attribute unterscheiden nicht immer zwischen Landnutzung und Landbedeckung. Z. B. beschreibt landuse=grass für gewöhnlich eine Fläche, die mit Gras bedeckt ist, und nicht eine Nutzung. In ähnlicher Weise werden landuse=reservoir und landuse=basin dazu verwendet, speziell die Wasserflächen von künstlichen Seen und Becken anzugeben, und nicht das gesamte Areal, das zum Reservoir oder Speicherbecken gehört.


Übersicht der gegenwärtigen Kartierungs-Praxis

Die nachfolgende Auflistung ist unvollständig. Bitte füge weitere Fälle hinzu.

Die Tabelle hat eine Sortierungsfunktion, die mittels Klick auf den gewünschten Spaltenkopf angewendet werden kann.

Die Spalte NLCD92 bezieht sich auf die Klassifikation gemäß der "National Land Cover Database" der USA (zusätzliche Informationen auf der englischen Seite).

Natürliche und halb-natürliche Flächenmerkmale

Erdoberfläche NLCD92 Kategorie Anmerkung
Moor, Hochmoor, Regenmoor 92 Herbaceous Wetlands natürlich natural=wetland und wetland=bog. Siehe auch wetland=fen.
kahler Boden 31 Bare Rock/Sand/Clay natürlich oder künstlich Siehe mud (Schlick, Schlamm, Morast) weiter unten für in der Regel nasse, bloße Böden aus Lehm, Schluff oder Tonerde. Es gibt kein gut dokumentiertes Attribut für bloßen, trockenen Boden in kalten oder heißen Wüsten, mit Ausnahme von natural=sand. Dieses kann bei natural=tundra und natural=desert eingeschlossen sein, was aber nicht eindeutig bestimmt ist.
Farne 71 Grasslands/Herbaceous natürlich oder landwirtschaftlich Von Farnen bedeckte Flächen sind gewöhnlich mit natural=grassland oder landuse=meadow beschrieben. Ein spezielles eigenes Attribut ist nicht dokumentiert.
Wald, Laubwald 41 Deciduous forest natürlich oder landwirtschaftlich landuse=forest oder natural=wood mit leaf_cycle=deciduous. Bei Feuchtgebieten siehe auch swamp (Sumpf, Bruchwald, Auwald). Siehe zudem leaf_type=* (Art des Blattwerks).
Wald, immergrün 42 Evergreen forest natürlich oder landwirtschaftlich landuse=forest oder natural=wood mit leaf_cycle=evergreen. Bei Feuchtgebieten siehe auch swamp (Sumpf, Bruchwald, Auwald) und mangrove (Mangrovensumpf). Siehe zudem leaf_type=* (Art des Blattwerks).
Wald, Mischwald 43 Mixed forest natürlich oder landwirtschaftlich landuse=forest oder natural=wood mit leaf_cycle=mixed. Bei Feuchtgebieten siehe auch swamp (Sumpf, Bruchwald, Auwald). Siehe zudem leaf_type=* (Art des Blattwerks).
Gras 71 Grasslands/Herbaceous natürlich oder landwirtschaftlich landuse=grass, landuse=meadow, natural=grassland oder surface=grass in Verbindung mit einem Kartenmerkmal werden für Flächen verwendet, die von Gras, Hülsenfrüchtlern und Riedgrasgewächsen bedeckt werden. Manchmal sind weitere, nichtholzartige Pflanzen Bestandteil.
Kies, Schotter 31 Bare Rock/Sand/Clay natürlich oder künstlich natural=scree, natural=shingle oder surface=gravel in Verbindung mit einem Kartenmerkmal. Es gibt auch einige wenige Verwendungen von natural=gravel, wobei es sich um ein undokumentiertes Attribut handelt. Siehe auch landuse=quarry Gebiete zur Gewinnung von Kies oder Schotter und surface=gravel für kies-/schotterbedeckte Bauwerke oder künstliche Strukturen wie z.B. Straßen oder Parkplätze.
Heide 51 Shrubland natürlich natural=heath wird für Heide-Flächen verwendet, die mit Heidekrautgewächsen oder flachem Strauchwerk (Zwergsträuchern) bedeckt sind.
Kraut 71 Grasslands/Herbaceous natürlich landuse=meadow oder natural=grassland werden auch für Flächen verwendet, die neben gewöhnlichen Gräsern, Hülsenfrüchtlern und Riedgrasgewächsen auch weitere nichtholzartige Pflanzen umfassen.
Eis 12 Perennial Ice/Snow natürlich natural=glacier wird für Gletscher und Eisdecken verwendet. Beachte, dass in der Antarktis südlich 60 Grad südlicher Breite davon ausgegangen wird, dass alles Land eisbedeckt ist und nicht extra erfasst wird. Meereis wird grundsätzlich nicht erfasst.
Flechten N/A natürlich Kein spezielles Attribut dokumentiert. Oft kartiert als unbewachsen mit natural=bare_rock oder enthalten in einer übergeordneten Gebietsbeschreibung wie natural=tundra oder natural=fell.
Marsch, offene Sümpfe 92 Herbaceous Wetlands natürlich natural=wetland und wetland=marsh. Siehe auch wetland=saltmarsh.
Mangrovensumpf 91 Woody Wetlands natürlich natural=wetland und wetland=mangrove
Moor, Niedermoor N/A natürlich wetland=bog oder wetland=fen + natural=wetland für Hoch- und Niedermoore. Für Moorgebiete ist kein eigenes Attribut mit natural=* dokumentiert. Manchmal enthalten in einer übergeordneten Gebietsbeschreibung wie natural=tundra oder natural=fell.
Schlick, Schlamm, Morast 31 Bare Rock/Sand/Clay natürlich natural=mud oder natural=wetland mit dem zusätzlichen Attribut wetland=mud oder wetland=tidalflat.
Kies, Kiesel, Flusskies, Geröll 31 Bare Rock/Sand/Clay natürlich natural=shingle oder natural=beach + surface=pebbles.
Röhrricht, Schilfgürtel 92 Herbaceous Wetlands natürlich natural=wetland und wetland=reedbed
Riff 31 Bare Rock/Sand/Clay natürlich natural=reef + reef=* oder surface=* um Felsen/Korallen/usw. zu beschreiben - einschließlich Riffe, die bei Ebbe teilweise über dem Meeresspiegel liegen.
Fels 31 Bare Rock/Sand/Clay natürlich natural=bare_rock für nackten Fels und Grundgestein. Siehe auch natural=scree und natural=shingle für lose Steine.
Salzwiese 92 Herbaceous Wetlands natürlich natural=wetland und wetland=saltmarsh
Sand Natural natürlich natural=sand. Siehe auch natural=beach + surface=sand
Buschwerk, Gestrüpp, Unterholz 51 Shrubland natürlich natural=scrub für Flächen mit Sträuchern und Gebüsch
Steine 31 Bare Rock/Sand/Clay natürlich natural=scree, natural=shingle oder natural=beach + surface=stones. Siehe auch natural=bare_rock für Grundgestein, Fels und große Steine.
Meer 11 Open Water natürlich Das Attribut natural=coastline wird verwendet, um die Grenze zwischen Land und Meer (an der Hochwassermarke) zu definieren. Die Grenze zwischen Land und Meer ist reich an verschiedenen Landbedeckungen, siehe Kies, Mangrovensumpf, Marsch, Salzwiesen, Sand, Sumpf und Watt.
Untiefe, Sandbank 31 Bare Rock/Sand/Clay natürlich natural=shoal + surface=* um einen seichten Bereich im Meer zu beschreiben, der bei Ebbe frei liegt und von Sand/Kies/etc. bedeckt ist.
Sumpf, Bruchwald, Auwald 91 Woody Wetlands natürlich natural=wetland und wetland=swamp
Schnee 12 Perennial Ice/Snow natürlich Schnee oder Schneefelder sind nicht im Bestand von OpenStreetMap, da es sich dabei um nicht permanente Merkmale handelt. Kartiere stattdessen die Vegetation im Sommer oder das freiliegende Gestein. Jedoch werden permanente Eisdecken und Gletscher mit natural=glacier eingetragen, siehe Eis weiter oben.
Watt 31 Bare Rock/Sand/Clay natürlich natural=wetland und wetland=tidalflat
Bäume 41 Deciduous / 42 Evergreen / 43 Mixed forest natürlich oder landwirtschaftlich Gegenwärtig werden sowohl landuse=forest als auch natural=wood mehrheitlich für sämtliche mit Bäumen bedeckte Flächen verwendet, wobei manche Kartierende diese Attribute differenzierter einsetzen. Siehe auch Sumpf, Bruchwald, Auwald und Mangrovensumpf. Für immergrün oder sommergrün/laubabwerfend siehe leaf_cycle=* und für nadelblättrig (Nadelwald), breitblättrig (Laubwald) oder blattlos siehe leaf_type=*.
Wasser 11 Open Water natürlich oder künstlich natural=water oder landuse=reservoir. Siehe auch: Meer und landuse=basin. Für Bereiche, die zeitweise mit Wasser bedeckt sind, füge intermittent=yes hinzu. Die Landoberfläche im trockenen Zustand könnte ebenfalls kartiert werden.

Landwirtschaftlich, besiedelt oder mit Infrastruktur versehen

Viele Attribute für die Landnutzung (landuse=*), Freizeitgestaltung (leisure=*) und Siedlungsflächen schließen eine bestimmte Bodenbedeckung mit ein. Siehe z. B. Landnutzung.

Erdoberfläche NLCD92 Kategorie Anmerkung
Kleingarten, Schrebergarten 82 Row Crops landwirtschaftlich landuse=allotments - Kleingärten, in der Regel Kräuter- und Zierpflanzen
Becken, Rückhaltebecken 11 Open Water Wasser landuse=basin - eine künstliche Wasserregulierungs- oder Wasserrückhalte-Anlage. Wird nur für den (zeitweise) wasserbedeckten Bereich verwendet.
Brachfläche 33 Transitional besiedelt landuse=brownfield - zur Neubebauung vorgesehene Grundstücke, deren vormalige Nutzung beseitigt wurde; häufig ehemalige Industrieflächen.
Gewerbefläche 23 Commercial/Industrial/Transportation besiedelt landuse=commercial - Flächen mit Büro- und Dienstleistungsgebäuden ohne Einzelhandel.
Baustelle 33 Transitional besiedelt landuse=construction - Areal weist zur Zeit eine Baustelle auf.
Brache, Brachacker 84 Fallow landwirtschaftlich Kein spezifisches Attribut dokumentiert. landuse=farmland wird oft für landwirtschaftliche Brachflächen verwendet. landuse=meadow (de: Wiese) kann verwendet werden, wenn die Fläche mit Gräsern bedeckt ist.
Ackerfläche 82 Row Crops/83 Grains landwirtschaftlich landuse=farmland wird am häufigsten für Reihenkulturen und Getreide verwendet.
Garten 85 Urban/Recreational grasses Freizeitgestaltung leisure=garden - Gärten mit Gräsern, Blumen, Kräutern und Ziersträuchern.
Garagen 23 Commercial/Industrial/Transportation Infrastruktur landuse=garages - geschlossene, eingehauste Abstellplätze für Kraftfahrzeuge
Gewächshäuser N/A landwirtschaftlich landuse=greenhouse_horticulture - landwirtschaftlich genutzte Fläche, die mit Gewächshäusern überbaut ist.
Industrie 23 Commercial/Industrial/Transportation besiedelt landuse=industrial - Industriegebäude, Fabriken, Werke, Lager und zugehörige Infrastruktur.
Deponie 33 Transitional besiedelt landuse=landfill - Abfall, Müll und Schutt.
Wiese, Weide 81 Pasture/Hay landwirtschaftlich landuse=meadow - wird auch für Weiden verwendet; mit Gräsern und Kräutern bedeckt.
Tagebau 32 Quarries/Strip Mines/Gravel Pits besiedelt landuse=quarry - wird für Steinbrüche und Tagebaue mit freiliegenden Mineralien verwendet.
Plantage, Obstplantage 61 Orchards/Vineyards landwirtschaftlich landuse=orchard - wird neben dem Obstanbau auch für Kaffee-, Tee- und Palmöl-Plantagen verwendet.
Parkplatz 23 Commercial/Industrial/Transportation Infrastruktur amenity=parking = allgemeiner Parkplatz für Kfz (in der Regel für Pkw), amenity=motorcycle_parking = Parkplatz speziell für Motorräder, amenity=bicycle_parking = Fahrrad-Abstellplätze. Mit surface=* (de: Oberfläche) wird der Stellplatz-Belag angegeben.
Weideland 81 Pasture/Hay landwirtschaftlich landuse=meadow - wird verwendet für Wiesen oder Weiden, die mit Gräsern und Kräutern bedeckt sind.
Baumschule N/A landwirtschaftlich landuse=plant_nursery - Fläche für das Ziehen von Jungpflanzen, Sträuchern und Bäumen.
Plantage 61 Orchards/Vineyards landwirtschaftlich landuse=orchard - wird unter anderem für Kaffee-, Tee- und Palmöl-Plantagen verwendet.
Steinbruch 32 Quarries/Strip Mines/Gravel Pits besiedelt landuse=quarry - Steinbruch für Steine, Schotter oder Splitt.
Eisenbahn 23 Commercial/Industrial/Transportation Infrastruktur landuse=railway - Bahngleise, Bahndämme, Gleisanlagen, Bahnbetriebsflächen, etc.
Naherholungsfläche 85 Urban/Recreational grasses besiedelt landuse=recreation_ground - häufig Gras bzw. Rasen. Siehe auch Park.
Reservoir, Wasserspeicher 11 Open Water Wasser landuse=reservoir oder man_made=reservoir_covered oder das neuere Schema natural=water + water=reservoir - Wasserflächen, die der Speicherung dienen.
Wohngebiet 21/22 Low/High Intensity Residential besiedelt landuse=residential - Häuser oder andere Wohngebäude und zugehörige Höfe, Rasenflächen, Gärten, Garagen und Stellplätze.
Einzelhandelsgebiet 23 Commercial/Industrial/Transportation besiedelt landuse=retail - Fläche mit Gebäuden des Einzelhandels und zugehöriger Infrastruktur.
Saline 11 Open Water Wasser landuse=salt_pond - Salz oder (zeitweise) Wasserfläche.
Anger, Dorfwiese 85 Urban/Recreational grasses Freizeitgestaltung landuse=village_green - nutzbare Gras- oder Rasenfläche einer Ortschaft
Weinberg 61 Orchards/Vineyards landwirtschaftlich landuse=vineyard - Reb-/Weinstöcke

Vorschläge und sonstige Artikel